Liegerad-Runden

Beiträge
200
Ort
22307 Hamburg
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flux C-500
Ich mach mal einen neuen Faden auf, in dem wir Runden mit dem Lieger vorschlagen, verabreden und auswerten können.
Und habe auch gleich einen Vorschlag.
Gruß, Rolf :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
200
Ort
22307 Hamburg
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flux C-500
Liebe Freundinnen und Freunde des gepflegten Liegeradelns,

wie wäre es morgen (17.01.) mit einer kleinen Cold-Handed- bzw. Cold-Feet-Tour?
Ich habe im BRouter ab U Burgstraße eine Runde nach Reinbek und zurück zusammengeklickt (und von @Radwunschmeister abnehmen lassen ;) )
Auf dem Hinweg führt der Weg über eine längere Strecke immer an der Bille entlang. In Reinbek angekommen, können wir uns bei Bäckerei Baumgarten mit Kohlehydraten und Heißgetränken auftanken und rollen dann über Billstedt und Horner Rennbahn wieder zur U Burgstraße zurück. Alles in allem 39 km. Wie wär's?

Datum: 17.01.2021
Treffpunkt: U Burgstraße
Abfahrtszeit: 10:30 Uhr
Streckenlänge: ca. 39 km
Der/die Langsamste bestimmt das Tempo.

Freue mich auf Mitradler*innen – natürlich alles A-H-A!
Gruß, Rolf :)

Als Anhang die Route als GPX für's Navi/GPS.
 

Anhänge

Beiträge
786
Ort
20537 Hamburg
Velomobil
Quest
Liegerad
Eigenbau
Moin Rolf, Moin zusammen,

ich werde morgen mit dabei sein. Wichtig bei solchen Temperaturen ist das gute einpacken der Extremitäten, dann gehen auch kurze Touren bei solchen Temperaturen.
VG,
Morten
 
Beiträge
200
Ort
22307 Hamburg
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flux C-500
Moin alle,

das hatten wir ja gestern Glück mit dem Wetter: trocken, kalt und über weite Strecken Sonnenschein. Wundervoll! Dick eingepackt und ab und zu eine kleine Steigung zum warm bleiben, da war die Tour gut zu fahren. Auf dem Hinweg herrlich an der Bille lang, das war schon schön. Zu der Zeit waren auch noch nicht so viele Leute unterwegs. Die kamen erst nach dem Mittag auf die Piste.

Hier ein kleiner Überblick:
Bildschirmfoto 2021-01-18 um 20.27.38.png


Dass wir am Ende in Summe so langsam unterwegs waren, lag wohl auch daran, dass diesmal mein Rad platt war und repariert werden musste.
Und - welch Elend nach 25 Kilometern … der Bäcker war zu! Beim nächsten Mal werde ich auf jeden Fall vorher anrufen, ehe ich eine Tour zu einem geschlossenen Bäcker ausschreibe. Was für ein Glück, dass ich noch eine Banane eingepackt hatte, eigentlich wollte ich die aus Gewichtsgründen zu Hause lassen! :LOL: Wozu auch, wenn es beim Bäcker weitaus höher konzentrierte Kohlehydrate gibt!
Aber – nix war. :X3: Sorry, @Radwunschmeister!

Noch ein paar Bild-Impressionen und dann für heute Schluss.
IMG_9107.JPG IMG_9108.JPG IMG_9111.JPG

Danke @Radwunschmeister für die Gesellschaft und die tatkräftige Unterstützung beim Flicken.

Wenn's mal wieder wärmer wird, können wir die Runde ja noch einmal drehen, vielleicht dann in eine größeren Gruppe.
Würde mich freuen.

Gruß, Rolf :)
 
Beiträge
786
Ort
20537 Hamburg
Velomobil
Quest
Liegerad
Eigenbau
Hallo zusammen,

weil für diesen Sonntag frühlingshafte Temperaturen und Sonnenschein vorausgesagt worden sind, haben @eRDee und ich uns überlegt, eine kleine Tour zu fahren. Vorschlag wäre eine Wiederholung der "Reise ins Kuchenparadies", siehe dazu auch diesen Post: Tour nach Tesperhude
Los würde es in Bergedorf gehen, als Startzeit würde ich z.B. 11 od. 11:30 Uhr vorschlagen. Man könnte dann in lockerem Abstand zum selben Ziel bummeln, dort das Kuchenbüffet um 1,2,3 od. mehr Stücke Kuchen/Torte erleichtern u. diese dann genüsslich am Elbufer sitzend konsumieren.
Selbstverständlich sind Alternativen/andere Zielvorschläge auch gerne gesehen.
Was meinst Ihr dazu bitte?
VG,
Morten
 
Beiträge
110
Ort
Kirchwerder
Velomobil
Quest XS Carbon
Liegerad
Challenge Fujin
Hey ihr zwei, leider bin ich mit dem VM verabredet, mit Benny auf den Kniepenberg, schauen ob die Übersetzung das überhaupt erlaubt. Diese Woche leider also keine Sonntagsausfahrt mit euch, hatte ich einfach zu spät gesehen. Viel Spaß, Wetter war heute schon perfekt zum fahren!
 
Beiträge
9
Ort
21339
Velomobil
DF
Ich denk inzwischen über eine Fotografieausbildung meinerseits nach.
Könnte man die Bilder im Gedächtnis entwickeln.
Vielen Dank @Marc
 
Oben