Krobi Velomobil & Geschichten

Beiträge
4.525
Das wurde gerade gefunden.
Da war ich noch Taxi Fahrer auf Cuba. ;)
Mein erstes Delta. :LOL:
Schon 17 Monate später hatte ich einen SL. :ROFLMAO:
.
Screenshot_20210526-095106_Facebook.jpg
 
Beiträge
1.640
Schon gut, aber 1. würde Dir Stroh auch stehen und der Rest passt doch …
(Dreirad im Wieseldesign meine ich natürlich :giggle:)
 
Beiträge
4.525
Da entwickelt sich so manches.

Den Folierer für den Vogel habe ich noch nicht ausgesucht. -->Frontansicht.

Die Schrammen links, sind ja schon zu überleben, muss ich noch verarbeiten lassen.

Da kommt mir ein Bodensee Treffen in die Lebensplanung. Dort will ich hin, Euch Velonauten treffen. Konnte meinen Urlaub in diesen Zeitraum legen.

Vielleicht kann ich Euch überraschen, mal sehen ob es klappt.

Freue mich darauf, in den kommenden 4-6 Wochen Velonauten zu treffen.
 
Beiträge
4.525
Nicht aufgepasst, neuer Pilot für den SL
.
Mein Pech, muss ich mir was neues suchen.
.
20210608_182737.jpg
 
Beiträge
4.525
Gestern bin ich mal wieder auf die Alb geradelt. Da ich den ersten Vorschlag von BRouter nicht folgen wollte, war eine 16% Steigung dabei, bin ich über Liechtenstein gefahren. Zuerst geht es an Dr onderhoos vorbei.
.
20190523_173229.jpg
.
Heute aus der Ferne nicht so nahe.
.
Dann die alte Zahnradbahn mit 10% hoch.
20210612_133327.jpg
.
Dafür gibt es den tollen Blick zum Schloss.
.
Weiter über die Alb zu Freunden zum Grillen. Das Grillgut habe ich im VM auf die Alb geschleppt. War insoweit kein Problem, da es 25% weniger Gewicht hatte als ich seit Beginn des Jahres mit VM Radeln schon reduziert habe.

Anstrengend ist es dennoch, denn in der Richtung muss ich immer 4-500 hm erklimmen auf unter 10 Km.

Die Rückfahrt war körperlich weniger anstrengend. Dennoch war ich gefordert. Ich fuhr die Staige nach Eningen runter. War das erste Mal mit VM. Die hat 7%. Sie ist mit Ihren Serpentinen und dem Gefälle nicht entspannt fahrbar. Als ich unten in Eningen war konnte ich die Bremsen riechen, obwohl ich darauf geachtet habe in Intervallen kurz scharf zu Bremsen.
Das VM kann schnell gefahren werden, so kurze Abfahrten machen aber weniger Spaß. Später kam ich dann noch an einer längeren 16% Abfahrt in Eningen entlang, mit rechts vor links Straßen, das ist auch spaßbefreit.

Die Anfahrt hätte ich vielleicht über Eningen trotz der 16% Steigung wählen sollen. Für den Rückweg muss ich erkunden was die beste VM taugliche Staige Abfahrt mit akzeptabler km Strecke ist.
  • Liechtenstein auf der Fahrbahn neben der Zahnradbahn ist tauglich.
  • Talheim ist tauglich.
  • Stuhlstaige muss ich nochmal testen, der Kreisverkehr vor Pfullingen war blöde.
  • Über Burladingen Tü nach Rt könnte gut sein.
Mir geht es da um entspannt hm vernichten ohne Bremsen zu müssen. Habe dabei auch keine Manschetten wenn es mal über 100 km/h geht. Will diese aber nicht vor der nächsten Kurve auf 15 km/h reduzieren.

Kam gut in RT an.
 
Beiträge
4.525
Gestern gab es während einer Linkskurve mal wieder ein Beinchen heben. Erst das 2-te mal mit VM. Diesmal habe ich den Moment wahrgenommen und durch leichtes Bremsen ein weiteres Kippen vermeiden können. Ich war etwas unkonzentriert in die Kurve gefahren und vergaß mein Gewicht nach innen zu verlagern.
 
Beiträge
4.525
Wie macht ihr das bloß,
In einer Linkskurve die rechte Pobacke Anspannung, dann kippt der Körper nach links. :ROFLMAO:

Quatsch.

Ich kann im SL z.B. Linkskurve etwas aus dem Sitz nach links rutschen. Dann Strecke ich das Linke Bein und lehne den Kopf auch noch links gegen die Haube.
 
Beiträge
4.653
Tja wie schauts denn mit dem A7? Schon eingetroffen?
Ist ja ein schweres Erbe, jetzt musst du ja das Haubenscharnier entwickeln :) .
 
Beiträge
4.525
Heute gibt's mal wieder was zu berichten.

Nein
Das Alpha7 kann ich erst im Sep abholen

Zuvor Wenige Eindrücke von der Fahrt.
Es gab viele (y) Von Radfahrern und Kradfahrer.
2 Kradfahrer schüttelten den Kopf. Ich vermute mal das ist ein Test ob der Helm sitzt. :unsure:
1 KFZ'ler hupte kurz vor Maulbronn.
Mehrere KFZ überholten längere Zeit nicht obwohl es ausreichend Platz hatte.
Die Hübsche im 600 SL Cabrio hatte nur noch Augen für meinen SL. :whistle:

Da das Wetter kaum regnerisch sein sollte war ich beim Ludwigsburger Liegeradstammtisch der sich heute im Klostergarten Maulbronn getroffen hat.

Sitze jetzt zwar nach 194 Km 1100 hm mit brennenden Oberschenkeln vor meinem Bier aber finde das hat sich gelohnt, einige neue Gesichter kennenzulernen. Überraschenderweise kannte ich 3 sogar schon.

20210808_114448.jpg

Ich glaube am Ende waren sogar 11 od 13 VM und 6 Liegeräder da.

Viele Grüße an Alle die da heute zusammen kamen?
 
Beiträge
913
An und Abfahrt + Essen da bleibt halt nicht viel Zeit sich ein wenig Kennen zu lernen.
Es war aber trotzdem super das sich so viele auf den Weg nach Maulbronn gemacht haben.
 
Beiträge
523
Ich glaube am Ende waren sogar 11 od 13 VM und 6 Liegeräder da.

Viele Grüße an Alle die da heute zusammen kamen?

Danke, Grüße auch. War nett einmal das Gesicht zu den Geschichten (die ich gerne lese) kennenzulernen. Und du hast, dank des Spruches mit der Oma auf dem VM, die zweifelhafte Ehre einer der weniger gestern zu sein bei denen ich jetzt auch den Forums-Nick zu dem Menschen zu kennen, mit dem ich mich unterhalten habe.
 
Oben Unten