erledigt Leitra-Trike mit Rohloff für VB 2.200 Euro

Beiträge
2.007
Ort
86356 Neusäß
Liegerad
HP GrassHopper fx
Hallo,

ich möchte mich jetzt endlich endgültig von meinem Leitra-Trike verabschieden.
Um den Server nicht mit zu vielen Daten zu belasten, verweise ich einfach mal auf den alten Verkaufsfaden im Velomobil-Verkaufsfaden (ich hoffe, das ist ok).
Das Trike ist grundsätzlich in einem guten Zustand, lediglich das Hinterrad könnte einen neuen Schlauch vertragen. Bei weiteren Fragen einfach fragen :)

Leitra_06.jpg


Viele Grüße,
wolf
 
Beiträge
7
Hey Wolfson
Deine Leitra steht ja wirklich schon lange rum. Ich bin auf der suche nach einem Trike oder VM. Habe aber 0 erfahrung.
Seit einem Unfall vor einem Jahr ist mein rechter Arm gelähmt. Wärs grundsätzlich möglich nur mit der linken Hand zu lenken? Bremse müsste dann auf links. Weiss eben nicht ob mir nicht der rechte Arm sowiso immer im weg ist beim trampeln. Und ich hätt halt gerne noch ein e-antrieb gehabt, aber den könnte man beim tretlager ja auch noch nachrüsten denke ich.

Gruss robin
 
Beiträge
2.007
Ort
86356 Neusäß
Liegerad
HP GrassHopper fx
Hallo Robin,

grundsätzlich wäre m. E. eine Leitra wohl wirklich etwas für Dich, weil man den Bremsgriff tatsächlich leicht auf links umbauen kann und die Panzerlenkung sich gut mit nur einer Hand bedienen läßt.
Allerdings hat Hase-Bikes (Kettwiesel, Lepus) wohl sehr viel mehr Erfahrung mit Umbauten für Leute mit besonderen Bedürfnissen, und da findet sich auch öfters was Gebrauchtes mit schon entsprechenden Anpassungen.
Als Tadpole (zwei Vorderräder) ist auch ein Anthrotech gut geeignet.
Deinen rechten Arm kannst Du ja vielleicht irgendwie fixieren.

Mehr Infos über die Verkleidung einer Leitra findest Du auf Leitra.dk und in diesem Forum.
Du bräuchtest außer der Verkleidung selber noch einen Überrollbügel und einige Halter. Die Verkleidung selber besteht eigentlich auch aus Fronthaube, Heck und zwei Gepäckwannen unten.

Auf der Spezi hättest Du Dir viele Trike- und VM-Varianten anschauen können.
Meine Leitra hat inzwischen einen neuen Schlauch hinten bekommen, die Beleuchtung und der „Gepäckträger“ wurden optimiert (paßt jetzt für die Ortlieb-Recumbent-Taschen), die Rohloff hat einen Ölwechsel bekommen und spätestens nächste Woche kommt sie vom Speicher in die Garage und auch mal auf die Straße. Und wenn das Wetter paßt, mache ich auch aktuelle Photos.

Soo dringend scheint mir der Verkauf übrigens nicht mehr zu sein.

Wo wohnst Du denn?
Ein Liegeradstammtisch o. Ä. könnte m. E. interessant für Dich sein.

Viele Grüße,
wolf
 
Beiträge
7
Hallo Wolf
Danke für deine Beratung. Ich bin noch unerfahren in Thema Trike und VM. Wird jetzt wie gesagt zum Thema wegen meiner behinderung. Bin auch neu im Forum.

Ja ich sag dir. Ich hab mich sowas von genervt als ich von der spezi gehört hab und die grad vorbei war. Grrrr...

Bin von der schweiz nähe konstanz.
In der Schweiz gibts noch fast keine velomobil glaube ich. Wär aber mega interessiert an einem stammtisch oder so, weil ich komm irgendwie auf kein grünen zweig. Und zum probefahren sind alle so weit weg. Aber wenn ich "mein" vm finden worin ich mich absolut wohl fühlen würde - das währe mir n par tausend Euro wert.

Haha - jetzt wo dus wieder vom dachboden runter hast hängt es dir grad wieder am herzen. Hab ich recht? :)

Also wenn dus verkaufst - ich forsche jetzt noch weiter, aber die distanz nach münchen währe noch machbar für mich. Ich hoffe es klärt sich noch einiges für mich die nächsten wochen.

Gruss robin hood
 
Beiträge
2.007
Ort
86356 Neusäß
Liegerad
HP GrassHopper fx
Hallo Robin, auf der anderen Seeseite gibt es m. W. einen Stammtisch, weiß aber nicht genau wo. Und es könnte auch in Radolfzell oder Allensbach ein VM geben (hab meine Streetmachine vor ein paar Wochen in Friedrichshafen geholt).
Suche hilft bestimmt.
Und ja, bin ernsthaft am Überlegen, die Leitra zu behalten.
Aber noch ist alles im Fluss.

Viel Spaß beim Stöbern,
wolf
 

spreehertie

gewerblich
Beiträge
3.206
Ort
82061 Neuried
Liegerad
Aeroproject Ultra-Tieflieger
Trike
Steintrikes Nomad
Allerdings hat Hase-Bikes (Kettwiesel, Lepus) wohl sehr viel mehr Erfahrung mit Umbauten für Leute mit besonderen Bedürfnissen, und da findet sich auch öfters was Gebrauchtes mit schon entsprechenden Anpassungen.
nicht unerwähnt sollte das Anthrotech bleiben, daß üblicherweise auch mit einer Hand zu bedienen ist (gekoppelte Vorderradbremsen und Schalthebel auf einer Seite) und auch in und wieder günstig zu bekommen ist.

Gruß
Felix
 
Beiträge
7
Hey jungs danke ersmal für die tips.
Ich geh glaub mal zu elmi. So wie ich auf seiner homepage lese, wird man da gut beraten und die probefahrt ist ausfühlich. Und wenn was gebrauchtes zu haben wär, wär cool.

Robin
 
Beiträge
2.007
Ort
86356 Neusäß
Liegerad
HP GrassHopper fx
Beiträge
3.302
Ort
Konstanz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Trike
Velomo HiTrike GT
@Robinhood97 Ja, @Elmi berät gut!

Da bist du auf jeden Fall gut aufgehoben.
Nur das Elmi nur VMs verkauft, die vermutlich mit gelähmtem Arm nicht nutzbar sind, weil man einarmig nicht wieder raus kommt. Elmi verkauft auch keine Trikes und mit der Form der Behinderung, mag ein Trike eine deutlich bessere Idee sein. Nicht das ich Robin von einem Besuch abhalten will, Elmis Beratung ist wirklich gut und ich kann ihn für VMs sehr empfehlen.

In Konstanz und Umgebung gibt es 3 VM Fahrer, zwei davon sind @crummel und ich. Trikes gibt es ein paar mehr. Ich denke das Triketreffen wäre eine deutlich bessere Informationsquelle als Start. Der VM Stammtisch am See ist immer in Dornbirn am ersten Freitag im Monat, es gibt dazu auch einen Strang im Forum in der Rubrik Stammtische.
 
Beiträge
7
Ich denke das Triketreffen wäre eine deutlich bessere Informationsquelle als Start. Der VM Stammtisch am See ist immer in Dornbirn am ersten Freitag im Monat, es gibt dazu auch einen Strang im Forum in der Rubrik Stammtische.

Das wär cool wenn ich da eingeladen bin als "noch nicht vm-fahrer ;-)"

Ich konnte den Faden Stammtische bzw. Den StammtischDornbirn nicht finden. Vlt bin ich einfach zu blöd, aber ich finds als neuer sowieso recht schwierig sich zu recht zu finden.

So wie ich das deinem Profiel entnehmen kann fährst du ja ein Liegerad. Also ein Trike oder VM testen geht bei dir dann nich. Dann vlt eher bei @crummel.
[DOUBLEPOST=1557648050][/DOUBLEPOST]Ach quatsch. Du schreibst ja du zählst dich zu den VM-fahrer.
 
Beiträge
3.302
Ort
Konstanz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Trike
Velomo HiTrike GT
So wie ich das deinem Profiel entnehmen kann fährst du ja ein Liegerad. Also ein Trike oder VM testen geht bei dir dann nich. Dann vlt eher bei @crummel.
--- Beitrag zusammengeführt, Vor 52 Minuten --- Ach quatsch. Du schreibst ja du zählst dich zu den VM-fahrer.
Aus unseren VMs (Crummels und meins) kommst du einarmig nicht raus, das würde uns nicht mal geübt gelingen, daher macht es keinen Sinn das zu versuchen.

Ich würde dir nach wie vor zum Trike Treffen raten, das ist auch in guten 2 Wochen, da wirst du schon eine Menge Informationen bekommen.
 
Beiträge
2.007
Ort
86356 Neusäß
Liegerad
HP GrassHopper fx
Da dank der nett gemeinten Aktion von wau4 jetzt die ersten 40 oder so Beiträge hier nur noch erledigte Verkäufe betreffen und alle anderen Fäden dadurch nach hinten gerutscht sind, und nicht jeder mit den Filtern arbeitet, möchte ich meinen Faden wieder nach oben holen.
Die Rohloff hat zwei neue Schaltzüge bekommen (dabei habe ich gemerkt, daß einer anfing, sich aufzulösen), wobei ich die Zugführung optimiert habe. Die Reifen halten alle gut die Luft, und in ca. 2 Wochen kann ich aktuelle Fotos einstellen (bin momentan unterwegs).
Der Marathon Plus hinten scheint langsam eckig zu werden, wenn jemand die „Bremsreifen“ M+ vorne durch schnellere ersetzen will, kann er diese nacheinander noch gut hinten verwenden.
Mehr nach der ersten Probefahrt ;-)

Das Pendel zeigt aktuell wieder mehr in Richtung „verkaufen“.

Grüße wolf
 
Oben