Kaufberatung Velomobil für das windige Flachland

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von ellzeh, 15.05.2019.

  1. TimB

    TimB

    Beiträge:
    8.479
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Und das ist dann die untere Grenze der Gewichtsdifferenz. Abgemagerter SL 23 kg, ausgestattetes Alpha 22. Ausgestatteter SL und After 7 die andere Grenze, 24 zu 17.

    Gruß,

    Tim
     
    Düsentriebin gefällt das.
  2. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    8.260
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Ja, 10% Abweichung nach oben würde ich gerade noch "redlich" nennen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2019
  3. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    5.280
    Alben:
    1
    Ort:
    31174
    Da würde ich mal abwarten was nun tatsächlich auf der Waage steht wenn mal so 40 bis 50 gebaut sind und wir die Streuung sehen.
     
  4. Düsentriebin

    Düsentriebin

    Beiträge:
    370
    Bei uns war es schon auf der Waage. Mit Durano und 584 Conti speed contakt komplett ausgestattet 21,4kg. Über 22kilo wird's wohl nicht geben. Die Gewichte werden sich wie angekündigt bei 21kilo vollgefedert vollausgestattet in Serie liegen.
     
    Sutrai, Olaf, flensboards und 4 anderen gefällt das.
  5. ellzeh

    ellzeh

    Beiträge:
    10
    Vielleicht habe ich mich etwas doof ausgedrückt.
    Ich meine damit den reinen Anschaffungspreis, unabhänging von weiteren laufenden Kosten oder sonst was.
    Also mir ist es eigentlich egal, ob jetzt ein VM 22kg, 28kg, oder 35kg wiegt.
    Meine Voraussetzungen sind Alltagstauglichkeit und Stabilität im Wind.
    Bei diesen Gewichtsunterschieden kann ich mich auch nackt reinsetzten oder eine Unterhose aus Carbon tragen, damit ich Gewicht spare.
    Meine Brotdose lasse ich dann zu Hause,...

    Für mich zeimlich unrelevant.

    Gruß Lutz
     
  6. Georg

    Georg

    Beiträge:
    406
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Mit Akku, Rennhaube und ohne Hosen?
     
  7. GandalfderGraue

    GandalfderGraue

    Beiträge:
    1.746
    Alben:
    6
    Ort:
    1210 Wien
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    *Popcorn hol* :coffee:
     
    MartinL gefällt das.
  8. spreehertie

    spreehertie gewerblich

    Beiträge:
    2.731
    Alben:
    5
    Ort:
    82061 Neuried
    Liegerad:
    Aeroproject Ultra-Tieflieger
    Trike:
    Steintrikes Nomad
    Servus ellzeh,
    merkwürdig.:whistle:

    Gruß
    Felix
     
  9. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    5.280
    Alben:
    1
    Ort:
    31174
    Würde ich so unter Vollausstattung verstehen.
     
    Georg gefällt das.
  10. Hansdampf

    Hansdampf

    Beiträge:
    1.394
    Alben:
    4
    Ort:
    Aichach
    Velomobil:
    DF
    Aktuell verkauft hier einer sein Quest. Wäre das nicht passend?
     
  11. bike_slow

    bike_slow

    Beiträge:
    3.844
    Alben:
    4
    Ort:
    48317 Drensteinfurt
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Der Unterschied zwischen 22 kg und 35 kg ist mehr als ich an Gepäck bei einem komfortablen Radurlaub mitnehme. Das merkst Du selbst in der Ebene (beim Beschleunigen) deutlich. BTDT - Erstes VM: 38-40 kg, zweites VM: ca. 25 kg.
     
  12. andy

    andy

    Beiträge:
    506
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Neu-Ulm
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    THYS 222
    Ich habe mich auch gefragt, ob ich seinen sorgenfreien Gewichtsgedanken kommentieren soll. Man muss es nicht, er wird am Deich auch von einem 35 kg Glas-Quest begeistert sein!

    Andy (24 kg, aktuell 19 kg, zukünftig 17 kg?)
     
    bike_slow, Georg und Jupp gefällt das.
  13. JKL

    JKL

    Beiträge:
    868
    Ort:
    53773 Hennef
    Velomobil:
    Sunrider
    Die eingesparten Kosten eines nicht vorhandenen Autos, solltest du aber unbedingt mit einrechen.
    Es senkt die Kaufschwelle wenn du dir Bewußt machst, das du ein VM, nur über die Einsparungen an laufenden Kosten eines nicht vorhandenen Autos, in 4-5 Jahren wieder raus hast.
    ;)

    Jetzt rechne noch den Kaufpreis des "nicht Autos" mit ein
    :D

    Und jetzt noch dessen Wertverlust.
    :ROFLMAO:

    Ich bin mir sicher, das du dir nicht sicher bist, also fang erst mal mit einem gebrauchten VM an.
    Das verkaufst du wieder, wenn dein Milan, DF, QV, Alpha oder was auch immer, vor der Tür steht.
    Oder deine Frau fahrt es danach solange, bis Ihr eingenes VM geliefert wurde.
    :cool:
     
    MartinL und Cars10 gefällt das.
  14. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    2.716
    Alben:
    1
    Ort:
    BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    ZB: 2*20 km pro Tag * 220 Tage im Jahr = 8800 km / 100 km * 7 L (geschönt) * 1,38 € (mitte von Diesel & Benzin) = 850 Euro im Jahr allein für Kraftstoff

    https://www.allsecur.de/kfz-versicherung/unterhaltskosten-auto-ratgeber/

    Alle 4 Jahre ein neues A7 … 2021 könnte ich mein DF verkaufen
    :love:
    (y)
    :D
     
    JKL gefällt das.
  15. Pauli

    Pauli

    Beiträge:
    749
    Ort:
    Dörphof
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    ICE Sprint
    Hab ich auch mal gedacht.....HEUTE NICHT MEHR !!!!!
     
    MartinL, AxelK und BorisD gefällt das.
  16. Turboroller

    Turboroller

    Beiträge:
    97
    Ort:
    Bayern
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Trike:
    ICE Trice QNT
    Dazu gibt es aber doch schon hier einige Lösungen. Z.B. das Visier mit Heizfolie, das hier schon erfolgreich ausgetestet wurde, dann das Visier mit doppelter "Verglasung", und was z.B. in einem go one ein Muss ist, die Heizlüfter- und Scheibenwischerkombination. Manche schwören auf einen Wischfaden, aber davon halte ich nicht viel, vor allem nicht bei Frost.
    Im "Ei" habe ich bei Regen keine Probleme, auch nicht bei Starkregen, alles bleibt trocken. Großer Scheibenwischer (bei Regen ansteckbar, sonst kostet das bei Daueranbringung zuviel Aerodynamik etwa 4 Kmh) und Heizlüfter (ca. 110W, Laufzeit 1 Minute frisst nicht viel Strom) halten die Scheibe frei. Allerdings ist ein Pedelec dabei im Vorteil, da man den starken Akku dabei hat. Hinzu kommt ein effektives Antibeschlagmittel.
    Im Milan oä. Zigarre könnte ich mir davon eine Miniausführung vorstellen, sowohl Mini-Gummischeibenwischer als auch Microheizlüfter 10 W oder die Heizfolie mit ähnlicher Leistung. Da dürfen wir ruhig vom PKW abschauen, alles alte Technik. Also müsste es beherrschbar sein.
     
  17. c_a

    c_a

    Beiträge:
    520
    Ort:
    96253
    Leider ist die Steifigkeit des Antriebs mit zunehmendem Gewicht entsprechend viel schlechter. Kurz gesagt, je schwerer desto wabbeliger. Klingt komisch, ist aber so.

    Mein 1. Mango hatte 33kg und war wabbelig, der SL MK2 27kg und schon besser, das EvoKS mit 22kg unglaublich, das DF auf dem gleichen Niveau und das alpha7 spezial mit 17kg nochmal deutlich steifer.
     
  18. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    6.075
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    Trifft für QV nicht zu. Ich wäre mir im Mango mit dem QV locker davon gefahren, trotz ein paar kg mehr an Gewicht.
     
    Sutrai und Christoph S gefällt das.
  19. c_a

    c_a

    Beiträge:
    520
    Ort:
    96253
    Oh sorry, die Ausnahme QV habe ich vergessen.
     
  20. Ich

    Ich

    Beiträge:
    2.053
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Ich hab noch keine gefunden. Das Beschlagen ist nicht das Problem, es sind die Regentropfen.
    Eine Scheibenwischerlösung für eine Visier wie das Milanvisier kenne ich auch nicht.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden