verkaufe Leiba X-Stream #58

Verkaufe meine Leiba X-Stream!
Baujahr: 10/2012 mit der fortlaufenden Nr.58 (LX101258)
Laufleistung: ca. 10 000 km

Technische Daten:
Karosserie: Kohle-Aramid-Karosse, Einstiegshaube ist teilbar und im Fahrzeug verstaubar
Fahrwerk/Federung: Vorne: 20" Rad; hinten: 26" Rad, Federstoßdämpfer voll gefedert
Schaltung: Sram 3 x 8 Kettenschaltung
Bremsen vorne: Avid-Scheibenbremsen BB7, mechanisch, gekoppelt
Bremsen hinten: keine
Parkbremse: Gummiring um den Bremshebel
Kurbeln: 155er
Pedale: SPD-Kombipedale
Sitz: Standard, mit Ventisit-Sitzmatte und -Kopfstütze
Beleuchtung über Nabendynamo SON XS-M: Inoled (vorne), BuM „Seculite“ mit Standlicht (hinten)
Beleuchtung über Akku: Motorradrücklicht mit Bremslichtfunktion (ist Super!)
Blinker vorne und hinten: LED Verkleidungsblinker (Detlev Louis)
Reifen: Schwalbe Kojak
Versatile-Dach + Kopfhaube mit aufklappbarem Visier
Rückspiegel rechts +links
Flaschenhalter
Motor: „Pedelec“-Nabenmotor von Elfkw.at mit legalisiertem Daumengas
Akku 400Wh LiFePo4 Akku ebenfalls von Elfkw.at

Die Leiba kaufte ich hier 2018 im Forum mit 5900 km auf dem Tacho von der Erstbesitzerin.
Ich bin dann damit ein Jahr auf die Arbeit gefahren. Das hat viel Spaß gemacht, vor allem hat mir das Daumengas gut gefallen, da du die Unterstützung nur bei Bedarf zuschalten kannst. Ich habe sie auch gebraucht, da es hier im Westerwald immer bergauf und -ab geht.
Das wurde mir letztes Jahr leider zum Verhängnis. Auf dem Weg zur Arbeit habe ich mich bei nasser Fahrbahn bergab (war leider zu schnell) in einer Kurve auf die Seite gelegt. Glücklicherweise war außer ein paar Kratzern an der Außenhaut und einem kaputten Außenspiegel nichts passiert. Wie Ihr sehen könnt, ist beides wieder behoben.
Seitdem fühle ich mich in der Leiba nicht mehr wohl und bin wieder auf mein konventionelles Fahrrad umgestiegen.

Cockpit.jpg
Radnabenmotor.jpg
Sitz.jpg
Umwerfer 02.jpg
Velo 01.jpg
Velo 04.jpg
Velo 05.jpg
Velo 06.jpg
Velo 08.jpg
Preis: 4800,- € VB
 
Ist gar nicht so weit von mir, aber meine Regierung wird mir bei 4800,-€ für ein weiteres "Rad" die Ohren lang ziehen.
Zumal ich CORONA-bedingt, aktuell gar nicht mit der Bahn fahre. Somit habe ich aktuell keine richtige Argumentationsgrundlage, zumal ich mir fürs Pendeln erst ein sündhaft teures Custom-Faltrad zusammen gebaut habe.

Wobei ich glaube auch selbst weiterhin so meine Probleme damit hätte ein VM über mehr als 8 Stunden an einem Bahnhof alleine zurückzulassen.
Ist ein echt schönes VM und wenn ich vorbei käme, dann glaube nur um neben einem Quest und DF auch mal ne X-Stream gefahren zu haben.

So gern ich es dir also abnehmen würde, damit es auch weiterhin im Westerwald fährt, aber ich werde wohl leider nicht der neue Besitzer sein. Aber bisher sind hier fast alle VMs schnell weg gegangen, von daher ist wohl nicht so schlimm wenn ich mich nicht direkt ins Auto setze. ;-)

Alles gute also aus der Westerburger Ecke des WWs.
 
Beiträge
8.774
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Ich staune, dass so wenig Interesse für dieses VM dazusein scheint: Die Leiba hat eine erstklassige Straßenlage, ist im Sommer angenehm kühl, im Winter warm und bemerkenswert geräumig. Man muss erlebt haben, wie steif die X-S in Kohlfaser ist. Dazu hat Peter Noll, für mich der X-Stream Kenner schlechthin, Andrea geholfen, dieses VM zusammenzustellen und der Support durch den Hersteller ist erstklassig. Wenn ich nicht schon eine hätte, würde ich hier zuschlagen.
@Babbelfisch : Vielleicht kannst Du Detailbilder der reparierten Schäden einstellen, um Zweifler zu beruhigen?
Viele Grüße, Martin
 
Die Details zu den Schäden kann ich dir nur mündlich geben. Bilder habe ich keine davon. Ich habe mich in einer Linkskurve auf die rechte Seite (in Fahrtrichtung) gelegt. Das hatte ein paar Kratzer und Abschürfungen an der Aussenhaut und einen kaputten Spiegel zur Folge. Löcher oder Risse waren keine vorhanden. Ich war dann bei einem Lackierer hier vor Ort. Der hat dann den Schaden behoben. Kratzer und Abschürfungen ausgebessert (Gespachtelt) und in original Farbton neu lackiert. Ich denke sein Werk kann man auf den Bildern gut beurteilen.
Grüße aus WW, Willi
 
Beiträge
6
Ort
Rehlingen/Siersburg
Velomobil
Alleweder A1-A4
Hallo , hab Interesse an dem Fahrzeug ! Ist es noch zu haben ? Würde gerne mal telefonieren und was ausmachen .....

Meine Handy NR 01774418296 Grüße aus dem Saarland ! Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben