Krischan Kargo und Tante Tretty: 5 Carla Cargo Klone fürs Flevo/ Knicky/ Grille

Beiträge
6.522
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Nach der Schokofahrt der Stadt Bramsche haben wir den Obolus der Fahrer für ein mobiles Projekt für unsere Gemeinde gespendet:
Wir wollen einen Carla Cargo Anhänger den BürgerInnen der Stadt zum Ausleihen zur Verfügung stellen.
Dann dachte ich mir so, wenn man einen baut, kann man auch drei bauen, sonst lohnt das doch gar nicht... also einen zweiten für unser CSA- Projekt (Solidarische Landwirtschaft, die haben in Freiburg die Carla Cargo erfunden) und den dritten für den Adfc Osnabrück.
Und dann kam Max dazu und hat zum Einsammeln seiner Tretty-Roller in Münster zwei weitere Anhänger bestellt (Tante Tretty :) )
Dann hab ich ein bisschen gerechnet und das Material bestellt, dann kam der Jackpott: Schulschließung. Arbeit in der großen, einsamen Bauernhofwerkstatt. Ein paar Bilder habe ich schon im "Heute freu ich mich" und "Faden zum Abachweifen" hochgeladen.






In der ersten Woche habe ich einen Anhänger zum Ausprobieren gebaut, Montag und gestern habe ich alle Rohre für vier weitere zugeschnitten. Heute hab ich alle acht Seitenteile geheftet und zwei davon durchgeschweißt und fertig gestellt.
20200326_152033.jpg
20200326_201459.jpg
20200326_201515.jpg

Man sieht, es gibt noch einiges zu tun :)
Falls jemand helfen will, man kann Abstand halten ;)
Gruß Krischan
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.522
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Das beste an dem Anhänger ist, das er selber auf sejnen drei Rädern steht und das Zugfahrzeug während der Fahrt nicht stört.
Ich hab mir an meine Grille einen Haken geschweißt, an dem ich den Carla Cargo Klon hinter mir herziehe. Bei über 100kg merkt man beim Anfahren in der Kurve, dass man "festgehalten" wird. Wenn die Fuhre rollt, merktman nix mehr. Sehr praktisch am Knicklenker, wenn nichts an der Achse rumruckelt oder den Hinterbau verwindet, wie beim Einspuranhänger.

Wenn man Carla Cargo Crowd sucht, findet man eine detaillierte, hervorragende Bauanleitung von MaBe, dem Erfinder der Carla Cargo. Er hat das Projekt im Opensourcegedanken entwickelt und vermarktet sein Produkt zusätzlich. Die Anleitung ist genau und verständlich, die Maße stimmen (fast) alle und es gibt einfache und nachvollziehbare Arbeitsschritte.

Das coolste war für mich die provisorische Auflaufbremse am Vorderrad. Vorher weiß man ja schon, wie das funktioniert, aber erst wenn man die Deichsel das erste mal zurückschiebt und der Anhänger tatsächlich bremst, macht es wirkkich "klick". Ein erhebender Moment :)

So, fürs erste,
Gruß Krischan
 
Beiträge
100
Ort
Osnabrück
Liegerad
HP Streetmachine
Sieht sehr gut aus.
Hast du schon Räder?
Wenn welche gebaut werden sollen sag Bescheid. Dabei kann ich gerne helfen.
Grüße Florian
 
Beiträge
6.522
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Beiträge
6.522
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Heute war ein B-Tag... um halb drei hatte ich erst den zweiten Kasten fertig. Immerhin:
20200327_185615.jpg

Dann flugs den dritten angefangen, beide Seitenteile durchgeschweißt und ein Seitenseitenteil angefangen. Die Abläufe gelingen immer besser.
Beim letzten weiß ich dann, wie es geht :p
20200327_171821.jpg

Der sorgfältige Zuschnittt hat sich gelohnt, die Teile passen, uff...
Meine zweitbeste Freundin in der Werkstatt:
20200325_182328.jpg

AFlexA, die Metallbandsäge. Hätte ich keine gefunden, hätte ich eine gekauft:)
Bis morgen, danke für die tausend Likes :)
Gruß Krischan
Ps Man kann es nicht sehen, aber auf dem Krischan Kargo (cooler Name :p ) liegt eine leere Argonflasche. Mein Gott, ist die schwer. Aber morgen ist sie voll und ich kann weiter schweißen!
 
Beiträge
6.522
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Bin viele hin und her gefahren und hab soo viel langsamer gebaut, als erhofft... Tja, was soll man sagen, es gibt nebenbei immer irgendwas lustiges anderes zu tun... Bin ja eher so der Typ: Ein Anhänger reicht, jetzt weiß ich, wies geht, anmalen, wieso? Läuft doch schon ohne Farbe super :)
Naja, ich hab Samstag die volle Argonflasche nach Pente geschleppt, ging ganz gut.
Heute dann drei leere Propanflaschen zum Grünen Laden, eine weitere volle Argon zum Hof. Auf dem Rückweg zwei leere Argon zum Laden, drei volle Propan (27kg) nach Hause, ächz. Mit 9,5 km/h den Hügel hoch, da weiß man, warum die CarlaCargo auch mit Motor verkauft wird :) Insgesamt hatte ich wohl 100kg am Haken.
20200401_173443.jpg

Die Salatpflanzerinnen hatten die "Polly Pente" mit auf dem Acker, die Duranos sind doch etwas schmal :LOL:
Gibt es die 406er Big Apple noch breiter als 55mm? Oder andere noch breitere Reifen? Für den Gebraucn auf dem Acker war das Teil schon mal klasse. Ha.

Die gehefteten Seitenteile sind jetzt alle durchgeschweißt (á 1,60m), 4 Stück haben die Seitenflanken mit den Verstrebungen, die beiden letzten sind angefangen. Morgen gibts dazu Bilder...
Die Elektrodenanspitzfrequenz sinkt auch allmählich, ich bin immer zu dicht am Schmelzbad. Sexy zarte Nähte, aber viel Geschleife an der Nadel...

Und morgen bekomm ich auch die Kästen zusammen, dann ist doch ein nöchster Meilenstein gesetzt.

So, jetzt gibts kandierte Steckrübe an Kartoffelpürree und Salat, mmmhh.
Gruß Krischan
 
Beiträge
15
Ort
34466 Wolfhagen / Bründersen
Liegerad
Challenge Fujin
Ja es gibt breitere 20" Reifen:
Wird viel für die Cargo Bikes verwendet, die Reifen haben eine hohe Zuladung.
Gruß Roger
 
Beiträge
15
Ort
34466 Wolfhagen / Bründersen
Liegerad
Challenge Fujin
Und wenn das noch nicht reicht, dann 20" Fatbike:
 

JKL

Beiträge
3.268
Ort
53773 Hennef
Velomobil
Sunrider
Beiträge
6.522
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Hab ich gestern verzweifelt nach Reifen gesucht (ganz schön kompliziert, welche Suchbegriffe :lol: ) und finde die neuen Eijträge im eigenen Faden nicht, unglaublich...
Danke für die Hilfe, da ist was bei :)

Gestern hab ich die vier Kästen fertig gebraten und wieder die Fotos vergessen, es war halb elf, ich konnte nicht mehr. Als ich alles gepackt hatte, wollte ich das Tablet nicht mehr rauspulen.

Samstach gehts weida!
Danke für die Reifenlinks!
Viele Grüße, Krischan
 
Beiträge
6.522
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
9 Stück, wo ist das Foto, @maxinblack ?
Also, sieben in die Kiste, abwechselnd kopfüber gegenüber, Nummer acht hinten dran und evtl Nr 9 vorne :)
Gruß Krischan, der immer noch die Nadel eintaucht, mindestens jeden Meter.
Meine Frau geht mit anderen Augen durch meine Werkstatt, Nummer 5 lebt :LOL: :
20200403_114659.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
460
Ort
03116 Drebkau OTDomsdorf
Velomobil
Milan
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
KMX Viper
Hallo @Krischan ,
Der Anhänger sieht toll aus. Ist die Vorderradgabel beim Ziehen in der Stellung wie auf den Bildern zu sehen? Wenn ja, wäre es nicht besser die Gabelbiegung nach hinten zu drehen(wie Stützrad bei Pkw-Anhänger)?
Grüße
Maik
 
Beiträge
7.007
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
wäre es nicht besser die Gabelbiegung nach hinten zu drehen(wie Stützrad bei Pkw-Anhänger)?
Wenn die Gabel sowieso mit lengem Hebel zwangsgeführt wird, sollte dies nicht so viel ausmachen?

Wichtiger wird wohl die enstehende Schleppkurve (https://de.wikipedia.org/wiki/Traktrix), damit man möglichst elegant um Ecken rumkommt, ohne die Innenkurve abzuräumen.
Ich vermute, dass das Konzept deswegen so viel verstellbaren Platz zur Positionierung der Hinterachse hat.
 
Beiträge
6.522
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.007
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Hi Krischan,
kann schon sein, dass der gelenkte 2-Achser auch bez. Schleppkurve nicht heikel ist.
Bei meinem langen Bootsanhänger rentiert sich da smITdenken, wo man die Hinterachse hingibt.
Weiter vorn = gute Schleppkurve, aber das Heck schert aus.
Weiter hinten = genau umgekehrt.
Gruß, Harald
 
Beiträge
1.167
Velomobil
DF XL
Hier die Fotos
Krischian samt sehr kompetenter Helfer. Ich war wirklich begeistert vom technischen Verständnis der Jungs.
 

Anhänge

Oben