Stammtisch Liegerad und Velomobilstammtisch Hoch.- und Oberrhein

Beiträge
1.596
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
@lagu: mit Liege und Zug, dann habe ich einen Zug 23:01 ab Basel SBB. In Efringen-Kirchen habe ich noch das Gasthaus zum Sternen entdeckt mit immerhin zwei Gerichten für Vegetarier (für mich evtl. auch interessant, Mangold finde ich sehr lecker): http://www.zum-sternen-istein.de/wp-content/uploads/2018/11/Speisekarte-Herbst-2018.pdf


Gemüseteller mit Rösti und Kräuterhollandaise 13,20 €
Bandnudeln mit Mangoldgemüse an Birnen-Gorgonzolasauce und Mandelsplittern
13,20 €
 
Beiträge
98
Ort
79618 Rheinfelden
Velomobil
Quest
Ich könnte am 22.3.19 auch. Mir wäre 19.00 Uhr lieber. Wir müssen ja das neu Velomobil von Toni noch anschauen.
Der Anker in Efringen-Kirchen hat den gleichen Betreiber wie der Sternen in Istein. Sie sind ca. 3km von einander entfernt.
 
Beiträge
618
Ort
Lörrach
Velomobil
Quattrovelo
Also, vom Anker bis zum SBB sind es 13,8 km.
Länger als bis 21:30 war es die ersten/letzten 3 Male glaub ich auch nicht.
 

ccp

Beiträge
517
Ort
Freiburg
Velomobil
Strada
Liegerad
HP Speedmachine
Liebe Leute, ich muss leider doch passen. Zur Zeit habe ich dauernd Termindoppelbelegungen, so auch am 22.03.
 
Beiträge
618
Ort
Lörrach
Velomobil
Quattrovelo
So, WV gucken muss verschoben werden :confused: ich hab Radelverbot und werde wohl mit dem Auto anreisen müssen. :notworthy:
 
Beiträge
618
Ort
Lörrach
Velomobil
Quattrovelo
Hab ein Muttermal am Oberschenkel weggemacht bekommen. Der Arzt meinte, das strampeln würde die Naht zu sehr belasten :eek:
 
Beiträge
53
Ort
79688 Hausen i.W.
Trike
KMX Viper
Wir kommen morgen zu zweit. D.h. mein Sohn , 12 Jahre und auch aktiver Trike Fahrer möchte gern mit kommen. Wir kommen allerdings erst gegen 19:45 Uhr mit der Blechkiste, da wir zuvor noch einen Termin haben.
Bis morgen.

Gruß NobiN
 
Beiträge
618
Ort
Lörrach
Velomobil
Quattrovelo
Danke, muss morgen früh erstmal noch zum Doc, der Abend sollte aber nicht in Gefahr sein
 
Beiträge
325
Ort
Fricktal (CH)
So, nach dem angenehmen Treffen bin ich gerade noch rechtzeitig vor der Geisterstunde wieder Zuhause angekommen, und dank einer exzellenten Eskorte bestehend aus Leader-Quest und Besenwagen-Strada habe ich auf dem Rückweg ein mir bisher unbekanntes, praktisch verkehrsfreies "Labyrinth" von Efringen-Kirchen nach Rheinfelden fahren können. Wesentlich angenehmer als quer durch Basel! Aber halt nicht so ganz trivial. Mal schauen, ob ich auf der Karte rausfinden kann, wo wir durch gefahren sind...
 
Oben