Kommentare zum Velomobil

Beiträge
297
bei einem Harleyfahrer war ich eher baff.

dass Biker mir den Daumen hoch gezeigt haben, hatte ich schon ein paar Mal. Gerade erst gestern, als ich meinen Milan nach Siedenburg gebracht habe kurz hinter Stolzenau (von Haste aus gesehen ;)).

Aber, es waren immer solche, die ganz relaxed auf Tour sind. Gestern waren es zwei mit Gepäck, die die Landstraße entlang "cruiseden" Anders kann man den lockeren Fahrstil nicht bezeichnen. Zwei Daumen hoch. Ich konnte wegen der Haube leider nur mit der Lichtkanone blinken.
 
Beiträge
2.965
In Frankfurt zwei Jungs sehen mich.
Einer ruft "Ey Alder"
Ignoriert, der kann mich nicht meinen.
Nochmal wiederholt und ich wende ihm den Blick zu.
Die Ampel war gerade rot und ich hatte nichts zu tun.
"Haddasnmotor?"
"Na klar."
"Waddhostdad?"
"So viel wie ein Auto. "
Gelächter.
Die Ampel wird grün.
Mit einem "Brummbrumm" losgefahren.

Keine künftigen Velonauten.
 
Beiträge
1.475
Heute frei und ich musste zum Metzger. Was fuer ein Glueck liegt der an der schoenen Strecke Ried-Damm. Sitzt eine Frau in der Wartereihe draussen vor der Tuere und fragt: Hamm die Kisten auch sowas wie eine Klingel oder Hupe? Ich natuerlich und fuehrte ihr beides vor. Naja im Endeffekt ging es ihr darum, dass da so ein gelbes VM wie ein Irrer immer an ihr mit Hund, oder an der Tochter mit Pferd, vorbeiheizen wuerde. Ich natuerlich auf die Probleme mit Pferden und Hunden unsererseits aufmerksam gemacht, bin aber nicht drauf gekommen, wer hier ein gelbes VM hat....aber dann - das war wohl das alte schwere Quest von @Sproessling - tstststts Du Heizer :cool:
 
Beiträge
117
Das ich dort mal schnell unterwegs bin stimmt.
Aber niemals wenn ich Pferden begegne!
Eine normale Klingel hört man aus dem VM heraus nicht in 50m Entfernung.

Bin ja jetzt getarnt in weiß unterwegs :X3:
Mit dem Milan kann ich sie auch gerne anhupen, mal schauen ob ihr das recht ist :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.061
Gestern bin ich von der Gastronomie Gartentor gestartet. Da waren 6 Personen an einem Tisch, die darauf wartete mich beobachteten ob ich vorbei fahre.

Das tat ich und öffnete die Haube.

Ich sagte, jetzt aber ne Lola.

Die bekam ich spontan.

Da hatten viele Menschen ein Lächeln im Gesicht, einschließlich mir.
 
Beiträge
1.312
Ich fahre auf der B9 auf dem "Fahrradstreifen" in Richtung Bonn Innenstadt. Kurz vor einer Engstelle, an der man unter einem alten Torbogen der Uni Bonn durch muß und daher alle langsamer werden, fährt ein Proll die Beifahrerseite eines Proll - PKWs (tiefer, breiter, lauter usw.) runter und ruft:

"Ey Alder, wir sehen Disch garnisch!"

Ich: "Und mit wem sprichst Du dann gerade?"

Mit dem folgenden Gesichtsausdruck wäre er beim Casting für "FACK JU GÖHTE" sofort angenommen worden :ROFLMAO:.
 
Beiträge
155
Diese Woche Geburtstag in der Nachbarschaft.
Ich komme mit dem Milan von der Arbeit heim und steige in der Einfahrt aus.
Nachbars Tochter (7) kommt mit einer Gruppe Gästekinder angerannt und fragt mich :
"Kann das denn weit fahren?"
"Ja sehr weit, sogar weiter als ein normales Rad." entgegne ich und lade mein Gerümpel aus.
"Und hier ist der Kofferraum." zeigt sie der staunenden Gruppe das Milan-Heck.

Die holde Weiblichkeit hat schon früh ein rationaleres Verhältnis zu Fahrzeugen:
Reichweite und Ladekapazität sind interessant - nicht die typischen Männerinteressen: Geschwindigkeit und Motorantrieb ;)
 
Beiträge
2.336
War neulich auch nett...
Der eine Nachbarsjunge, der dieses Jahr eingeschult wird, kennt mein VM ja eigentlich schon lange genug vom sehen, auch diverse Up, das Long John...
Früher habe ich ihn immer heimlich "Aber Aber" genannt, weil er immer viel gefragt hat und jeder Satz mit "Aber Aber" anfing.
Wenn Kinder vom viel fragen schlau werden wird er wohl mal ein Genie werden ;) ... aber ich finde das ja gut und habe mich immer bemüht seine Fragen ehrlich und sinnvoll zu beantworten.

Er hat mich auch schon gefragt warum ich so viel Rad fahre und fast nie Auto, Auto fahren sei doch prima...
Da habe ich ihm natürlich erklärt dass radfahren gesund ist, umweltfreundlich, und Spass macht es auch noch...

Neulich mit dem VM auf dem Heimweg was in der Nachbarschaft abgeliefert, rolle danach mit dem VM dort die Zufahrt runter, habe zu mir nur 30 m Strasse zu fahren, habe deshalb die Haube auf der Front gelassen, und treffe unten an der Strasse die ganze Familie - "Aber Aber" auf dem Kinderrad, seinen kleinen Bruder (der noch kaum sprechen kann) und die Eltern.
Er fragt gleich warum ich "wie mit dem Cabrio" fahre, ob ich ein Lenkrad habe, ob ich Pedale habe.
Habe ihm erklärt was die Vorteile der Haube sind und warum ich die gerade nicht über dem Kopf habe, habe ihm den Tiller gezeigt und gesagt das sei ein spezieller Lenker, und klar habe ich Pedale, weil ich ja keinen Motor habe und irgendwie vorwärts kommen will.

Ein paar Minuten später lief ich wieder Richtung Strasse noch das Tor zumachen, da war die ganze Familie noch im Vorgarten, und der kleine "Aber Aber" meinte noch das sei ja "schon ein cooles Fahrrad".

Da habe ich mich echt gefreut - bisher war ich mir nicht so sicher was er so von der Fahrradfahrerei hält - aber die Richtung scheint ja schon mal zu stimmen ;) !
 
Oben