Lohnen sich aerodynamische Spiegelabdeckungen?

Beiträge
665
Hallo
Leider habe ich hier im Forum nichts zum Thema gefunden .

Bin dabei mein Quest zu optimieren.

Wie sind eure Erfahrungen mit diesen aerodynamischen Spiegelabdeckungen? Bringen die etwas? Speziel interessiert mich der Geschwindigkeitsbereich im 35 bis ü45 Kmh Bereich.

Gibt's Messungen mit vs ohne Abdeckungen ? Falls ja mit wieviel Kmh Gewinn an Reisetempo kann ich bei 40 Kmh rechnen ?

Oder ist es so wenig dass es sich nur im Rennen lohnt ?
Wären es 1 bis 2 Kmh Reisetempogewinn oder gar mehr würde ich dass natürlich nebenbei gern mitnehmen . Wenn's weniger ist würde ich mein Geld lieber sparen .

Wenn man bei 40 Kmh aus dem Auto die Hand raus hält merkt man den Druck ja schon sehr deutlich...könnte mir wenn ich mein Quest so von vorne anschaue schon vorstellen dass die Spiegel etwas bremsen . Die Frage ist nur wie stark ?
 
Beiträge
1.481
Wären es 1 bis 2 Kmh Reisetempogewinn
Ist deutlich weniger. Wahrscheinlich bewegt sich die mögliche Verbesserung (bei zwei Busch&Müller Cyclestar-Spiegeln) eher so um 0,1 bis 0,2 km/h bei 40 km/h.

Kannst aber evtl. mit einfachen Mitteln Spiegelverkleidungen basteln, die besser sind, als gar keine. Das geht zur Not auch aus nem Rest Pappe und etwas Paketklebeband.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
25.749
Eine gopro auf der Hutze eines optimierten Milan SL erhöht die benötigte Leistung bei 60km/h um etwa 50 Watt. Denke zwei Spiegel dürften ähnlich starke Auswirkungen haben. Die Aeroverkleidung senkt den Luftwiderstand der Spiegel, der hauptsächlich durch Interaktion mit der Gesamtumströmung des Fahrzeuges entsteht, aber nur leicht. Kann mir etwa 5watt Einsparung bei 40 vorstellen am quest.
 
Beiträge
1.481
Bei der Größenordnung von 5 Watt komme ich etwa genauso raus, wie @Jack-Lee .
Allerdings habe ich dabei gerade nur den Widerstand ohne gegenseitige Beeinflussung betrachtet. Interferenzwiderstand und Halterung kommen noch dazu.

Demnach kosten zwei Bumm Cyclestar zusammen bei 40 km/h mindestens 5 Watt.
Durch Verkleidungen kann man etwa zwei drittel davon sparen. Also weniger als 4 Watt Ersparnis. Aber, je schneller man fährt, desto stärker der Effekt.

Wahrscheinlich gibt es zwei (lokale) Minima für den Widerstand. Einmal mit Spiegel direkt auf die Oberfläche gesetzt, wie beim Snoek und einmal in einem gewissen Abstand von der Oberfläche, aber da ist dann nicht leicht zu sagen, welcher Abstand der optimale ist. Und es ist ungewiss, welches von beiden das absolute Minimum ist.
 
Beiträge
1.481
Die Bumm-Spiegel sind mal eines der wenigen Beispiele, wo man schon mit sehr wenig Theorie recht gut den Widerstand schätzen kann, während das Messen richtig schwierig ist.
Den Messnachmittag kannst Du aber gerne machen. ;)
 
Beiträge
8.556
Die Spiegelkontur alleine zu vermesseen, halte ich für unnötig, weil einfache Geometrien praktisch in allen Physikbüchern dargestellt sind.

Schwierig ist aus meiner Sicht der von @Jack-Lee genannte Einfluss auf den weiteren Verlauf der Strömung am VM.
Das zu messen wäre deutlich schwieriger.

Gruß, Harald
 

dendrocopos

gewerblich
Beiträge
1.593
Ich wäre skeptisch, dass man den Effekt überhaupt rausmessen könnte. Immerhin sitzen die Abdeckungen ja "verkehrt rum", der bessere Effekt wäre, sie nach hinten spitz zulaufen zu lassen, was natürlich nicht geht, aber dann auf wenig bringt. Optisch tun sie sicher ihren Dienst.
 
Beiträge
540
Würde einfach die Hand oder einen Finger vor die Spiegel halten und ein Gefühl dafür bekommen, wie viel Luft da überhaupt entlang strömt oder ob die Spiegel im Windschatten sitzen.
 

dendrocopos

gewerblich
Beiträge
1.593
In dem Geschwindigkeitsbereich sind ca. 5 Watt je Spiegel oder Cam.
Da vergleichst du wohl aber Spiegel vs. kein Spiegel, aber hier war die Frage: Spiegel vs. Spiegel mit Abdeckung.
Rein gefühlt halte ich die
für aerodynamischer als die runden
Busch&Müller Cyclestar
Da könnte der Austausch evtl. ebensoviel bringen. wie eine Abdeckung, aber billiger sein. Ich hatte für mein Quest-XS mit BUMM-Speigeln Zefal bestellt, habe sie aber noch nicht angebaut.
Daher auch die Frage and @Recumbentbiker : Was für Spiegel hast du denn eigentlich, Abdeckungen gibt's ja für beide (Zefal Spin u. Cyclestar)
 
Oben Unten