1. Beteiligt Euch bitte an der Diskussion zur Zukunft des hiesigen Forums, Thema Wahl eines User-Gremium … Klick!
    Information ausblenden

Kmx KOLT? Hat schon jemand Km und Erfahrung mit dem Rad gesammelt ?

Dieses Thema im Forum "Trikes / Quads" wurde erstellt von OptimaStinger, 01.07.2018.

Schlagworte:
  1. OptimaStinger

    OptimaStinger

    Beiträge:
    281
    Liegerad:
    Optima Stinger
    Hallo
    Da ich auf der Suche nach einem kleinen kompakten sportlichen Trike bin bin ich auf dieses Rad gestoßen: Kmx Kolt .

    Wer hat Erfahrungen zu dem Rad ? Taugt es für längere Tagestouren bis 160 Km ?

    Ist das Rad stabil ? Sollte schon leichte Geländefahrten mitmachen aber hauptsächlich auf Asphalt bewegt werden.

    Die Tretlagerüberhöhung ist größer und Sitzwinkel flacher als bei den anderen Kmx Modellen scheint also recht flott zu sein .

    Der Preis sehr günstig.

    Lohnt sich ein Kauf oder besser Finger weg ?
     
  2. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.591
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Fahr doch mal Probe...
    ...bei meiner Körpergröße würde sogar das KMX Kompact R noch reichen, das kostet neu 300€ weniger und ist auch gebraucht zu bekommen.
    16“ ist mal was anderes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2018
  3. Disch

    Disch

    Beiträge:
    1.074
    Velomobil:
    Quest
    Das Kompact gibt es gerade auch gebraucht bei hpv.org - wenn ich das richtig sehe :)

    http://www.hpv.org/gebrauchtradliste-neu.html
    --- Beitrag zusammengeführt, 02.07.2018 ---
    Aber 160km könnten damit schon lange werden, vermute ich mal (hab’s aber nicht ausprobiert :whistle:)
     
  4. OptimaStinger

    OptimaStinger

    Beiträge:
    281
    Liegerad:
    Optima Stinger
    Das Kompact wäre für mich leider viel zu klein.

    Gibt es etwas was für oder gegen ein Kmx Kolt spricht ? Der Preis ist ja sehr attraktiv. Das einzige was ich spontan andern würde wäre vorne größeres Kettenblatt einbauen.

    Nachteil wäre wohl 3x20 Zoll ungefedert kaum Komfort habe aber was das betrifft beim Trike keine Erfahrung da ich Einspurer fahre.
     
  5. Disch

    Disch

    Beiträge:
    1.074
    Velomobil:
    Quest
    Ich hatte mal ne X-Class, viel Spaß im Wald, weniger was für Touren, da es einfach nicht so bequem war und relativ schwerfällig. Aber das ist ja auch ein wesentlich älteres Modell.
     
  6. Nasenbaer76

    Nasenbaer76

    Beiträge:
    186
    Was die nicht vorhandene Federung angeht: ich fahre jeden Tag 80 km mit einem ICE VTX ungefedert mit 8 bar - ohne Probleme. Für die nasse Jahreszeit oder wenn ich es eilig habe, fahre ich die Strecke mit einem hinten ungefederten WAW, geht auch ohne Kreuzschmerzen.
     
    OptimaStinger gefällt das.
  7. OptimaStinger

    OptimaStinger

    Beiträge:
    281
    Liegerad:
    Optima Stinger
    @Disch
    Welche Reifen bist du gefahren ? Ich denke ein KMX Trike sollte bei entsprechender Ausstattung nicht so langsam sein . Gut am Anstieg oder beim Gas geben merkt man warscheinlich das hohe Gewicht.
    Gut Geschwindigkeitsrekorde will ich damit keine aufstellen extrem lahm soll es auch nicht sein .

    Mich soll das Rad hauptsächlich durch die Kalte Jahreszeit bringen.

    Es sollte natürlich auch bei höheren Geschwindigkeiten gut auf der Straße liegen.
     
  8. Disch

    Disch

    Beiträge:
    1.074
    Velomobil:
    Quest
    Das waren die originalen Reifen, also nix schnelles, eher alrounder- no Name. Das Gewicht war eins, der Sitz (ist jetzt aber such anders) was anderes. Und die Lenkung war schwerfällig, Wendekreis fast wie beim Quest (ok, nicht ganz :whistle:). Wahrscheinlich war es das Zusammenspiel, aber für Touren schien mir das nicht geeignet. Und die fehlende Federung war eigentlich kein Problem, war ja such im Wald unterwegs - und da halbes riesig Spaß gemacht :D
     
    OptimaStinger gefällt das.
  9. Disch

    Disch

    Beiträge:
    1.074
    Velomobil:
    Quest
  10. OptimaStinger

    OptimaStinger

    Beiträge:
    281
    Liegerad:
    Optima Stinger
    @Disch haben nicht alle Kmx Trikes den gleichen Rahmen ? Schaut zumindest so aus
     
  11. Disch

    Disch

    Beiträge:
    1.074
    Velomobil:
    Quest
    Könnte sein, schauen alle gleich aus. Aber die Hand würde ich dafür nicht ins Feuer halten :D Vielleicht kannst du KMX direkt kontaktieren?
     
