Lkr. Karlsruhe -> Nordsee

Dieses Thema im Forum "Streckennetz" wurde erstellt von coma, 11.09.2017.

  1. utopist

    utopist

    Beiträge:
    556
    Ort:
    Walzbachtal
    Velomobil:
    Milan SL
    @coma "Ist das dargestellte selbstjustiziale, aggressive Verhalten im Verkehr exemplarisch für Gießener Busfahrer?"

    :ROFLMAO::notworthy::ROFLMAO:
     
  2. Martin

    Martin

    Beiträge:
    1.581
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Erstmal herzlichen Glückwunsch und meinen Mitärger, daß dir in Gießen sowas bescheuertes passiert ist. Ich bin da schon öfter durch und hatte glücklicherweise nie Probleme. Mental find ich die Anstiege auch nicht schön (besonders beim 1. Mal, wenn man noch nicht weiß, was noch kommt), aber Verkehr und dauerndes Stop&Go noch wesentlich schlimmer.

    Ich hoffe, die Stadtwerke ziehen befriedigende Konsequenzen und du wirst ne ruhige Rückfahrt haben.

    Schöne Grüße aus Harderwijk

    Martin
     
    coma gefällt das.
  3. Karlsruhe

    Karlsruhe

    Beiträge:
    4.197
    Ort:
    Karlsruhe
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Ich hatte ebenfalls (nicht so schön formuliert) eine Beschwerde an ein mittelständiges Unternehmen formuliert, dessen Fahrer mich bei unmöglicher Stelle mit seinem LKW überholt hatte und mich rechts auf den Grünstreifen drängte, wo ich mit Glück dann ohne Sturz zum stehen kam (passierte mit dem Up). Es kam keine einzige Reaktion. In Zukunft werde ich auf solche Mails, Briefe verzichten und gleich die Polizei rufen und Anzeige erstatten.
     
    coma gefällt das.
  4. Nobbi

    Nobbi

    Beiträge:
    6.402
    Alben:
    1
    Ort:
    bei München
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Fiero
    coma gefällt das.
  5. coma

    coma

    Beiträge:
    504
    Ort:
    zwischen KA und HD
    Velomobil:
    Milan SL
    @Martin: Wegen des Rückweges, würdest du die gleiche Strecke empfehlen?
    Wie komme ich am Besten die Anstiege hoch? Da gibt es vor Brilon den R47. Ist der mit VM langsam befahrbar?
     
  6. Martin

    Martin

    Beiträge:
    1.581
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Heiii,

    bin immernoch in Holland, hier spielt das Steigungsthema nicht so die Rolle.

    Ich bin die Strecke auch schon Richtung Süden gefahren und war damit zufrieden. Man kann in Willingen ein bißchen HM sparen, wenn man über die Talstation vom Skilift fährt, und in Usseln (glaub das war da), indem man die Hauptstraße im Ort südlich umfährt. Bringt aber nicht soo viel und man muß mehr navigieren und die Straße ist schlechter.

    Der Bahnradweg im Möhnetal (das ist wohl der R47) ist bergan super zu fahren!

    Ich würd aber wohl, wenn ich du wäre, heimwärts nen anderen Weg nehmen, also eher die Jupp'sche Variante, um mir selbst ein Bild zu machen.

    Grüße und gute Fahrt, Martin
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden