Liegeradstammtisch Hamburg

Beiträge
1.677
Ich bin zwar kein Parteimitglied, aber ich denke, ich kann euch beiden im Namen der Partei für eure Teilhabe danken. Mit über Einhundert Teilnehmern war es ein voller Erfolg für eine so neue Ortsgruppe und es wurde von der wahrscheinlich größten Demo Büchens gesprochen. (Vielleicht können wir ja auch mal eine Critical Mass ins Leben rufen. :LOL: )
Schade nur, dass ich nicht mehr dazu gekommen bin, noch etwas mit euch beiden zu unterhalten. Ich hoffe, dass ihr euch schon vor der Abschlussverkündung abgesetzt zu haben scheint, war kein Zeichen dafür, dass die Veranstaltung für euch all zu schlimm gewesen sei. :X3:
 
Beiträge
923
Moin Henri,

bitte schön, gern geschehen. Freut uns, das wir zum Gelingen beitragen konnten.
Naja, Du warst ja organisatorisch eingebunden u. wir finden bestimmt eine Gelegenheit zum schnacken.
Die Tour war ok. Wir haben viele lokale Infos u. ein paar schöne neue Schleichwege gezeigt bekommen. Allerdings wollten @Schmede u. ich den Hügel nach Pötrau nicht noch ein 3. Mal fahren (runter, rauf, rauf), sondern sind an der Kreuzung, wo Ihr nach Steinkrug abgeschwenkt seid, in Richtung neue Mühle abgebogen, um selbigen zu umgehen. Uns hat es zur Elbe gezogen. Ich hoffe, Ihr habt alle wieder gut nach Büchen zurück gefunden u. habt ebenfalls noch einen angenehmen Sonntag Nachmittag verbringen können.
 
Beiträge
923
N'Abend zusammen,

ich habe mir gestern mal einen neuen Ort angesehen, an dem wir evtl. unseren Liegeradstammtisch hinverlegen können.
Anbei ein paar Fotos dazu. Der Zugang zum Braugasthof Altes Maedchen liegt im Durchgang zw. Hausnr. 30 u. 34 der Schanzenhöfe.
Betreten darf man diesen Innenhof nur nach vorheriger Registrierung in der "Luca"-App. Es gibt 2 Schlangen zum anstellen, links für reservierte Tische, rechts für einen Besuch ohne Reservierung. Ein paar Tische waren gestern frei, wobei das auch den Abstandsregeln geschuldet gewesen sein kann. Jedenfalls gibt es eine Zugangsbeschränkung, neue Leute kommen erst rein, wenn andere wieder rauskommen. D.h. der Laden ist auch unter der Woche gut frequentiert.
Das Publikum selbst ist international, d.h. ich habe mehr Unterhaltungen auf Englisch als auf Deutsch wahrgenommen.
Nebenan ist eine weitere Brauerei, die "Ratsherren Hamburg" beide teilen denselben Hof. Im Rücken des Eingangs befindet sich ein weiterer Innenhof, hier steht eine Sitzgarnitur mit Tisch u. Bänken. Theoretisch könnte man die VMs da parken, glaube aber, daß das aus Sicherheitsgründen unzulässig sein dürfte.
Was haltet Ihr davon bzw. wer kann mit einem weiteren Vorschlag aufwarten bitte?
Dank&Gruß,
Morten

P.S. die parallel in unserer alten Kneipe "Schrödingers" stattfindende Goa-/Tranceparty habe ich nicht fotografiert sondern habe, ob des Lärms, schnell das Weite gesucht.
 

Anhänge

  • Abstellanlagen Lagerstrasse_li.jpg
    Abstellanlagen Lagerstrasse_li.jpg
    145,8 KB · Aufrufe: 17
  • Abstellanlagen Lagerstrasse_re.jpg
    Abstellanlagen Lagerstrasse_re.jpg
    186,1 KB · Aufrufe: 17
  • Eingang ueber den Hof zm Alten Maedchen.jpg
    Eingang ueber den Hof zm Alten Maedchen.jpg
    127,9 KB · Aufrufe: 16
  • Weitere Abstellanlagen im Durchgang der Schanzenhoefe.jpg
    Weitere Abstellanlagen im Durchgang der Schanzenhoefe.jpg
    114,9 KB · Aufrufe: 16
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
595
Hi Morton,

klingt grundsätzlich gut. Ich meine aber, man kann im Alten Mädchen nicht für größere Gruppen reservieren. Zumindest in den Pre-Corona Zeiten hatten wir das mal von der Firma aus probiert und sind gescheitert.

Gruß
Stefan
 
Beiträge
1.677
Die Parksituation gälte es nach meinem Geschmack zu klären. Die Fahrzeuge alle im Blick fänd ich viel wert, sowohl fur die Sicherheit als auch für die Gespräche.
Schlangen zum Reinkommen fänd ich sehr doof. Klänge dann auch so, als bräuchte man wahrscheinlich für die Reservierung klare Zahlen der erwarteten Teilnehmer?
Luca App macht mir nichts aus, da wird aber bestimmt jemand was gegen haben.

Pass mal auf, was du sagst, Freundchen! :p
 
Beiträge
4.984
Betreten darf man diesen Innenhof nur nach vorheriger Registrierung in der "Luca"-App.
Damit bin ich dann raus.

Übrigens:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
923
Moin Leute,

ich habe mir am Freitag auch nochmal die "Zinnschmelze" angeschaut. Leider gibt es im Aussenbereich nur Tische f. 2 od. 4 Personen.
Falls nicht noch jm. einen Vorschlag für eine Lokalität hat, würde ich uns für Mittwoch wieder in der HoFa anmelden.
Was meint Ihr dazu bitte?

Dank+Gruß
Morten
 
Beiträge
29
Ich schaffe es mittwochs leider nur ins Alte Mädchen, weil ich bis 21.30 Uhr in der Gegend arbeite. Wilhelmsburg oder Barmbek ist zu weit.
 
Beiträge
29
Moin in die Runde!

Ich konnte gestern leider nicht dabei sein, hab aber momentan eine Frage bezüglich meiner Rückfahrt mit dem Velomobil von Kutenholz nach Rothenburgsort, denn bei mir ist es endlich so weit: Nächste Woche fahre ich zur Abholung mit der Bahn dorthin und dann mit dem Alpha 7 zurück nach Hamburg.

Als Navi habe ich ein Garmin Edge 830 gekauft und ich kenne mich damit überhaupt nicht aus.

Jetzt lautet meine Frage:

- Hat jemand eine Datei, die ich jetzt schon dort speichern kann, damit das Navi mich nächsten Donnerstag velomobil-freundlich von Kutenholz nach Wilhelmsburg lotsen kann? Oder wie funktionert eigentlich so ein Navi?

Ich war noch nie mit einem VM unterwegs und kenne die Gegend auch so gut wie gar nicht. Ich dachte ich fahre ungefähr folgende Strecke:

Kutenholz - Fredenbeck - Dollern - Francop - Kattwykbrücke (falls das aktuell ueberhaupt geht mit dem VM) - Harburger Chaussee (Wilhelmsburg, ab hier brauch ich kein Navi mehr) -----> nach Hause.

Ist das halbwegs richtig für einen totalen VM-Anfaenger (mit Liegeraderfahrung)?

Hoffe, das war jetzt nicht der falsche Thread fuer diese Frage. Auch im Forum kenne ich mich nicht besonders gut aus ;)

Viele Grüße aus Rothenburgsort an alle!
 
Oben