Stammtisch Knickyluten - Virtuelle Gruppe mit Jahrestreffen

Beiträge
7.636
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Such mal den Beitrag mitdem Antrieb, da hatten wir sogar schon Bilde rausgekramt. Dannnhätten wir ein Allrad-Knicky! Mich hatte das auch interesssiert, aber alleine...
Gruß Krischan
 
Beiträge
315
Ort
Huckstorf
Velomobil
Alleweder A1-A4
Liegerad
Sonstiges
Aber wie funktioniert das mit dem Antrieb? Weil wenn man mit den Armen schneller Kurbelt als mit den Beinen oder andersherum, wie ist das dann?
Gruß Bela
 

Dan

Beiträge
817
Ort
70736 Fellbach
Liegerad
Eigenbau
Trike
HP Gekko
ohne den ursprünglichen Beitrag zu kennen, gehe ich mal davon aus, dass da der lokomotivenähnliche Pleuel-Hebel-Antrieb gemeint ist/war?
der geht aber bei Rollstühlen nur, weil die Räder einseitig aufgehangen sind, sonst müsste man das Hinterrad mit "Einrad-Pedal"-Achse bauen,
das bedingt ganz andere Lager.
Außerdem hast du dann bei 30 bergab links und rechts Hebel neben dir 'rumwedeln, mit nicht ganz unerheblicher Verletzungsgefahr!
Auch wenn ich bergauf den Allradantrieb toll fände....
 
Beiträge
7.636
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Es geht auch anders, mit Freilauf zB. Wer Problem sucht, wird keine Lösung finden :p
Der Antrieb des VariTrike ist auch entkoppelt, sogar die Pedale sind einzeln bedienbar.
Gruß Krischan
 
Beiträge
7.636
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Eine ganze lange Weile waren die Videos verschwunden, jetzt sind sie wieder verfügbar...
Wem das eine Knickgelenk nicht reicht, hier ist ein Doppelknicklenker...
First Ride in seiner Flugzeughalle:
Zweiter Versuch im Schnee
Es gibt ein Building-Video, aber weder auf seiner Youtubeseite noch allgemein auffindbar, sehr tragisch. Er sägt viele Schlitze in das Rahmenrohr, biegt es von Hand kreisförmig und schweißt es zu diesem Bogen, sehr sehenswert.
Vll hat einer von Euch mehr Glück bei der Suche ...
Gruß Krischan
 

Dan

Beiträge
817
Ort
70736 Fellbach
Liegerad
Eigenbau
Trike
HP Gekko
Naja Success ist jetzt sehr optimistisch...
das Prinzip leidet ganz sehr darunter, dass das hintere Gelenk nicht wie das vordere durch die "Auflagemasse" der Beine gedämpft ist,
und damit wackelt wie der sprichwörtliche (schwäbische) Lämmerschwanz!
Wenn die Hebelverhältnisse gleich sind (danach sieht es aus), kann man es nur "einfach so" dämpfen, eine 1:1 Kopplung mit dem vorderen Einschlag dürfte die Schlange unfahrbar machen, weil man damit die Räder nicht mehr "unter den/m Schwerpunkt (ver)fahren" kann.

Eine 1:2 Kopplung oder so ginge natürlich, aber der Sinn erschließt sich mir nicht so richtig. lieber als Faltgelenk und blockieren.
 
Beiträge
7.636
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Er hat als nächstes ein Trike gebaut :p
Vi Wuong, "Futon Express" auf Youtube, hat auch eine Kobra gebaut, Bipolar oder AWS, allerdings steht sein hinteres Gelenk deutlich steiler und lenkt deshalb weniger als das vordere.
Was das soll? Was sollen Knicklenker? Wir wissen das - jetzt. Vorher hätte auch jeder gesagt, nöö, brauch kein Mensch, fährt ja auch gar nicht...
Wer weiß? Wenn ich mal Zeit hab, bau ich mir ne Kobra :)
Gruß Krischan
 

Dan

Beiträge
817
Ort
70736 Fellbach
Liegerad
Eigenbau
Trike
HP Gekko
Mir ist da vorhin noch eine Idee gekommen, wenns ein 2-Gelenker sein soll - den Sitz teilen, die Fläche auf dem Mittelbalken befestigen, und die Lehne am hinteren Ausleger, dann ist nicht nur Dämpfung da, sondern mit etwas Übung kann man mit dem Rücken hinten Lenken oder damit "Snake Board fahren" - passt ja zur Kobra...
 
Beiträge
7.636
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Kuck mal einer an, die Russen waren schneller als die Niederländer?!
Screenshot_20210220-092542.png
Bildzitat von dieser Seite, @Sam Hari Ist es ein FlevoRacer- Nachbau?

Was ganz anderes:
Was muss ich beachten, wenn ich das Schaltwerk beim Mbb aus dem Dreck haben will, wie hoch kann man das Schaltwerk anbauen?
Die Frage stellt sich jedem Selbstbauer und man kuckt sich dann die Winkel am Rennrad ab, weil es da funktioniert.
Könnte ein Maß der rechte Winkel zwischen Zugtrum und Schaltwerk in mittlerer Gangstellung sein (zwischen kleinsten und größten Zahnrädern)?
Gibts dazu nen Faden/ Thread?

Und drittens:
Jahrestreffen der virtuellen Knickyluten
1. Zeitraum
2. Regionen? Nord und Süd?
3. Zeltwochenende, Flèche de Knickylüt, Kombination mit GOL21? (In Oldenburg gibt es nicht nur eine große Liegeradszene, sondern auch aktive Flevonauten!)
Was mein Ihr?

Gruß Krischan
 
Beiträge
204
Ort
شلسویگ هولشتاین
Liegerad
Eigenbau
Ist es ein FlevoRacer- Nachbau?
Das Rad auf dem Bild ist zwischen 1987 und '91 entstanden. Angefangen hat Nikita Vatin (mit der Entwicklung von schnellen Frottrieblern) 1987. Davon wurden aber unter 25 Stück gebaut. Das ChaCha-Bike und das Flevobike waren ja Serienreif, aber der Flevo Racer kam erst '91 und wegen dem Eisernen Vorhang glaube ich nicht an große Einflüsse der Räder aufeinander. Dennoch würde ich das Rad nicht als Nachbau sehen. Es hat zu viele Unterschiede.
 
Beiträge
7.636
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
@smö hat was very cooles entdeckt!
Großartiges Spielzeug, das dürfte auch @seilsteiger interessieren.
Gruß Krischan
 
Beiträge
7.636
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Ich hab mal wieder in Futonexpress Youtubekanal gestöbert und ein ungesehenes Filmchen entdeckt :)
Knicklenker lassen sich verkleiden ;)

Mal was zum Titel: Jahrestreffen. Ist sowas denkbar? Je nach Lage?
Und wenn, an einem zwei oder drei Orten? Nord/Mitte/Süd?
Oldenburg hatte ja bis zuletzt einen realen Flevonautentreff, könnte man da anknüpfen? Innerhalb des 3.GOL?

Gruß Krischan
 
Oben