erledigt KMX-Liegerdreirad X-Class

Dieses Thema im Forum "Trikes/Quads" wurde erstellt von Hunsrücker, 29.11.2009.

  1. Hunsrücker

    Hunsrücker

    Beiträge:
    58
    Ort:
    55624
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Challenge Concept
    Hallo Trikegemeinde;

    meine Sohn möchte sein KMX-Trike verkaufen, weil die Beine jetzt doch etwas lang geworden sind.

    Hier seine Beschreibung:
    -Neuwertiger Zustand
    -Scheibenbremsen an allen 3 Rädern
    -3 mal 8 Gänge
    -SRAM Gripshiftschaltung
    -Tacho von Sigma
    -SPD-Pedale von Shimano
    -sehr wendiges und sicheres Fahrverhalten
    -fahren muss nicht gelernt werden
    -nur 16kg leicht
    -extrem Aerodynamisch, also wenig Kraftaufwand auf langen Touren
    -dank Liegeposition keine Schmerzen durch Sattel
    -keine Radkleidung nötig
    -Neupreis -Neuwertig
    -Scheibenbremsen an allen 3 Rädern
    -3 mal 8 Gänge
    -SRAM Gripshiftschaltung
    -Tacho von Sigma
    -SPD-Pedale von Shimano
    -sehr wendiges und sicheres Fahrverhalten
    -fahren muss nicht gelernt werden
    -nur 16kg leicht
    -extrem Aerodynamisch, also wenig Kraftaufwand auf langen Touren
    -dank Liegeposition keine Schmerzen durch Sattel
    -keine Radkleidung nötig
    -Neupreis € 1.199.-
    VK: € 899.-

    kontakt unter: eggi2006@web.de

    Mit besten Grüßen vom Hunsrück und einen schönen 1. Advent

    Der Hunsrücker
     

    Anhänge:

    • KMX.jpg
      KMX.jpg
      Dateigröße:
      145,9 KB
      Aufrufe:
      400
  2. walter

    walter

    Beiträge:
    1.416
    Ort:
    Stadtlohn
    Velomobil:
    Mango Sport
    Liegerad:
    ZOX 26 Low light
    Trike:
    HP Scorpion fs
    AW: KMX-Liegerdreirad X-Class

    Hallo Hunsrücker, warum steht der Text da nur zwei Mal: ist doch ein Drei-Rad :D:D:D

    Dir und dem Junior auch einen schönen Advent, Walter
     
  3. Hunsrücker

    Hunsrücker

    Beiträge:
    58
    Ort:
    55624
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Challenge Concept
    AW: KMX-Liegerdreirad X-Class

    Das kommt davon, wenn man schon etwas zittrig beim kopiern und einfügen ist. :)

    Danke für die Info Walter.
     
  4. streuner

    streuner

    Beiträge:
    254
    Ort:
    4845 Regau
    Velomobil:
    Mango Sport
    AW: KMX-Liegerdreirad X-Class

    Hallo!
    Welche Reifendimensionen hat das Rad? Ich denke es wurde ja mit verschiedenen Vorderrädern (305, 349, ? ) und Hinterrädern (24 Zoll?) angeboten.
    Bis welche Körpergröße passt man darauf?
    Danke
    Michael
     
  5. Hunsrücker

    Hunsrücker

    Beiträge:
    58
    Ort:
    55624
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Challenge Concept
    AW: KMX-Liegerdreirad X-Class

    Hallo Streuner;

    Vorderräder 16"; Hinterrad 20".

    So bis 180 cm Körpergröße musste gut gehen.

    Beste Grüße vom Hunsrück
     
  6. Hunsrücker

    Hunsrücker

    Beiträge:
    58
    Ort:
    55624
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Challenge Concept
    AW: KMX-Liegerdreirad X-Class

    Hallo Gemeinde;

    zum 3. Advent möchten wir es einem zukünftigen glücklichen neuen Besitzer des o.g. KMX ermöglichen, dieses für € 849.- zu erwerben.
    Kontakt wie gehabt unter eggi2006@web.de

    mit vorweihnachtlichen Grüßen vom Hunsrück

    Der Hunsrücker
     
  7. McFLY8

    McFLY8

    Beiträge:
    10
    wie kann man an diesem Rad die Größe anpassen?
     
  8. crummel

    crummel

    Beiträge:
    5.969
    Alben:
    1
    Ort:
    78465 Konstanz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 E
    Du hast Diese Frage jetzt DREI(!) mal gestellt, um 21:10, um 21:50 und um 22:07. Beantwortet war Dir die Frage bereits um 21:17 von Disch worden, also noch VOR den Fragen in den anderen beiden threads. Nur so als Hinweis: wenn da oben rechts kleine rote Punkte mit Zahlen bei "Hinweise" angezeigt werden, dann bedeutet das, dass Dich jemand angesprochen oder auf einen Deiner Beiträge reagiert hat.

    Zur Sicherheit: Wenn Du zu lange Beine für Dein KMX X-Class hast, dann zieh den Tretlagermast raus. Du wirst dann aber vermutlich die Kette verlängern müssen.
     
    Dr. Schwob, towatai und Disch gefällt das.
  9. towatai

    towatai

    Beiträge:
    103
    Ort:
    Osterholz-Scharmbeck
    Trike:
    KMX Viper
    Wer schon nicht dazu in der Lage ist sich in einem Forum HALBWEGS zu bewegen und die farbigen Hinweise wahrzunehmen, sollte sich erst recht nicht im öffentlichen Straßenverkehr und dann auch noch auf einem Trike bewegen :whistle::ROFLMAO:
     
  10. McFLY8

    McFLY8

    Beiträge:
    10
    @towatai bei der Benutzung eines Mobilen Endgerätes wird leider kein farblicher Hinweis angezeigt, ich gelobe Besserung.
     
  11. blackadder

    blackadder

    Beiträge:
    3.191
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 E
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Doch, wird es, einfach mal Augen auf ;)
     
    Dr. Schwob gefällt das.
  12. Dr. Schwob

    Dr. Schwob

    Beiträge:
    203
    Alben:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Trike:
    Steintrikes Nomad Sport
    @blackadder
    Eventuell hat er ja noch ein monochromen Endgerät mit Dampfanschluss. :whistle:
    :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:

    (Ironie on)
    Wer ein KMX nicht eingestellt bekommt, ist vieleicht auch nicht auf dem technisch neuesten Stand.:rolleyes:
    (Ironie off)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2019
  13. McFLY8

    McFLY8

    Beiträge:
    10
    ich habe es geschafft das KMX auf mich einzustellen, der vordere Baum liess sich nur sehr schwer herrausziehen.
    Die Kette musste nun verlängert werden, habe gleich eine Neue aufgezogen.
    Die ersten Kilometer habe ich nun auch schon abgespult.
     
    towatai und Wikinger gefällt das.
  14. towatai

    towatai

    Beiträge:
    103
    Ort:
    Osterholz-Scharmbeck
    Trike:
    KMX Viper
    Sehr schön, dann viel Spaß mit dem Gefährt! Ich habe zum einstellen der Kettenlänge einfach ein stück kette mit je einem kettenschloss an jedem ende eingesetzt. so kann man mit verschieden langen kettenstücken immer recht gut und schnell einstellen :)
     
  15. heisseiliger

    heisseiliger

    Beiträge:
    2.292
    Alben:
    2
    Ort:
    34119 Kassel
    Velomobil:
    Go-One 3
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Prima!
    "Baum" ist eine etwas unglückliche Übersetzung von "boom", Ausleger würde besser passen.
    Dann mach doch noch ein Foto von Dir und/oder Trike, dann sind auch die letzten Skeptiker überzeugt, dass Du kein Troll bist :D
     
  16. McFLY8

    McFLY8

    Beiträge:
    10
    so, anbei 2 Bilder des schönen Teils.
    Nun muss ich mich nochmals um die vordere Bremse kümmern, die rechte zieht schneller als die linke.
    Da meine Kondition nicht die beste ist bin ich am Überlegen ob ich dem Fahrzeug gleich noch einen Motor sprendiere, hat dies jemand schon mal gemacht?
    Lichter und ein Spiegel sowie ein Gepäckträger muss ich auch noch suchen.
    Über Anregungen und Hilfen bin ich dankbar.
     

    Anhänge:

    heisseiliger gefällt das.
  17. towatai

    towatai

    Beiträge:
    103
    Ort:
    Osterholz-Scharmbeck
    Trike:
    KMX Viper
  18. McFLY8

    McFLY8

    Beiträge:
    10
    Nun leider habe ich beide Probleme, zum einen sind es gesundheitliche zum anderen ist es auf der Alb auch nicht gerade immer nur Flach.
    Vielen Dank für die Inspirationen zum Thema Spiegel.
     
  19. towatai

    towatai

    Beiträge:
    103
    Ort:
    Osterholz-Scharmbeck
    Trike:
    KMX Viper
    solltest du dich auch für die bar end spiegelhalterung entscheiden ist es SEHR wichtig, dass die halterung der bar ends nicht mit diesen verpresst ist sondern auch mit einer klemmung arbeitet die durch eine schraube zu lösen ist. sonst kann man die dann verbaut nicht richtig ausrichten. das funktioniert einzug und alleine mit modellen die von unten so eine schraube haben.
    taq.JPG

    https://www.ebay.de/itm/Fahrrad-Alu...872542?hash=item3add7a241e:g:hkEAAOSwuLZY0sgp
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2019
  20. McFLY8

    McFLY8

    Beiträge:
    10
    Vielen Dank für den Tipp.
    Was haltet Ihr von den Motoren Elektromotoren welche bei Ebay oder Amazon als Zusatzantriebe vertrieben werden? hat Jemand so einen schon mal verbaut und kann Erfahrungen tauschen?
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden