Lieferengpässe bei Fahrradteilen

Beiträge
1.156
Ich habe gestern mal interessehalber nach Kassetten geschaut.
Dabei habe ich festgestellt, dass man kaum noch was bekommt.
Vor allem im unteren Preissegment war gar alles in allen Varianten ausverkauft.
Wenn man dann die Shops so durchgeht, dann sieht man noch die ein oder anderen.
Bei den anderen steht was von 10-12 Wochen Lieferzeit.

Gibt es dafür einen plausieblen Grund, oder ist das ein abgekartetes Spiel?
Ich kann mir kaum noch vorstellen, dass es immer noch an Corona liegen soll.
An die achso zusammengebrochnen Lieferketten kann ich auch nicht ganz glauben.

Ich war auch schon im Konzern und habe live erlebt, wie selbst große Firmen Himmel und Hölle in Bewegung setzen können, wenn es darum geht die Nachfrage zu bedienen, da man dann auch leicht sehr viel Geld verdient.
Jetzt könnten Sie verdienen wie blöd und liefern nicht. Brauchen Jahre um zwei Wochen Stillstand aufzuhohlen?
Ich meine, die stärke des Kapitalismus ist doch auf neue Bedingungen schnell zu reagieren.

Hat da jemand Insider-Informationen?
 
Beiträge
1.172
Gibt es dafür einen plausieblen Grund, oder ist das ein abgekartetes Spiel?
Ich kann mir kaum noch vorstellen, dass es immer noch an Corona liegen soll.
An die achso zusammengebrochnen Lieferketten kann ich auch nicht ganz glauben.
Doch doch, Corona....
Am Anfang haben viele Bike OEMs ihre Bestellungen zusammengestrichen, entsprechend haben die Zulieferer/Komponentenhersteller die Produktion angepasst. Dann dazu Lockdowns, Quarantänen, ewige Lieferzeiten (aktuell bekommt man in einigen Ländern die Container wegen fehlender LKW Fahrer nicht mehr von Häfen weg, irgendwann können dann keine Schiffe mehr entladen werden und dann fehlen Transportkapazitäten). Und wenn dann der Komponentenhersteller kein Rohmaterial mehr geliefert bekommt, schaut es eng aus.

Dazu kommt dann, dass der weltweite Fahrradmarkt stark anzog und damit vermehrt Komponenten an die OEMs geliefert werden (und nicht in den Ersatzteil/Komponentenmarkt).

Jan Heine hatte das im "Antritt" Podcast von detektor.fm vom 6. August aus der Sicht des Herstellers (Rene Herse) erklärt
 
Beiträge
7.692
Also wenn Du hier im Forum nach "Lieferangpass" suchst, dann erhälst Du 19 Treffer, von denen alleine 9 von 2021 sind. Ja, das ist aktuell ein Thema, sogar schon länger. Aus dem Bauch raus meine ich mich zu erinnern, dass die im Suezkanal festhängende Evergiven dann gerade gelegen kam, um als Ausrede herzuhalten, wo die bestellten Teile sich gerade befinden, aber es gab, meine ich, schon länger Engpässe.
 
Beiträge
1.731
wie selbst große Firmen Himmel und Hölle in Bewegung setzen können
Ja, wenn bei einem Unternehmen mal was eng läuft, kann das da mit Aufwand viel wieder rausholen. Aber wenn die ganze globale Wirtschaft ins Stocken kommt und dann noch höhere Nachfrage Auftritt, wo geringere erwartet wurde, dann ist Schluss. An jedem Punkt hakt es. Dass der Suez-Kanal dann dicht war, hat die Sache nochmal extra umgewühlt.

Computer Prozessoren, gerade Grafikprozessoren, sind auch lange nicht mehr vernünftig zu kaufen und Baustoffe sind kaum noch zu bezahlen (Was auch egal ist, weil man keinen Termin beim Handwerker mehr bekommt.). Gibt bestimmt noch mehr Beispiele, aber diese kenne ich.
 
Beiträge
2.128
Ich hab mir das schon vor Jahren gedacht, dass es so kommen würde und daher die wichtigsten Fahrradersatzteile (Verschleißteile), als es sie noch gab, auf Vorrat gekauft, so dass ich die nächsten 20 Jahre radeln kann, ohne absteigen zu müssen ... :LOL: ... aber das wird mir auch nichts nutzen, weil bis dahin die Panzer wieder rollen werden ... :eek::rolleyes::oops:o_O:cry::cautious::(:mad:.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
388
Hat da jemand Insider-Informationen?
Das habe ich nicht. Brauch man auch nicht. Die Weltmarktlage ist in vielen Bereich so. Es gibt überall Engpässe zur Zeit. China hat lange Unterbrechungen in der Lieferkette. Das hat vieles noch mit Corona zu tun, ganze Häfen wurden geschlossen. Dann auch noch die Containerschiffe, die im Kanal feststeckten, das hat alles damit zu tun.
Wird schon wieder, keiner hat ein Interesse an der Situation. Die wollen doch alle Geld verdienen
 
Beiträge
596
Warum soll es bei Kassetten anders sein als beim Klopapier?
Wenn Homo sapiens entdeckt, dass etwas rar ist, dann greifen halt ein paar Gier-Mechanismen, angefangen vom Horten bis hin zum gezielten Aufkaufen, um Profit zu schlagen.
 
Beiträge
609
Wir erfahren in der Umsetzung unserer Unternehmensprojekte (keine Fahrradtechnik) gerade eine nie dagewesene Knappheit an Containern, dadurch erheblich steigende Transportkosten - Seefrachten verdoppeln/verdreifachen sich preislich - wenn überhaupt zeitnah buchbar. China, Vietnam, Indien, ... chaotisch oder nicht mehr erreichbar...

Ich hatte in Q1/Q2 ebenfalls nach Kassetten, Ketten, Kettenblätter usw. geschaut. Teilweise 20-30 Wochen Lieferzeit haben mich abgeschreckt.
Erhältlich war nur, was preislich nicht an die Räder passt...
 
Beiträge
1.731
Mal so eine Frage zum Detail, weil ich demnächst wählen muss, ob ich ein Komplettrad kaufe, an dem viele Teile nicht sind, was ich wünsche oder einen Rahmen, bei dem ich die Teile dann boch brauche: Ich habe selbst noch fast nichts kaufen müssen. Hatte aber gehört, dass eigentlich vor allem günstige und übliche Teile vergriffen seien. Also Obere Preisklasse soll eher noch zu kriegen sein? Und was ist mit Marken von zweitklassiger Bekanntheit? Sunrace, Microshift, Sturmey Archer und sowas. Naja gut, Jan von Velomobileworld hatte ja neulich einen Hilferuf abgesetzt, weil denen die 90mm Trommelbremsen ausgehen, obwohl sie ein sehr langes Lager halten. Aber das könnte mit am Lastenrad-Trend liegen.
 
Beiträge
4.609
in der Fantasiewelt könnten die Radfahr menschen umsteigen auf alte Gebrauchträder und Tretroller, aber so ticken die meisten Menschen wohl nicht... oder wieder zu Fuß gehen, bewährte Fortbewegungsmethode der Menschheit für viele tausend Jahre...
 
Beiträge
665
Mir als jemand der aufs Rad angewiesen ist macht es einfach nur Angst . Habe mir gerade nochmsl Satz Reifen bestellt , werde zusehen noch Ketten etc zu bekommen ..im VM halten Verschleißteilen zum Glück sehr lange . Bis dahin entspannt sich die Lage hoffentlich wieder .
 
Beiträge
867
Bin ich froh das mein Holzlager, dank Oldscooleinstellung (Luftgetrocknet) immer mind 2 Jahre Vorlauf hat, reich gefüllt ist.
btw hat Rohloff auch Lieferzeit?
 
Oben Unten