Kommentare zum Velomobil

Beiträge
2.035
Ort
63322 Rödermark
Velomobil
Mango Sport
Die Zwillinge einer Freunding sind zwar noch nicht sehr eloquent, ein beliebter "Kommentar" ist aber in letzter Zeit "reinsetzen!".
Da kann dann immer einer am Tiller drehen oder Knöppkes ausprobieren, der andere kann prüfen ob die durchaus beliebte Warnkblinkanlage auch wirklich rundrum funktioniert...

DSC_2934.jpg DSC_2938.jpg

Wobei zum Teil schon Fachfragen kommen von wegen wie ich da reinkomme und wie ich damit fahre...
Wenn man kaum über den Süllrand schauen kann und dabei mit den Füssen kaum bis zum Tillergelenk kommt ist es mit fahren halt nicht weit her ;) ...

Neulich haben sie mich eh erstaunt, wir wollten eine Runde spazieren gehen, der Plan war dass sie mit Laufrädern oder Rollern mitkommen.
Schwerer Protest, sie wollten "Fahrrad fahren, mit Pedalen!".
Sie haben noch nicht einmal Fahrräder... OK, wird wohl Zeit... immerhin können sie am Laufrad schon richtig Schwung holen, die Füsse hochziehen und mit Gewichtsverlagerung lenken, da war ich schon recht erstaunt als ich das gesehen habe... sorry fürs abschweifen :whistle: ...

Ansonsten bekomme ich Kommentare zum VM vermutlich oft gar nicht mit als Haubenfahrer.
Aber heute wieder Leute die mich an- statt ausgelacht haben, und auch zwei Kommentare mitbekommen, auf dem (danke Homeoffice momentan seltenen) Heimweg von der Arbeit bzw. kurz danach:

Auf dem Heimweg von der Landstrasse abgefahren auf einen guten Feldweg, da tummelten sich gerade zwei Jungs im Grundschulalter auf solchen Tretrollern.
Sie sahen mich ankommen und blinken, und der eine rief "Krasses Auto!", als ich vorbeifuhr, dann nahmen sie die Verfolgung auf :ROFLMAO: ...
50 m weiter habe ich angehalten, wollte ihnen eigentlich mitteilen dass das Auto ein Fahrrad ist.
Sie hielten aber ein paar Meter hinter mir an, das war ihnen wohl nicht geheuer... habe es ihnen dann noch zugerufen, keine Ahnung ob sie es verstanden haben.

Zu Haus das VM in die Garage gestellt, kurz darauf mit dem Long John wieder die Zufahrt runter, der anstehende Einkauf war einfach zu gross fürs Mango.
Der eine Nachbar war gerade draussen und rief bei dem Anblick "Ohne Dach unterwegs?"
Das ist für mich auch neu, dass man einen Kommentar bekommt weil man mal NICHT mit dem VM fährt :p
 
Beiträge
2.056
Ort
SUMTKLM
Velomobil
Go-One 3
Trike
HP Scorpion fs 26
ein beliebter "Kommentar" ist aber in letzter Zeit "reinsetzen!".
mit anderen Worten - der Freundin droht jetzt auch
"hochziehen - draufsetzä - runterfalla" beik Kommentieren des gemeinsamen Überwindens des Gitters vom Bettgestell. Und etwas später dann die Zwillingsfalle: einer rennt nach rechts. der andere nach links. Vor dem Überqueren einer Straße (wo auch sonst?)

Und noch später beim Versuch, mit den Kerlen auf Fahradtour zu gehen (mit 20- bzw 24 Zoll-Rädern): einer fährt mindestens 50 m vor, der andere lässt sich 50m zurückfallen. Und ich darf versuchen, auf beide aufzupassen. Ist trotz Rennrad nicht so ganz einfach...
 
Beiträge
2.035
Ort
63322 Rödermark
Velomobil
Mango Sport
Die beiden sind oft schon echt herzig miteinander, aber wenn sie Unfug im Kopf haben ist das von einer Aufsichtsperson alleine oft echt nicht mehr zu handhaben...
Ich frage mich dann immer was eigentlich Leute mit noch mehr Mehrlingen machen, man kann sie ja auch nicht ständig an die Leine legen :X3:
 
Beiträge
2.349
Ort
s'Heerenberg/Niederlande
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Eigenbau
Wie haben auch zwillinge, zwei jungs mittlerweile 11 jahre alt. Ich erinnere mich noch sehr gut die sommer ferien in der Ardeche. Die jungs mit 2,5 jahre und zu fuss schon ziemlich flott. Wunderschonen campingplatz auf hohen flussufer. Die jungs sind entweder nach links abgehauen, also richtung strasse und schwimmbad oder rechts richtung fluss die uber eine 5 meter lange gerade nach unten verlaufende betontreppe ohne lehne zu erreichen war. :eek: :oops:Ja leute, wenn die grosser sind wirds einfacher.

Im velomobil rein passen die schon, mit treten ist noch nichts, dafur sind die immer noch zu kurz.

Grusse, Jeroen
 
Beiträge
12.443
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Verdopplung der Anzahl der Kinde bedingt halt leider auch Verdreifachung der Arbeit.
Ganz am Anfang vielleicht. Wir waren zu dritt, gingen morgens in unseren ausgebauten Spielkeller oder den Garten und hätten sogar die Mahlzeiten vergessen ...
Der Keller hatte auch eine Toilette und im Garten haben wir schon mal Erbsen, Möhren oder Obst genascht.

Im velomobil rein passen die schon, mit treten ist noch nichts, dafur sind die immer noch zu kurz.
Das ist der Nachteil der Verkleidung. Nichte und Neffe (auch Zwillinge) fuhren in dem Alter mein Anthro. Dabei lagen sie mit dem Rücken auf dem Sitz und stützten Schultern und Kopf an der Lehne ab. Dadurch kam es beim Bremsen ganz besonders leicht hinten hoch.
 
Beiträge
259
Ort
51107 Köln
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Heute nach der Reparatur meiner Kettenrolle eine kleine Abendrunde.
Ganz langsam und vorsichtig offenbar ... an der Straße zwei Jungs, ca 10: "Können Sie mal Gas geben?" - "Ähhh, nein!"
Etwas später stehe ich an einem Bahnübergang, hinter mir überquert eine Familie die Straße und ich höre eine kindliche Stimme "Ist das ein Motorrad?" Ich so: *klingeling! Die Mutter: "Ach so, dankeschön!"

Grüße,
Thomas
 

rtt

Beiträge
25
Ort
63110 Rodgau
Velomobil
Mango Plus
Heute einen, fürs VM, unkonventionellen Radweg genommen.. Ging über eine schmale Holzbrücke über ein Bächlein, danach gleich rechts rum und puff hat man das Drängelgitter vor der Nase. Ich musste rasch abbremsen und habe meinen Unmut kundgetan: "Ohh neee". Dann den schnellen Einfall gehabt: Ach, das Drängelgitter ist ja ziemlich hoch. Schnellen schlenker nach Links, das VM wieder anrollen lassen und zügig unter dem Gitter durchgefahren.
Ein paar Meter an der Seite stand eine Familie, die das ganze mitbekommen hatte.
Mutti: "Och, das is ja praktisch.." :LOL:
 
Beiträge
400
Ort
Kreis WAF
Velomobil
Milan SL
Ja, Drängelgitter kann man auch tunneln. Hab ich bei mir im Ort an einer bestimmten Stelle auch schon ausprobiert. Passt (zumindest) da trotz Sicherheitsmodul gut drunter durch. Ärgerlich wäre es aber im Nachhinein, würde man nicht auf die Breite achten, und wie ein Keil feststecken. Sozusagen "eingekeilt". Mit etwas Glück fährt man Haube, und kriegt die dann wegen dem oben verlaufenden Querrohr des Drängelgitters nicht wieder ganz los...
 
Oben