• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

Kommentare zum Velomobil

Beiträge
912
Ort
63322 Rödermark
Velomobil
Mango Sport
Das hat ja sogar einen Lenker?!
Das ist tatsächlich ein häufiger Kommentar... "Wie lenkt man denn da?"
Die Leute schauen in die Einstiegsöffnung, erkennen vielleicht noch den Sitz, aber nicht den Tiller der unter dem Süllrand hängt bzw. können den nicht zuordnen.
Klar, das hat ja weder einen klassischen Lenker noch ein Lenkrad, da sind die Leute erst mal verwirrt.
Wer kommt auch schon auf die Idee mit einer Kardanwelle zu lenken :p ...
 
Beiträge
8.187
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Vorhin erlebt: Eine liebe Bekannte von mir hat einen Aufkleber an der Heckklappe ihres PKW des Inhaltes (von mir übersetzt aus dem Englischen): "Halten Sie bitte Abstand, ich bremse auch für Hobbits, Einhörner, Elfen und andere Wesen, die Sie vielleicht nicht sehen können."
Ich konnte natürlich nicht die Klappe halten und fragte, ob das denn auch für Velomobile und Liegeräder gelte, die würden doch auch von Autofahrern gemeinhin als unsichtbar bezeichnet.
Daraufhin sie: "Ja, und genau deswegen fahre ich auch keines, die sind zu gefährlich."
Also: Sie bremst für unsichtbare Wesen, traut das aber anderen Autofahrern nicht zu und hat selber Angst, eigentlich sichtbare Dinge zu übersehen.
Hm.
Aha.
:unsure:
:LOL:
 

Urs

Beiträge
732
Ort
67823 Obermoschel
Velomobil
Quest
Liegerad
Nöll SL5 Fully
Trike
HP Scorpion fx
zählt das als Kommentar? ->
Letzte Woche, Temperatur vllt. so 4-5°C, also ganz klar Kurzhosenwetter; ich auf dem Rückweg noch schnell in den Supermarkt rein, um Obst zu holen. Normalerweise ziehe ich immer lange Hosen drüber, wenn ich irgendwo reingehe / an der Zivilisation teilnehme. Dieses mal ausnahmsweise nicht, weil nur 1min rein und gleich wieder raus.
Ich werde gesehen von einem offensichtlichen Sattelradler, warm eingemummelt ... das ganze Programm mit Buff und so ...
Er - an der Kasse anstehend - sieht mich reinkommen ... und ... macht sogleich Augenbrauenmaximalgymnastik. Schönet Ding.
Ich kauf' ein.
Komme raus und sehe, wie er - startklar im Sattel sitzend - im gehörigen Abstand mich beäugt, sein Velo zeigt aber leider in die entgegengesetzte Richtung; ich muss das Tal hoch, er offensichtlich runter. Da es schon dunkel war, konnte ich nicht sehen, ob E-Bike oder hpv. Ich schließe auf und rolle los. Kaum auf die Landstrasse eingebogen, sehe ich im Rückspiegel einen Fahrradscheinwerfer. Das muss *er* sein; fährt extra für mich in die falsche Richtung. Das nenne ich Spochtsgeist!

Nur blöd dabei, um nicht zu sagen unfair: Quest + Gepäck über 50 kg in Summe + leichter Anstieg, wobei der Sattelradler vermutlich mit Elektro-"Rückenwind" ... aber 35km/h geht da trotzdem ... muss ja ... wird's halt kurz anaerbob ... und? ... jaaaaaaaaaaa, er wird kleiner ... und schwächer, der kleine Veloscheinwerfer im Rückspiegel ... immer kleiner ... und immer schwächer .... geht doch :-D

Kurz: "Informieren" durch Demoralisieren. Läääuuuffft :-D
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.632
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Kommen zwei Velomobilisten in den Bike-Discounter ...

das war schon interessant, denn die Schuhe waren noch nicht zu Ende probiert, da war beim Personal schon rum, dass diese beiden Vögel die mit komischen Dingern da draußen sind. Sind Liegeräder, hatte zumindest einer diagnostiziert, bequem aber sackschwer. Wie so macht man das, fragt ein anderer. Komfort und Geschwindigkeit sagen wir, kommt kein Rennrad mit. Man lacht sich kaputt, fragt, was wiegt‘n son Ding? 25 kg, so schwer, ist ja wie drei Rennräder, kriegste über keinen Berg. Habe dann mal die Berge aufblitzen lassen, über die wir schon gefahren sind, mal Distanzen angetippt, die wir zurückgelegt haben. Runde Augen bei den Freaks. Jetzt wollten sie schon mehr wissen, um dann wieder tief in Wissenskrater abzustürzen, so wie: sind sicher Vollgummireifen, da drauf, oder?

Na, ja
 
Beiträge
453
Ort
SUMTKLM
Vielleicht ist es an dieser Stelle ganz gut, wenn ich das mal konkretisiere: einer meiner Söhne hatte sich mal ein ganz einfaches Straßenrennrad zugelegt und ist mit dem Vorderrad da aufgeschlagen, um Ersatz für die mürben Decken zu besorgen. (Ich bin bekanntlich weit weg, und frisch erwachsene Kinder fragen ihre ollen Eltern eh nur dann, wenns nicht anders geht).
Es waren alte Drahtreifen von Michelin mit hellen Flanken, auf ebenso alten schmalen Kastenfelgen (Mavic MA2 oder sowas in der Art) - auf den ersten Blick zu erkennen. Der Verkäufer war der festen Meinung, dass das Schlauchreifen seien, und wollte sie auch nachher nicht zurücknehmen bzw. erst auf Nachdruck hin.
 
Beiträge
624
Ort
Zürich / Neuchâtel
Velomobil
Go-One Evo R
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
HP Scorpion fs
20200218_135808.jpg

Kürzlich in Morges am Genfersee. Die Begeisterung der beiden jungen Damen für das exotische Fahrzeug war riesengross. Aber noch grösser war die Begeisterung darüber, dass ich von ihnen ein Foto gemacht habe. Denn nach dem Foto rennen beide los und rufen, dass es die halbe Stadt hören musste:"Maman, il a fait un Foto de moi, il a fait un Foto de moi!"
 
Beiträge
1.550
Ort
Frankfurt an der Nidda
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
HP GrassHopper fx
Heute hatte ich auswärts einem Termin, bei der Begrüßung kam zuerst die Anreise zur Sprache, ich meinte nur dass ich mit dem Rad gefahren bin: "Bei dem Regen?" — "Ach, der Regen ist das geringste…"

Meine Gesprächspartnerin verließ zwischendurch das Büro, kam zurück und meinte: "Ach so, dann ist das doch bestimmt Ihr Velomobil –heißt das so?– da draußen.""Das rot–weiße, ja das ist meins.""Ja klar, damit ist Regen bestimmt kein Problem. Heißes Geschoss!"
 
Beiträge
1.550
Ort
Frankfurt an der Nidda
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
HP GrassHopper fx
Heute beim Zwischenstopp an der Aussichtsplattform am Frankfurter Flughafen:

Junge: "Was ist denn das?"
Ich: "Ein Fahrrad. Kein Motor… Sowas heißt Velmobil."
Junge: "Cool." :cool:

Ein Herr, der mich & VM schon fotografiert hatte, kramt sein Smartphone raus: "Warten Sie bitte mit dem losfahren? Ich möchte das für meine Enkelkinder filmen."
Ich: "Ja, gerne." (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
79
Ort
Kurz vor der Grenze
Velomobil
Alpha 7
Ich bin schon oft an Pferden vorbei gefahren - nichts besonderes. Heute hatte ein Pferd aber richtig Angst vor dem Alpha. Ich habe gesehen, dass es scheu wird und habe angehalten, aber auch so hat es sich nicht vorbei getraut. Der Reiter wollte vorbei, aber das Pferd hat in Panik gewendet. Zum Glück war das ein guter Reiter und er konnte das arme Tier noch bremsen und sich im Sattel halten. Für ein Pferd kann ein VM richtig unheimlich sein. :(
 
Oben