Kinner

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
12.888
im Alltag bewegen wollte ich es allerdings nicht.
Die Frau vom Bahnhof holen? Ausflug zur Eisdiele? Kurzurlaub an der Loire. Bestimmt gips bald den passenden Wohnwagen dazu.

Im Alltag sind wir halt meist alleine unterwegs. Der Segen der arbeitsteiligen Gesellschaft.

Das Kind vom Kindergarten holen? Papi hat die coolste Karre von allen :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
462
Die Frau vom Bahnhof holen? Ausflug zur Eisdiele? Kurzurlaub an der Loire. Bestimmt gips bald den passenden Wohnwagen dazu.

Im Alltag sind wir halt meist alleine unterwegs. Der Segen der arbeitsteiligen Gesellschaft.

Das Kind vom Kindergarten holen? Papi hat die coolste Karre von allen :cool:

In Bad Kreuznach ist so viel Verkehr auf fast allen Straßen, da würde ich nicht im Schneckentempo < 25 km/h) auf der Straße fahren wollen/ müssen.

Für eine Urlaubsgegend mit breiten Promenaden ist so ein Gefährt schon eher denkbar.
Die Mochet Velocars wurden früher ja auch schon so eingesetzt. Pedalautos sieht man ja auch heute noch oftmals in solchen Gegenden.
 
Beiträge
4.896
Die meisten Velocars beleidigen das Auge und jeglichen guten Geschmack.
mhmm... Mochet und Fantom waren Kinder ihrer Zeit. Podbike ist hübsch, Podride "knuffig", EC-Velo ist hübsch (nd bei allen dreien scheint sich langsam aber stetig was zu tun), Kais Holz-VCs sind konsequent und auch stimmig gestylt (aber Holz bricht die Sehgewohnheiten.) Und die Schäffler-Verschnitte sind mehr oder weniger alle pleite.
 
Beiträge
1.195
Aus meinem Mailverkehr:
"We are now building a first small batch of those cars for the first customers. We want to define the steering system and tighten the front suspension a bit. Also the gears and drivetrain needs upgrading. There is coilovers for every wheel, also brakes on every wheel.
Also mirrors, lights, mudguards + different colour options etc,.. will be available to choose from the final website. This is just a quick website that we made to introduce the car to the world. We are still adjusting couple of things and want to be sure everything works before sharing that."

Sozusagen der finnische Velomoansatz - erst bauen, dann klappern. Ist mir nicht unsympathisch.
 
Beiträge
1.388
Optisch ist das ein feines Gerät. Würde ich allerdings mit nur einem Sitz in der Mitte wollen. Das hätte dann massiv Gepäckkapazität dahinter. Und da muss mindestens ein Dach und eine Plane dran.

Spielt in der Klasse Northern Light.
 
Beiträge
1.310
In Bad Kreuznach ist so viel Verkehr auf fast allen Straßen, da würde ich nicht im Schneckentempo < 25 km/h) auf der Straße fahren wollen/ müssen.
Mmhhh, wie ist denn die durchschnittliche Geschwindigkeit in Bad Kreuznach bei viel Verkehr ?
(25 km/h max. Speed bekommt man immer hin, zur Not mit Motor)
 
Beiträge
1.310
Sozusagen der finnische Velomoansatz - erst bauen, dann klappern. Ist mir nicht unsympathisch.
Sympathisch ist auch, dass die Finnen bei nordischen Wetter ein offenes Fahrzeug bauen,
während die verweichlichten Italiener schon bei 15 Grad und Sonne mit Daunenjacke rumlaufen.
 
Beiträge
462
Mmhhh, wie ist denn die durchschnittliche Geschwindigkeit in Bad Kreuznach bei viel Verkehr ?
(25 km/h max. Speed bekommt man immer hin, zur Not mit Motor)
Mit viel Verkehr ist gemeint, dass die Straßen permanent von Autos befahren werden, es gibt hier kaum wenig befahrene Straßen und kaum Zeiten mit wenig Verkehr.
Auf den meisten Straßen gilt 50 km/h, auf den Straßen mit Tempo 30 werde ich auch noch überholt, wenn ich knapp 40 km/h fahre...

Zurück zum Thema: Ich halte es für ein schönes Freizeitgefährt auf Prachtstraßen in Strandnähe oder vll. in dünn besiedelten Gegenden.
 
Beiträge
4.252
Mit dem darfst dich im Yachthafen blicken lassen.
Ich finde das Design auch echt gelungen (y)
Was dem Kinner aber wirklich fehlt, sind Schutzbleche.
...oder zumindest Regenabstreifer. Wenn man die relativ weit unten montiert, dürfte eigentlich kaum noch Wasser nach oben spritzen. Und sie haben weniger Luftwiderstand.
Im Text der Website steht auch etwas von "suspension", ich gehe also davon aus, dass es zumindest in der Serie gefedert sein wird.
Oder die Sitze werden gefedert. Bei einem Fahrzeug, das sowieso nicht auf maximale Effizienz, sondern auf Eleganz und Komfort geschneidert ist, wäre das mMn durchaus vertretbar.
Das Kind vom Kindergarten holen? Papi hat die coolste Karre von allen :cool:
:D
 
Beiträge
2.309
Der Name macht dem küstennah halbhochdeutsch kalibrierten Gehör zu schaffen, klingt albern, na also passt es ja doch zum Fahrzeug... :rolleyes:
 
Beiträge
1.157
Die meisten Velocars beleidigen das Auge und jeglichen guten Geschmack. Viele sehen richtiggehend Scheisse aus.
Nicht nur das. Die sind dann auch noch von ihrem gedachten Einsatz, die Welt auf einen besseren Weg zu bringen, so Nutz wie ein Loch im Kopf. Da fallen mir sofort Bio Hybrid , CityQ, zwei von einem Vielschreiber hier und andere ein.
Wie schön wäre es, das wunderschöne Kinner auf der Kö mit zwei wunderschönen Frauen zwischen den AMGs, Ferraris und Lambos bewundern zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Solarfreak

gewerblich
Beiträge
292
Kinner antwortet auf meine Mail:

We cannot say that exactly as We haven't yet received final versions of batteries. some parts like chaincovers + some other small parts are missing. approximately, 50kg
 

Solarfreak

gewerblich
Beiträge
292
Kinner schreibt heute per Mail an mich:

Sorry for the delay and many thanks for your mail and interest to our work.

We've been struggling with delay with this project, mainly caused by delay of some of our co-operators -but We were also advised to apply for funds from EU, as this is very "green" project. The organisation that is coordinating EU funds in Finland had some real troubles in their procedures, they promised to decision to us month after month and finally we had to wait almost a year,..

-but now everything is finally in order and we can start production and we're ready to take orders.

From First week on january 2023 we are starting to make first batch of six cars a "X6-serie" of cars that will be used for promotion and testing, but also some of them can be sold to customers that are willing to support the project and will get their cars form the first batch, and as a "test pilots" of course they will get special warranty if something doesn't work or some part turns out to be bad.

We don't want these first customers to be very far from Finland as in worst case there will be lots of costs for us to send new car or arrange upgrades. This batch of six cars will be ready one at the time before april 2023.

After april 2023 we are starting the serial production.

We have the prototype here, but it's a prototype, but those X6-cars are ready to be tested before april. I hope the first one in a month.

If You're interested to be one of the users of X6 cars, - OR book you an order for the first ones from serial production cars (april 2023 -), by paying 500 eur of confirmation payment You will be on our list.

Later on we will charge 1/2 of the price when we start to build your car, and another 1/2 before delivery.

Looking forward to hear Your thoughts

KINNER - Human power
environment safe commuting

Ari Jukka Luomaranta
+358405071383
aj@kinner-car.com
www.kinner-car.com

Entschuldigen Sie die Verspätung und vielen Dank für Ihre Mail und Ihr Interesse an unserer Arbeit.

Wir haben bei diesem Projekt mit Verzögerungen zu kämpfen, die hauptsächlich durch Verzögerungen einiger unserer Mitarbeiter verursacht wurden - aber uns wurde auch geraten, Fördermittel von der EU zu beantragen, da dies ein sehr "grünes" Projekt ist. Die Organisation, die EU-Gelder in Finnland koordiniert, hatte einige echte Probleme mit ihren Verfahren, sie versprachen uns Monat für Monat eine Entscheidung und schließlich mussten wir fast ein Jahr warten, ...

-aber jetzt ist endlich alles in Ordnung und wir können mit der Produktion beginnen und sind bereit, Bestellungen entgegenzunehmen.

Ab der ersten Woche im Januar 2023 beginnen wir mit der Herstellung einer ersten Charge von sechs Autos einer "X6-Serie" von Autos, die für Werbe- und Testzwecke verwendet werden, aber auch einige von ihnen können an Kunden verkauft werden, die bereit sind, das Projekt zu unterstützen und erhalten ihre Autos aus der ersten Charge, und als "Testpiloten" bekommen sie natürlich eine spezielle Garantie, wenn etwas nicht funktioniert oder sich ein Teil als schlecht herausstellt.

Wir möchten nicht, dass diese ersten Kunden sehr weit von Finnland entfernt sind, da uns im schlimmsten Fall viele Kosten entstehen, um ein neues Auto zu schicken oder Upgrades zu arrangieren. Diese Charge von sechs Autos wird einzeln vor April 2023 fertig sein.

Nach April 2023 beginnen wir mit der Serienproduktion.

Wir haben den Prototypen hier, aber es ist ein Prototyp, aber diese X6-Autos sind bereit, vor April getestet zu werden. Ich hoffe das erste in einem Monat.

Wenn Sie daran interessiert sind, einer der Benutzer von X6-Autos zu sein, - ODER buchen Sie eine Bestellung für die ersten Autos aus der Serienproduktion (April 2023 -), indem Sie eine Bestätigungszahlung von 500 EUR leisten. Sie werden auf unserer Liste stehen.

Später berechnen wir 1/2 des Preises, wenn wir mit dem Bau Ihres Autos beginnen, und eine weitere 1/2 vor der Lieferung.

Ich freue mich darauf, Ihre Gedanken zu hören

KINNER - Menschliche Kraft
umweltfreundliches Pendeln

Ari Jukka Luomaranta
+358405071383
aj@kinner-car.com
www.kinner-car.com
 
Beiträge
4.510
Die meisten Velocars beleidigen das Auge und jeglichen guten Geschmack.
Da stimme ich Dir zu, aber das Seifenkistendesign des Kinner finde ich in Summe nur unwesentlich besser.
Alleine die freistehenden Räder signalisieren für mich "Wir haben keine Ahnung von Aerodynamik bei Landfahrzeugen", und wer denkt, Morgan baut moderne Autos, findest das vielleicht cool.
Als ernstzunehmendes HPV sehe ich es aber nicht.

Als kleines Elektroauto und Drittfahrzeug findet es vielleicht seine Nische und könnte dort eine Alternative zum Smart Crossblade sein - der aber heute auch eher in Sammlungen steht als auf der Straße zu sehen ist.

Was für ein Segen, daß Geschmack immer noch Geschmackssache ist, und solange tatsächlich Verbrennerfahrten durch ein solches Leichtfahrzeug ersetzt werden, ist es zumindest ein Schritt in die richtige Richtung. Und sollte es sich tatsächlich auch verkaufen, gibt es vielleicht doch positive Denkanstöße für die Designer der häßlichen Pseudofahrräder ...
 
Beiträge
4.510
Ist das überhaupt bei dem Fahrzeug relevant?
Aus meiner Sicht ist gerade bei Leichtfahrzeugen die Aerodynamik relevant, um die benötigte Leistung für den Vortrieb möglichst gering zu halten.
Mit der Einstellung "dann nehme ich halt einen stärkeren Motor" oder "fährt ja eh nur max. 25 km/h" sind wir ganz schnell wieder bei der "SUVisierung" der Fahrzeuge, wie ich sie teilweise auch bei den VM oder den motorisierten Trikes (insbesondere mit Fat-Reifen) beobachte.

Meine persönliche Meinung!
 
Beiträge
1.195
Das Kinner und dessen Präsentation schreit für mich "Spielzeug für Leute mit zu viel Geld". Alltagspraktjsche Erwägungen erscheinen mir da... nachrangig. ;)
 
Oben Unten