Kulles Velocar ...

Beiträge
309
Ort
Unterfranken
Hallo
@Kulle was macht dein Velocar ? Wenn ich hier in Velocars so queer lese habe ich den Eindruck das du eine Kleinserie oder auch mehr der Velocars herstellen möchtest . Zumindest denkt man das wenn ich die verschiedene eröffneten Fäden hier lese . Sollte das so sein mußt du aber von dem was du bis jetzt schon mal gezeigt hast weit weg gehen da du ja einiges verbaust was es nicht mehr gibt und warscheinlich eine Nachfertigung nicht lohnt. Ich denke hier im Forum sind sowieso wenige die den Bau von sogenannte Velocars sich vorgenommen haben . Das ist auch der Grund warum ich hier mit Spannung auf Ergebnisse warte . @BuS velomo hat auch ganz deutlich gezeigt das gerade Velocars kein genaues Ziel verfolgen müssen und fangen beim einfachen Fortbewegungsmittel an und gehen bis zum praktischen Nutzfahrzeug aber auch ein schickes Cabrio bzw Roadster ist denkbar .
In welche Richtung gehen eigentlich deine Vorstellungen ?
Grüße
 
Beiträge
4.955
Ort
Hannover-Linden
Das eine ist meins, darum geht es hier, da kann ich wie ein Eichhörnchen aus meinen Vorräten leben.
Das andere ist die Kleinserienüberlegung.
Dafür könnte man meins (so es denn mal fertig wird ;-) als Appetizer nehmen, aber die Bedingungen einer Kleinserie sind ja gänzlich andere als die eines Eigenbaus.
Allerdings habe ich auch deutlich andere Vorstellungen vom Produkt als die Hersteller, die ich kenne.
Beiden gemeinsam ist, dass meine Vorstellung jeweils in Richtung Cabrio bzw. Roadster geht.

Sag Bescheid wenn es was zu sehen gibt und Kaffee vorhanden ist...
Gern.
 
Beiträge
309
Ort
Unterfranken
Das eine ist meins, darum geht es hier, da kann ich wie ein Eichhörnchen aus meinen Vorräten leben.
Das andere ist die Kleinserienüberlegung.
Ich hatte mir auch schon über so ein Vorhaben mal Gedanken gemacht . Aber es gibt einige Gründe die für mich dagegen gesprochen haben .
Zum einen fühle ich mich zu alt so etwas neu aufzubauen , etwas rein so zu bauen um es Kundengerecht zu machen gefällt mir nicht wirklich und würde mir warscheinlich irgendwann keinen Spaß mehr machen , das ganze Garantiegedöns wie auch die Verantwortung wenn etwas mit dem von mir hergestellten Produkt passiert . Naja dazu kommen noch die ganzen Kosten an Versicherung , Berufsgenossenschaft und so weiter .
Wenn ich so etwas herstellen wollte , würde ich einen tragenden Rahmen bauen und eine nicht tragende Karrosserie . Beim Rahmen würde ich Komponenten aussuchen die am besten von verschiedenen Anbietern beziehbar sind . Bei einer Kleinserie würde ich auf GFK setzen . Hier wär eine Grundform halt aufwändig aber für so 20 bis 30 Karrosserien würde der Aufwand sich lohnen und wär machbar in Handarbeit ohne Maschienenpark . Mit Holz ginge evtl auch bei einer einfachen Form aber viele Rundungen sind bei Holz eher was für Einzelstücke .
Das spiegelt jetzt nur meine persönliche Meinung zur Serienfertigung .

@Kulle ich bin mal gespannt wer von uns beiden eher mit seinen Selbsbau eine richtige Proberunde dreht . Noch müsstest du Vorsprung haben da ich erst Neujahr angefangen habe . Mich hintert momentan das Arbeiten in der kalten Garage .

Grüße
 
Oben