Kettwiesel Steps (Shimano Motor) selbst reparieren oder Inspektion?

Beiträge
147
Hallo
ich hatte in
die Frage gestellt und ein Teammitglied bittet die Diskussion, das sie im Zusammenhang mit einem trike incl Motor steht hier zu führen, der ich gerne nachkomme.

Am Besten also bisheriges dort nachlesen

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Meine wesentliche Frage - wie man an Teile kommt habt ihr bereits beantwortet. Nun bin ich zuversichtlicher dass alles so bleiben kann wie bisher - Teile bestellen, schrauben und weiter nur ich muss aus gesundheilichen Gründen einen Motor mit dazu kaufen.

Marchi schrieb:

"frage ich mich ob es mit Fragen nach Inspektionen ... los geht.
Zudem wird da auch bei uprights mehr "Geschiss" gemacht wegen Haftung usw. "

Da musst Du jetzt schon etwas genauer werden. Aus diesen beiden Sätzen werde ich nicht schlau, was da jetzt genau Deine Sorge ist.

Da musst Du jetzt schon etwas genauer werden. Aus diesen beiden Sätzen werde ich nicht schlau, was da jetzt genau Deine Sorge ist.
Als ich vor einem Jahr ein Pedelec kaufen musste wurde ich von den Händlern auf Haftung, irgendso eine Empfehlung ... dhingewiesen... kurz es sei nicht mehr so easy zu schrauben...

Habe ich dann doch gemacht aber blödes Gefühl war immer der Motor.
Die Teile halten ja nicht endlos
20 000 km seien da schon viel und die hätte ich in weniger als 2 Jahren

und man kann keinen bei Rose & Co bestellen.
Flyer (habe ich derzeit) hat da schon eine gute Garantie aber auch genaue Vorgaben bzgl. Inspektionen.

War mir egal. Fahren ohne schrauben ist für mich irgendwie komisch
Dachte mir, ok wenn der Motor kaputt geht kaufe ich notfalls einen.

Bei Hasebikes sehen die Vorgaben genauso aus und das hat mich nachdenklich gemacht
Nun ist es beim Hase zu dass das Teil mit 3000 Euro in der Konfig zu Buche schlägt.
Da komme ich schon ins grübeln.
Bei meiner Probefahrt habe ich mitbekommen dass eine Inspektion 140 Euro kostet.
Das ist so gar nich meine Fahrradwelt. vor allem auch, Termin machen , hinbringen, Rad Tage weg... nee nee

Das hat mir die Freude auf ein trike verhagelt und deshalb habe ich hier nach Erfahrungen euch gefragt.

Vielleicht sollte ich bei Hase anrufen und fragen ob sie mir dann ggf. einen Motor verkaufen, denn mhr als 40 000 also 4 Jahre hällt der bestimmt nicht.

So ich hoffe ich konnte mich erklären

Vielleicht sollte ich doch nochmal über einen Nabenmotor nachdenken. Bei meinem Velotraum ist das damals gescheitert weil ich mit 6 km/h und 150 kg Sytemgewicht bis 15% hochfahren will und die Motoren dann zu heiß werden. Nun sind die Räder ja kleiner...

Danke noch einmal
und gerne weitere Erfahrungen von euch
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
478
Ort
23970 Wismar
Liegerad
Batavus Relax
Trike
Sonstiges
Fahren ohne schrauben ist für mich irgendwie komisch
Dachte mir, ok wenn der Motor kaputt geht kaufe ich notfalls einen.
Hm und einen (Hase)Händler des Vertrauens gibt es nicht in Deiner Nähe? Man könnte über den ja die Teile bestellen (Motoren müssen konfiguriert werden und das kann auch der Händler eigentlich nicht) - wir reden hier über den Steps. Aber als Ersatzteil ordern zum Einbau müsste doch gehen oder? Über den Preis kann man ja verhandeln, wenn es ein guter Händler ist.
 
Beiträge
16
Ort
Mittenaar
Trike
HP Scorpion fs
der Shimano E6100 an meinem Kettwiesel war bereits nach 3200 Km defekt, zum Glück noch in der Garantiezeit. Wurde erneuert.
Bin jetzt umgestiegen auf HP. Mal sehen wie lange der GoSwiss hält. (war ein Gebrauchtkauf mit 700 Km)
 
Oben