Lüftungsklappe DF

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von R.W., 11.07.2019.

  1. R.W.

    R.W.

    Beiträge:
    262
    Ort:
    85276 Pfaffenhofen
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Lightning Phantom
    Hallo,
    so sehr ich es mag, gut durchgelüftet zu werden, morgens bei einstelligen Temperaturen ziehts mächtig ans Gemächt...
    Im Winter kommt einfach ein Schwammstück ins Vierkantrohr, für den Sommer wünsch ich mir aber irgend etwas verstellbares.
    @Hansdampf hat das da gebastelt:
    [​IMG]

    Find ich prima!
    Gibts denn schon jemanden, der sowas im 3D Drucker realisiert hat!?
     
    Seppsen_rp, andy-gerdes und Hansdampf gefällt das.
  2. Hansdampf

    Hansdampf

    Beiträge:
    1.429
    Alben:
    4
    Ort:
    Aichach
    Velomobil:
    DF
    Gute Idee mit dem 3d Druck :). Hat sich übrigens die letzten 3 Monate sehr bewehrt. Luft kommt dahin, wo sie hin soll.
    Tipp von nem anderen df Fahrer: Lappen reinstopfen :). Mit Schwamm gehts natürlich auch
     
  3. AxelK

    AxelK

    Beiträge:
    2.071
    Alben:
    11
    Ort:
    61200 Wölfersheim
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Was hat es denn gegen dich?
     
    Hannovelo und chriszero gefällt das.
  4. Hansdampf

    Hansdampf

    Beiträge:
    1.429
    Alben:
    4
    Ort:
    Aichach
    Velomobil:
    DF
    Tausche das e gegen ein ä :D
     
  5. R.W.

    R.W.

    Beiträge:
    262
    Ort:
    85276 Pfaffenhofen
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Lightning Phantom
    schaff ich nicht während der Fahrt, darum träum ich von einer per Seilzug verstellbaren Klappe....
    Oder zumindest eine, die es mir ermöglicht den Luftstrom dahin zu leiten, wo ich will.
     
  6. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.790
    Alben:
    1
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Bauanleitung hier: KLICK
     
  7. liegeratt

    liegeratt

    Beiträge:
    657
    Ort:
    48431 Rheine
    Liegerad:
    Flevo 50:50
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2019
    ursen gefällt das.
  8. Axel-H

    Axel-H

    Beiträge:
    1.217
    Alben:
    1
    Ort:
    Rendsburg
    Velomobil:
    Milan
    Ein Stopfen hat aber den Nachteil, dass nicht die gesamte Öffnung für eine Belüftung zur Verfügung steht....und gerade bei geringeren Geschwindigkeit kommt es eben darauf an.
    Ich würde immer auf eine Befestigung außerhalb plädieren.
     
  9. liegeratt

    liegeratt

    Beiträge:
    657
    Ort:
    48431 Rheine
    Liegerad:
    Flevo 50:50
    ...bei passendem maß könnte man das teil drüberstülpen anstatt es reinzustöpseln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2019
  10. Hansdampf

    Hansdampf

    Beiträge:
    1.429
    Alben:
    4
    Ort:
    Aichach
    Velomobil:
    DF
    Zu beachten: Der Auslass beim df ist nicht gerade, sondern schief. Daher wird das leider nicht funktionieren.
     
  11. Ot_Be

    Ot_Be

    Beiträge:
    95
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Radius Peer Gynt
    Hab mir einen DF-artigen Trichter mit Klappen und Schnurbetätigung fürs Quest gedruckt, funzt super. Insofern und wenn @I-S-MS Interesse hätte könnte ich sowas mal versuchen. Dauert aber erfahrungsgemäß immer ein bisschen ...
     
    I-S-MS, flovo und Hansdampf gefällt das.
  12. Hansdampf

    Hansdampf

    Beiträge:
    1.429
    Alben:
    4
    Ort:
    Aichach
    Velomobil:
    DF
  13. Ot_Be

    Ot_Be

    Beiträge:
    95
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Radius Peer Gynt
    Mach ich morgen mal.
     
    andy-gerdes und Hansdampf gefällt das.
  14. Gugla

    Gugla

    Beiträge:
    490
    Alben:
    1
    Ort:
    bei Heilbronn
    Velomobil:
    DF XL
    Ein Teil ähnlich dem von Hansdampf, Rohr 10 cm nach hinten verlängert, leicht nach oben angewinkelt (schützt die Oberschenkel und trifft den oberen Brustkorb) und Klappenlager am unteren Ende der Klappe (keine Verwirbelung und bessere Führung in offenem Zustand) würde ich empfehlen.

    Einfachste Konstruktion aus dünnem Kunststoff z. B. Umschlag einer A4-Büromappe/Schnellhefter, verbinden mit Klebeband.
    3D-Druck ist aufwändiger, schwerer und eher weniger stabil.
     
  15. Ot_Be

    Ot_Be

    Beiträge:
    95
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Radius Peer Gynt
    3D Druck ist in der Konstruktion aufwändiger, etwas schwerer, aber stabiler und wenn man es richtig nachbearbeitet haltbarer imho. Klappenlager unten und angepasste Richtung sowie Oberschenkelschonung sehe ich auch so.
    DSCN4306.JPG DSCN4308.JPG Lüftung1.JPG Lüftung2.JPG
    Gewicht ohne Klingel und Betätigungen für Klappe und Klingel etwa 200g. Wer weiß, wo die Klingel beim Quest normalerweise montiert ist, weiß auch warum mich das jetzt mal nicht so sehr stört.

    Fürs DF würde die Klappe aber ganz erheblich einfacher.
     
    Elmi, Hansdampf, flevonaut und 3 anderen gefällt das.
  16. Ot_Be

    Ot_Be

    Beiträge:
    95
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Radius Peer Gynt
    DF Lüftungsklappe4.jpg DF Lüftungsklappe.JPG DF Lüftungsklappe 2.JPG DF Lüftungsklappe 3.JPG
    Mal so als Schnellschuss, außer dem 40x40 Anschlußmaß ist alles nur geschätzt (ich habe ja kein DF).
    Sind dann 36g PLA plus 2 kurze M4 Schrauben und Scheiben für Friktion, plus Epoxi oder Klebeband zur Montage.
    Optional Seilzug zum Offnen und Gummiseilverschlußzug (intern)
    Aber wie gesagt, das müsste noch am DF eines Interessierten angepasst werden
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2019
    Sandro und Unfugius gefällt das.
  17. legaia

    legaia

    Beiträge:
    162
    Ort:
    Lampertheim
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    HP GrassHopper
    Du hast nicht zufällig nen 3D Drucker oder
     
  18. Ot_Be

    Ot_Be

    Beiträge:
    95
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Radius Peer Gynt
    nicht zufällig!
     
    Sossenbinder, Hansdampf und veloeler gefällt das.
  19. Gugla

    Gugla

    Beiträge:
    490
    Alben:
    1
    Ort:
    bei Heilbronn
    Velomobil:
    DF XL
    @Ot_Be Suuuper!
    Jetzt noch seitlich an der Klappe zwei kleine Rastnasen und am Hauptrohr seitlich je z. B. vier Rast-Vertiefungen. Bei der Länge kommt man gut mit der Hand an die Klappe (Seilzug umständlich und kompliziert). (Vielleicht nich eine Leichtversion mit 2mm Wandstärke?)

    Ich würde aber vorschlagen das Rohr an der Anschlussstelle nicht mit einem Versatz zu versehen, sondern so zu konstruieren, dass man es ca. 3 cm über den Tretlagermast schieben kann. Das ermöglicht es den Ausblaswinkel an die Fahrergröße anzupassen und erleichtert die reversible Befestigung per Klebestreifen. (Unten müsste die Konstruktion dann auf die Länge von 3 cm offen sein, also nur 3 Seitenwände)

    Wie ich mir das vorstelle, kann man an meiner Primitivlösung erkennen (ohne Klappe, Durchflussteuerung über gerolltes Haushaltswischtuch, was auch noch andere Verwendung findet).
    https://www.velomobilforum.de/forum...nvolles-tuning-am-vm.45576/page-9#post-893614
    [​IMG]
    Drauftreten sollte man da nicht. Wiegt unter 5g und funktioniert in meinem DF seit gut 20T km ohne jede Nachbesserung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2019
    AxelK und Hansdampf gefällt das.
  20. Unfugius

    Unfugius

    Beiträge:
    22
    Ort:
    Düren
    Leichte "Klappen Steuerung" wäre mit einem Servo tester und kleinem Servo aus dem Modellbau bereich ne interessante Lösung Gewicht dürfte auch nicht Dramatisch sein.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden