Leiba X-Stream Erfahrungen

Beiträge
319
Ort
31787 Hameln
Velomobil
Strada Carbon
Liegerad
ZOX 20 Z-frame
Trike
HP Scorpion fs
Was mich interessieren würde ist, wie schnell ich mit dem Ding wirklich fahren kann, vielleicht hat jemand Erfahrungswerte. Wenn ich den Berg runter rase, wird es ab 60km/h schon etwas gruselig.
ÜBER 80 kmh abwärts, allerdings bei bekannter Strecke. Fahrbahnunebenheiten versetzen das Hinterrad. Nerven behalten und an der Panzerlenkung nicht zucken. Gerade Strecke war meine Höchstgewindigkeit max. 55 kmh, allerdings nur ein paar Minuten. Realistischer auf Dauer zwischen 30 und 35 kmh.
MFG weissgrün
 
Beiträge
319
Ort
31787 Hameln
Velomobil
Strada Carbon
Liegerad
ZOX 20 Z-frame
Trike
HP Scorpion fs
Ach so meine Abfahrt nur jetzt umgekehrt 4,5 bis 7kmh wieder hoch.
MFG weissgrün
 
Beiträge
22
Ort
Baden bei Wien
Hallo weissgrün,
Danke für deine Erfahrungen, welche ich auch bestätigen kann. Auf 80 kmh bin ich jetzt auch schon einmal gekommen. Gefährlich wird es nur bei starken Bodenwellen in leichten Kurven und bei Windböen. Und die Lenkung muss man wirklich ruhig halten, aber das lernt man als X-Stream Pilot eh schnell. Das Fahrwerk der X-Stream ist wirklich recht gut konstruiert.
LG.
 
Beiträge
319
Ort
31787 Hameln
Velomobil
Strada Carbon
Liegerad
ZOX 20 Z-frame
Trike
HP Scorpion fs
Das Fahrwerk der X-Stream ist wirklich recht gut konstruiert.
LG.
Im Grunde schon. Hat eine breite Spur und 26 Zoll Hinterrad. Allerdings hatte ich den alten Stahlfederdämpfer hinten, würde ich aus heutiger Sicht gegen eine Luftdämpfung tauschen. Vorn hatte ich mit den Standarddämpfern kein Problem. Es gibt lt. Webseite leiba dafür aber anscheinend auch schon Luftdämpfer.
 
Beiträge
3.361
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
Wenn die vorderen Federbeine wie die Velomobiel.nl ø20mm Federn haben, lassen die Federn sich gut durch passend gekürzte ø19mm ICE Trikes Elastomere (mittel) tauschen. Die Elastomere haben auch ausreichende Dämpfung.

Wie sehen die hinteren Stoßdämpfer der Leiba X-Stream aus?

Mein alter Milan GT Mk2 hatte hinten zwei Stoßdämpfer mit 16mm Federn, deshalb musste ich mir passende Stoßdämpfer für die ICE Elastomere (weich) schnitzen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.642
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Ich habe bei meiner X-Stream hinten eine in Federhärte und Dämpfung einstellbare Rock Shox Luftfedereinheit verbaut. Deren Länge scheint allerdings nicht mehr erhältlich zu sein. Obendrein ist es recht aufwendig, an das Befüllventil heranzukommen. Aber sonst: Klasse.
 
Beiträge
319
Ort
31787 Hameln
Velomobil
Strada Carbon
Liegerad
ZOX 20 Z-frame
Trike
HP Scorpion fs
Ich habe bei meiner X-Stream hinten eine in Federhärte und Dämpfung einstellbare Rock Shox Luftfedereinheit verbaut. Deren Länge scheint allerdings nicht mehr erhältlich zu sein. Obendrein ist es recht aufwendig, an das Befüllventil heranzukommen. Aber sonst: Klasse.
Hätte man da nicht eine flexible Ventilverlängerung in die Leiba führen können?
Und dann hinter dem Sitz aufpumpen
 
Beiträge
1.274
Ort
Raum Kaiserslautern
Velomobil
Leiba x-stream
Mir ist eine Elastomer-Federung sympathischer. An meinem Birdy funktioniert sie seit über 25 TKm geräusch- und wartungslos. Ob und wie gut die im Hinterbau der X-Stream funktionieren würde, wäre noch zu Testen. Aber nach den Erfahrungen von @Marc, scheint daa begründete Hoffnung zu bestehen. Aber da ich eher fahre, denn bastele, wird das wohl mindestens bis zur Rente warten müssen.
 
Beiträge
3.361
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
Falls es untergegangen ist: (konnte im Netz keine Bilder finden)
Wie sehen die hinteren Stoßdämpfer der Leiba X-Stream aus?
Vor allem wäre die Aufhängung (und das Übersetzungsverhältnis!) des hinteren Stoßdämpfers wichtig.

Ein Elastomerstoßdämpfer ist relativ simpel aufgebaut. Ein Stück Rohr (Alu oder CFK), zwei Alu-Endstopfen (einer mit Gewinde für den Gelenkkopf, einer mit Bohrung für ein Igus Gleitlager), Kolbenstange, Kolben (das kann ne simple M8 Inbus-Schraube mit dicker Karosseriescheibe sein), zwei Gelenkköpfe und das Elastomer. @Jack-Lee hatte mal Bilder von Velomo CFK-Elastomer-Stoßdämpfern hier im Forum verlinkt. Die sollten sich noch in seinem Album finden lassen.

Passende Alu- oder Carbonrohre gibts bei Ebay. Ginkgo könnte eventuell nötige Dreharbeiten übernehmen. Elastomere in drei Härtegraden gibts bei Icletta: https://shop.icletta.com/de/ice-ersatzteile/federelement-ice-fur-hinterrad.html

Einen bezahlbaren Leiba X-Stream "Elastomer-Forumsdämpfer" zu konstruieren und ggf sogar in Kleinserie zu produzieren ist also durchaus machbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.031
Ort
SUMTKLM
Velomobil
Go-One 3
Trike
HP Scorpion fs 26
Gibt es denn Unterschied im Nutzwert zu Rolands Dämpfern?
 
Beiträge
3.361
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
Gibt es denn Unterschied im Nutzwert zu Rolands Dämpfern?
@roland65 baut Elastomer-Dämpfer für die vorderen Federbeine. Hab sie nicht ausprobiert (aber verfolge den Thread) und glaube ihm unbesehen, das die Dinger etwas besser funktionieren* als ICE Elastomere. Für die Hinterradfederung hat er noch keine Elastomer-Lösung (die seinen Ansprüchen genügt).

*mir gefällt eine "straffe" Federung, mit der sich ein VM auch in schnellen Kurven nur minimal zur Seite neigt. Das passt zu meiner Fahrweise. Rohland würde die Abstimmung meines VM wahrscheinlich eher als "knüppelhart" bezeichnen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
181
Ort
25938
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Toxy-CL
Trike
HP Scorpion
Hallo in der Runde
Ich melde mich hier auch mal kurz zu dem Thema Hinterer Dämpfer.
Der Original Dämpfer müßte einer der DNM Torch Series sein, einfacher Dämpfer mit Stahlfeder ohne Dämpfung, so war es bei meiner Leiba .
Habe auf Luftdämpfer gewechselt und die Leiba war nicht wieder zu erkennen, kein springendes Heck mehr auf Kopfsteinpflaster oder bei Straßenschäden (die es ja leider mehr als genung gibt).
MfG
Uwe Ch.
 
Beiträge
8.642
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Der Original Dämpfer müßte einer der DNM Torch Series sein, einfacher Dämpfer mit Stahlfeder ohne Dämpfung, so war es bei meiner Leiba .
Habe auf Luftdämpfer gewechselt und die Leiba war nicht wieder zu erkennen, kein springendes Heck mehr auf Kopfsteinpflaster oder bei Straßenschäden (die es ja leider mehr als genung gibt).
Deckt sich genau mit meinen Erfahrungen.
 
Oben