Leiba Cargo zieht ein

Elmi

gewerblich
Beiträge
2.312
Ort
78166 Donaueschingen
Die Cargo-Produktion...
die steht fast still. Eine Cargo soll dieses Jahr noch fertig werden. Danach fehlen Fahrwerksteile welche eine Überarbeitung verlangen.
Die Verkäufe von DF & Co und das immer umfangreicher werdende Tagesgeschäft lassen kaum noch Produktionszeit für die Cargo übrig.
Das ist eine Situation die mir nicht gefällt, ich alleine auf absehbare Zeit aber nicht lösen kann. o_O
 
Beiträge
23
Ort
Wien
Trike
Steintrikes Mungo Sport
@StMa
Zum Trost: Meine Leiba ist nicht in Deutschland, aber in Österreich Legal, da dort für die Motorisierung/Gashebel andere Regelungen herrschen. Aber ich bin überglücklich sie gefunden zu haben, denn sie ist mir seit einem Jahr nicht mehr aus dem Kopf gegangen.
Genauere Bilder und Berichte bekommt ihr noch.
 
Beiträge
11.568
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
Die Cargo-Produktion...
die steht fast still. Eine Cargo soll dieses Jahr noch fertig werden. Danach fehlen Fahrwerksteile welche eine Überarbeitung verlangen.
Die Verkäufe von DF & Co und das immer umfangreicher werdende Tagesgeschäft lassen kaum noch Produktionszeit für die Cargo übrig.
Das ist eine Situation die mir nicht gefällt, ich alleine auf absehbare Zeit aber nicht lösen kann. o_O
das ist ja schade...

den eigentlich ist die Leiba-Cargo das, wo Podride und co hinwollen (nur dass die halt 4 Räder statt 3 haben)
aber das Nutzungsprofil sollte ja eigentlich sehr ähnlich sein
 
Beiträge
23
Ort
Wien
Trike
Steintrikes Mungo Sport
Hallo,
Leider habe ich bislang noch keine Blumen erhalten,;) vielleicht warten meine zwei darauf dass ich der Cargo die Schutzhülle und eine Akkutasche genäht habe.
Aber sobald ich die bekommen habe, stelle ich natürlich hier die Bilder rein ;-)
Die aktuellen Bilder vom Versuch einen Schnitt für die Schutzhülle herzustellen, werden hier noch eher langweilen...
lg
 
Beiträge
23
Ort
Wien
Trike
Steintrikes Mungo Sport
Hallo
So- jetzt war ich eine Zeit lang damit beschäftigt eine Abdeckung für die Cargo zu nähen, konnte mir das heutige Wetter aber mal nicht nehmen lassen um die ersten 10-20 km die Cargo im längeren Betrieb zu testen.
Hierfür nutzte ich eine Runde über einen steinigeren Radweg mit weniger asphaltierten Wegen in Wien.
Nun- vom Comfort kann man nichts sagen- sicher kein Mungo sport- aber kein Vergleich zum Fahren mit dem ATB.
Das große Fenster macht großen Spaß, der Einstieg ist sowohl für mich, als auch für meine Tochter bequem.
Jedoch war das Fahrzeug auf den steinigen Strecken sehr laut, dass Unterhaltungen schwierig wurden- am Asphalt hört man jedoch lediglich das Kettengeräusch- hier hält sich der Lärm im Rahmen und ist somit vertretbar.
Hier einige Ausschnitte der Fahrt- bzw Fotos der Fahrpausen.
20191117_122032_HDR.jpg
20191117_121006.jpg
20191117_121022_HDR-1.jpg
20191117_120944.jpg
20191117_121014_HDR-1.jpg
20191117_121016_HDR-1-1.jpg
20191117_121031_HDR-1.jpg
20191117_121054_HDR.jpg
20191117_121057_HDR-1.jpg
20191117_122018-1.jpg
 
Beiträge
23
Ort
Wien
Trike
Steintrikes Mungo Sport
Der Akku hielt cirka 10 km- der muss wohl erneuert werden

Blumen bekam ich heute leider auch keine- wenn man aber dafür rundherum die schöne Natur betrachten kann, stört das überhaupt nicht
20191117_121223_HDR.jpg

[DOUBLEPOST=1573998074][/DOUBLEPOST]
Hm, ich sehe alles doppelt und dreifach... :confused:
Ja- hab mich leider beim hochladen vertippt- konnte die hochgeladenen Fotos leider nachträglich nicht mehr löschen
 
Beiträge
23
Ort
Wien
Trike
Steintrikes Mungo Sport
Hast zufällig ein Foto, wie sie drin sitzt? Kindersitz, angeschnallt?
Leider noch nicht- wir haben einen Kindersetz dazu bekommen- der ist aber eher für kleinere Kinder (meine Tochter ist 4)
Ich bin nicht sicher ob er das Gewichtstechnisch schafft.
Wir planen einen eigenen Gurt- mit den Clips die eingebaut sind.
Da wir nicht wirklich auf der Straße gefahren sind, hielt ich es für vertretbar nur mit dem Helm zu fahren- sie fühlt sich auf dem hinteren Sitz wohl- kann aber gerne nächstes mal noch ein Foto machen.
Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.415
Velomobil
Sonstiges
Also der Panoramablick vom Beitrag #29 gefällt mir super. So stell ich mir entspanntes sight seeing vor.
Und die Cargo gefällt mir natürlich auch, klasse Teil(y).
 
Beiträge
7
Ort
Schwerin
@JPR15

Ich lese in dem Forum jetzt schon ein paar Wochen mit, mit dem Ziel, eine Autofreie Lösung für meine Alltagswege zu finden.

Könntest Du etwas zu der Reisegeschwindigkeit des Leiba Cargo sagen?

Bisher fahre ich mit dem Auto im nordostdeutschen Flachland durchschnittlich 52kmh ohne Standzeiten an Ampeln etc. über 52 km, verteilt auf 4 Strecken.

Mein Ziel ist es, mit durchschnittlich min. 34 kmh die Strecken abzureißen.

Hälst Du eine solche Durchschnittsgeschwindigkeit mit dem Leiba Cargo für möglich?

Vielen Dank für die geteilten Erfahrungen!
 
Beiträge
23
Ort
Wien
Trike
Steintrikes Mungo Sport
Hallo,
@DePälzer
Ich musste noch ein wenig an der Cargo werken, um sie für meinen Alltag passend zu machen. Der eingebaute Gurt drückt zwar meine Tochter und muss noch geändert werden, aber ich konnte jetzt vor den Ferien die Cargo knapp 2 Wochen für meinen Alltagsradweg von ca. 5.5 km pro Strecke in Arbeit und Kindergarten.
Und ich liebe sie auch wenn ich noch kleine Optimierungen wie Tacho, Akkustandsanzeige und einen neuen Akku brauche, so kann ich sie für diesen Streckenabschnitt trotzdem ideal nutzen. Besonders das Losfahren bei Ampeln mit leerem Akku recht mühsam- aber es wird.
Die Bremsen muss ich mir auch anschauen, da die Cargo bei der Hinterradbremse nach links zieht, hier bin ich noch etwas am grübeln, aber wenn man beide Bremsen (V&H) gleich einsetzt funktioniert es.

@Nordelo : Für Kurzstrecken von 10-15 km ist die Cargo sicher eine gute Alternative, besonders beim losfahren ist jedoch eine Motorisierung sehr hilfreich.
Ich selbst fahre eben noch ohne Tacho, mit dem Handy hab ich vielleicht 2-3 mal gemessen.
Ich bin keine Supersportlerin habe aber auch von sportlicheren Leiba Classic fahrern gehört, dass es gerade beim Anfahren ohne Akku recht mühsam wird, und diese auch bei längeren Fahren so einen Schnitt nicht so leicht zusammenbringen.
Ich kann dir deshalb selbst über die Durchschnittsgeschwindigkeit noch zu wenig sagen. Schaffte aber motorisiert die 5.5 km in ca. 20 Minute , als ich es sehr eilig hatte und etwas am Gas drehte, um pünktlich in der Arbeit zu sein, mit den ganzen Ampeln, gewöhnliche Streckenverzögerung in einer Stadtfahrt eben...
Lg
 
Beiträge
362
Ort
Mittelfranken
Velomobil
Sunrider
Trike
AnthroTech Trike
da die Cargo bei der Hinterradbremse nach links zieht, hier bin ich noch etwas am grübeln, aber wenn man beide Bremsen (V&H) gleich einsetzt funktioniert es.
Die hintere Bremse ist eigentlich nur als Handbremse zu verstehen. Da sollte man im Fahrbetrieb wenig bis gar nicht mit bremsen. Das kann im schlimmsten Fall zum ausbrechen des Hinterrades führen. Die Hauptbremsen sind und bleiben die Vorderen. Diese sollte gut funktionieren. War bei mir auch eine Eingewöhnungsphase, geht aber schnell ins Blut über.
 
Beiträge
23
Ort
Wien
Trike
Steintrikes Mungo Sport
@Hufi sei Welt vielen Dank, ich dachte 2 Bremsen sind normalerweise Pflicht?
hab Anfangs aus Gewohnheit vom Mungo immer den Linken Bremshebel gezogen, da war die Vorderradbremse links und es gab nur die eine. Deshalb dachte ich auch eigentlich dass die Trommelbremse was hat. Bis mir kam, dass ich ja die Vorderräder bei Angezogener Feststellbremse bewegen kann. Dann probierte ich mit beiden Bremsen zu arbeiten. Das war dann eine Erleichterung, da ich mich selbst nicht über eine Trommelbremse trau...
 
Beiträge
23
Ort
Wien
Trike
Steintrikes Mungo Sport
Die Werkstätte in Wien hätte die Cargo nicht über Nacht genommen, wodurch es sich Terminlich sehr schwierig gestaltet hätte
 
Oben