    OptimaStinger gefällt das.
  12. OptimaStinger

    OptimaStinger

    Beiträge:
    281
    Liegerad:
    Optima Stinger
    @Disch
    Ist eine gute Idee. Habe zumindest einige Male gelesen das Fahrer bei der Kmx Kobra ein 26" Hinterrad montiert haben . Beim Kolt ist ja noch richtig Platz am Rahmen .
    Wenn dem so sei das die Rahmen identisch sind würde ich ohne zu überlegen zum Kmx Kolt greifen und gegebenenfalls später 26" Hinterrad montieren .
     
  13. Klausone

    Klausone

    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    82256 FFB
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Denk ich eher weniger .... zum einen weil , Entfaltung ,....da musst Du etwas machen = nicht gerade Tour tauglich. Oder fährst Du nur Flachland ?
    Also ich finde das 42Z schon okay .... Allerdings um eine tourentaugliche Entfaltung zu bekommen, würde ich vielleicht auf eine Zweifach Kurbel setzen so 46/26
    Ich denke, um das KMX KOLT tourentauglich aufzurüsten, musst Du Geld und Arbeit reinstecken

    LG, Klaus
     
  14. OptimaStinger

    OptimaStinger

    Beiträge:
    281
    Liegerad:
    Optima Stinger
    @Klausone
    Meine Strecke ist mäßig hügelig auf 100 Km ca 600 bis 700 Höhenmeter.

    Am Stinger fahre ich 1x9 fach mit MTB Kassette und komme da gut mit klar nur ab und an wünsche ich mir da kleinere Gänge . Nach oben hin kann ich bis über 50 KmH am Gefälle mittreten . Dürfte beim Kolt
    Kolt mit 42 Zähnen nicht mehr gehen..deshalb die Idee mit größerem Kettenblatt .
     
  15. towatai

    towatai

    Beiträge:
    77
    Ort:
    Osterholz-Scharmbeck
    Trike:
    KMX Cobra
    bei meiner Cobra hatte ich auch schon n 28" laufrad mit nem GP4000 Mantel in ner 28er Breite drauf. Passte wunderbar. Momentan fahre ich die Kiste aber mit nem 26" Hinterrad und nem Schwalbe Marathon Supreme in 2.00. Platz ist noch reichlich vorhanden ;-)

    Achja, bei den von Dir verlinkten Kleinanzeigen KMX-Modellen, würde ICH zur Cobra greifen. Die hat den aktuellen Sitz verbaut. Die Viper hingegen noch ein altes Modell. SEHR zu empfehlen ist übrigens die dicke Ventisit Sitzauflage! bringt spürbar mehr Comfort und der Rücken ist jederzeit schön belüftet.

    IMG_20180703_181919_781.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2018
    OptimaStinger gefällt das.
  16. Nadine1006

    Nadine1006

    Beiträge:
    2
    Hallo. Ich bin total begeistert vom kmx Kolt. Ich fahre meistens Waldwege, da ich zwei grosse Hunde dabei habe. Optimal mit Hund. Lässt sich auch mit einer Hand gut Lenken und hält gut die Spur. Federung 2018-05-07-21-09-40-155.jpg ist ja keine vorhanden also gibt's eine Massage dazu wenn's holprig wird
     
    towatai und Uleb gefällt das.
  17. Nadine1006

    Nadine1006

    Beiträge:
    2
    Hallo Leute. Vielleicht kann mir jemand hier helfen... Ich fahre das KMX Kolt und habe enorme Probleme mit dem Mantelwechsel. Hatte des öfteren schon einen Platten und bekomme den Mantel extrem schlecht ab geschweige denn wieder drauf da bei den original Felgen die Kante sehr hoch ist... hat vielleicht jemand eine Idee wie man das Problem beheben kann. Benutze auch diese Heber aber geht nicht... bitte um Hilfe
     
  18. towatai

    towatai

    Beiträge:
    77
    Ort:
    Osterholz-Scharmbeck
    Trike:
    KMX Cobra
    WICHTIG, soviel luft wie möglich aus dem schlauch lassen. je nach ventil ggf. den stift im ventil reindrücken und den schlauch noch etwas leerdrücken. dann den mantel mit ordentlich kraft mehrmals rundherum so zusammendrücken, dass die kanten des mantels mittig der felge sitzen. wenn eine seite noch irgendwie an der felge hängt, wirds schwer. so hingegen habe ich bisher jeden noch so schwierigen mantel von allen möglichen felgen bekommen..
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden