Liegeradtransport bei der Bahn

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von Cyberman, 19.02.2015.

  1. Cyberman

    Cyberman

    Beiträge:
    332
    Ort:
    10435 Berlin
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2015
    Tartex gefällt das.
  2. Birk

    Birk

    Beiträge:
    47
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    ja, gilt als Fahrrad. :-(
     
  3. trike-biker

    trike-biker

    Beiträge:
    706
    Alben:
    4
    Ort:
    D- 71717 Beilstein
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Steintrikes Nomad
    Wie kommst du darauf !
    Da steht sogar drin das ein Handbike und andere Dreiräder /Tandems ausgenommen sind.
     
  4. Cyberman

    Cyberman

    Beiträge:
    332
    Ort:
    10435 Berlin
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Da steht drin, dass ein Liegerad als Fahrrad kostenpflichtig befördert wird, soweit der Zug Fahrradbeförderung hat und die Platzverhältnisse es zulassen.
     
  5. August

    August

    Beiträge:
    46
    Alben:
    5
    Ort:
    Leipzig
    Liegerad:
    Azub Max
    Danke für diese interessante PDF. Jedoch stimmt Deine Interpretation meiner Ansicht nach nicht. Liegeräder werden im Dokument als Fahrräder behandelt und es gelten für Sie eben jene Beförderungsbestimmungen.
    Mehr noch: sollte jemand mit einer Behinderung ein Liegerad ins Behindertenabteil stellen wollen, wäre das nicht gestattet, da ein Liegerad eben explizit "analog eines Fahrrades mit Zügen mit Fahrradmitnahme" (Seite 15) befördert wird.
     
  6. Cyberman

    Cyberman

    Beiträge:
    332
    Ort:
    10435 Berlin
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Mir geht es nur um die Aussage dieser offiziellen Quelle, dass Liegeräder überhaupt als Fahrräder befördert werden.
     
  7. Racertje

    Racertje

    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Dresden
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Und was ist da der Neuigkeitswert? Oder anders gefragt: Hat damit in jüngerer Vergangenheit mal jemand ein Problem gehabt?
    Da das eine DB-Broschüre ist, gilt diese Aussage leider noch lange nicht für alle Verkehrsverbünde und somit kocht zum Beispiel der Verkehrsverbund Berlin Brandenburg sein eigenes Süppchen und schließt Liegeräder und Tandems komplett aus. Solo-Liegeräder werden dort in der Praxis meist noch mitgenommen, man hört sogar von Liegeradtandems. Aber verlassen kann man sich leider selbst mit der Broschüre darauf nicht, weil es deren Beförderungsbedingungen anders vorsehen.

    Gruß,
    Martin
     
  8. paule

    paule

    Beiträge:
    473
    Alben:
    1
    Trike:
    ICE Trice QNT
    Also was irgendwo steht ist doch eh egal. Ich hatte bisher nicht ein mal Probleme mit meinem Trike, und das wird laut Beförderungsbedingungen der Bahn überhaupt nicht mitgenommen.
     
  9. parkhauscowboy

    parkhauscowboy

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Bremen
    Trike:
    ICE Sprint
    Moin,

    hattest Du es gefaltet oder im Ganzen ins Abteil geschoben?

    Gruß
     
  10. paule

    paule

    Beiträge:
    473
    Alben:
    1
    Trike:
    ICE Trice QNT
    Im ganzen, warum sollte ich es falten?
     
  11. Cyberman

    Cyberman

    Beiträge:
    332
    Ort:
    10435 Berlin
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Wenn Du es faltest, ist es Reisegepäck, vielleicht sogar Handgepäck. Ungefaltet ist es ein Trike, vielleicht ein Fahrrad.

    Aus Sicht der Bahn ;-)
     
  12. paule

    paule

    Beiträge:
    473
    Alben:
    1
    Trike:
    ICE Trice QNT
    Die Sicht der Bahn interessiert mich nicht. Wichtig ist die Sicht des Zugführers. Wenn der sagt das das mitkommt, dann wird das Trike oder was auch immer mitgenommen. In Geislingen wurde mir sogar schon beim Einsteigen mit dem Trike von einer Zugführerin geholfen...
     
  13. parkhauscowboy

    parkhauscowboy

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Bremen
    Trike:
    ICE Sprint
    Wenn der Zugführer allerdings sagt, das nehme ich nicht mit, dann steht man da (; Gefaltet als "Gepäckstück" kann er sich nicht auf irgendwelche Bestimmungen rausreden. Meine erste Zugreise steht wohl im September an - ich lasse mich einfach mal überraschen (;
     
  14. paule

    paule

    Beiträge:
    473
    Alben:
    1
    Trike:
    ICE Trice QNT
    Ich glaube es gibt kaum Zugführer die auch nur irgendwann die Beförderungsbedingungen der Bahn kennen oder auch kannten
     
    Little Willy gefällt das.
  15. Cyberman

    Cyberman

    Beiträge:
    332
    Ort:
    10435 Berlin
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Daher kann's ja nicht schaden, wenn man sie selbst kennt. Dachte ich.
     
  16. Birk

    Birk

    Beiträge:
    47
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    klasse wäre es natürlich, das gefaltete Trike mit einer Tasche aus reißfestem Material zu umhüllen. Zwei Henkel dran - fertig ist das Gepäckstück ! :D
     
  17. kapege.de

    kapege.de

    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    80637 München (Ebenau)
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    HP Gekko
    Ich habe mein Gekko (gefaltet) sogar schon im ICE nach Kopenhagen mitgenommen. Das gab zwar Gefluche seitens der Zugbegleiter, aber nur, weil es nicht verpackt war und sich andere Passagiere an dem "Gepäckstück" schmutzig machen könnten.
     
    dirkundrad gefällt das.
  18. Racertje

    Racertje

    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Dresden
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Im internationalen Zugverkehr kann eine Tasche ums gefaltete Rad aber sehr wohl nötig sein. Mich hat mal ein sehr regelbewusster Zugführer auf der Strecke von Köln nach Utrecht eine Station vor Utrecht rausgesetzt, weil mein Faltrad keine Tasche hatte. In D hätte das Rad keine Tasche in diesem ICE gebraucht, in NL ebenfalls nicht. Im grenzüberschreitenden Verkehr aber sahen es die Beförderungsbedingungen vor, was er mir leider schwarz auf weiß zeigen konnte...

    Gruß,
    Martin
     
  19. Archetyp

    Archetyp

    Beiträge:
    757
    Alben:
    2
    Ort:
    33602 Bielefeld
    Velomobil:
    Orca
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Racertje gefällt das.
  20. Racertje

    Racertje

    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Dresden
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Wenn es um Fotos geht: Biddeschön.
    Das Tandem war da ähnlich wie mein Racertje am Gepäckträger eingehängt an den Haken, in den sonst das Vorderrad kommt.
    Ansonsten präferiere ich die Haken oben.

    Gruß,
    Martin
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden