Kaufberatung: Trike mit Kinderanhänger

Beiträge
14
Danke nochmals für eure Erklärungen und Erfahrungen.
Das Anthro von bergauf ist schon im Verkauf, hatte mit ihm heute Morgen geschrieben.
Habe außerdem den Eindruck, dass die Rohloff Speedhub 14 Gang nicht mit der Weberkupplung für den Anhänger kopmpatibel ist. So liest sich das in der Preisliste?!
Bin jetzt an einem folgendem Anthro mit folgender Beschreibung für knapp 2000€ dran:
" 24 Gang Dualdrive Schaltung, elektrische Unterstützung in 3 Stufen,schwach, mittel hoch ".
Allerdings kapiere ich nicht ganz welche Schaltung das sein soll. 24 Gänge finde ich in der Preisliste gar nicht (https://www.anthrotech.de/preise/preise.html).
Bin mir unsicher, ob da eine Weberkupplung dranpasst. Was meint ihr?
Und die Kurbeln müsste ich austauschen lassen gegen kürzere wie ihr meintet, oder?
 
Beiträge
118
@Isarnachbarin
Thema Transport: Ich hab mein Anthro mit einem VW Bully abgeholt. Einzelsitz ausgebaut, Rückbank ganz nach Vorne. Ging super rein.

Kindertransport: Es gibt fürs Anthro die Montagemöglichkeit für einen Kindersitz hinter dem Sitz

Federung: Ich hab mir von ICE die Schaumstoffmatte geholt und zwischen die Gewebebezüge (Sitzfläche) geschoben. Bringt ne Menge. Sie macht aus dem Anthro keine französische Sänfte, aber nimmt viele kleine Unebenheiten (Schotter) zum Großteil weg.

Roloff +Weber: Es mag sein, das die Züge im Wege sind. Irgendwo hier war neulich ein Foto von den Zügen.
Aber: Muss es wirklich die Rohloff sein. Oder würde nicht auch die NuVinci reichen. ICH bin damit sehr zufrieden, hab die Rohloff aber nicht im Vergleich gefahren. DIE passt mit dem Original Weber Halter von Anthrotech
 
Beiträge
911
Danke nochmals für eure Erklärungen und Erfahrungen.
Das Anthro von bergauf ist schon im Verkauf, hatte mit ihm heute Morgen geschrieben.
Habe außerdem den Eindruck, dass die Rohloff Speedhub 14 Gang nicht mit der Weberkupplung für den Anhänger kopmpatibel ist. So liest sich das in der Preisliste?!
Bin jetzt an einem folgendem Anthro mit folgender Beschreibung für knapp 2000€ dran:
" 24 Gang Dualdrive Schaltung, elektrische Unterstützung in 3 Stufen,schwach, mittel hoch ".
Allerdings kapiere ich nicht ganz welche Schaltung das sein soll. 24 Gänge finde ich in der Preisliste gar nicht (https://www.anthrotech.de/preise/preise.html).
Bin mir unsicher, ob da eine Weberkupplung dranpasst. Was meint ihr?
Und die Kurbeln müsste ich austauschen lassen gegen kürzere wie ihr meintet, oder?


Moin
Du kannst die Weberkupplung einfach an die Achse des Hinterrades schrauben. Das geht bei der Rohloff genauso wie bei der Dualdrive 24 Gang Schaltung.

Die Dualdrive ist bei Anthrotech die Standart Ausstattung und daher nicht auf der Zubehörliste zu finden. Es ist eine 8 fach Kettenschaltung die mit einer 3 Gang Nabenschaltung in der Achse funktioniert.

Mit der Nabenschaltung hast du die Möglichkeiten Drei Stufen zu schalten die durch die 8 Ritzel jeweils unterteilt werden.

Kurbeln lassen sich bei jeder Version kürzen . Ich finde für mich auch immer die 165mm Kurbeln am Besten ( 186cm Gross)

Und das Angebot 2000€ Anthrotech mit Motor ist nicht schlecht

Weliandy
 
Beiträge
287
@Weliandy : Sorry, muss dich korrigieren - WAR die Standard-Ausstattung, inzwischen ist es eine 9fach Kettenschaltung. Die DualDrive wird (leider?!?) nicht mehr produziert, Ersatzteillage ist aber relativ entspannt. Wir fahren selbst die noch ältere 21er DualDrive, die hat noch das original F&S 3Gang-Innenleben ;-)
@Isarnachbarin : 155er Kurbeln finden sich auch immer wieder, teilweise auch hier. Kann man auch bei Anthrotech (leider etwas teuer) bestellen. Das von dir aufgetane Anthro in den Kleinanzeigen ist vom Preis/Leistungsverhältnis auch sehr gut - sollte allerdings von nem Trikespezialisten durchgecheckt werden, falls du dich dafür entscheidest. Der Gepäckträger ist für Packtaschen besser geeignet als der breite, da musst du nur schauen, dass die Taschen bei Hängerbetrieb (UND eingefedert mit Fahrer!!) nicht zu tief kommen.
@RZwoDzwo : Die Rohloff war nur wegen des fast unschlagbaren Angebots von bergauf erwähnt - sowas gibts nicht allzu oft....wenn wir derzeit nicht heftig anderweitig finanziell belastet wären, stände das schon lange bei uns als Gästetrike ;-)

Grüsse, duncan
 
Beiträge
13.760
Die sind ja wesentlich teurer als das Anthrotech. Warum?

Es könnte einen Unterschied bedeuten, ob man auf GEhrung gesägte Vierkantstahl- und -edeltahlrohre verschweißt oder Alurohre für den Rahmen biegt und schweißt. Allerdings hat Antrotech wahrscheinlich höhere Lohnkosten, weil Rahmen & Co in D gefertigt werden.

Habe außerdem den Eindruck, dass die Rohloff Speedhub 14 Gang nicht mit der Weberkupplung für den Anhänger kopmpatibel ist. So liest sich das in der Preisliste?!

Im Prinzip ja. Das liegt wohl daran, das sich Kupplungsadapter und interne Schaltungsansteuerung in die Quere kommen. Ich bin aber mit der Kupplung an der Vollachse der Nabe mit externer Nabenansteuerung über viele tausend Kilometer schadensfrei gefahren. Der Adapter dient nur dazu, dafür zu sorgen, dass die Kupplung auf derselben Höhe liegt wie bei einem 26 bis 28-Zollrad. Wenn es also Deine Kinder nicht stört, dass er Hänger nach vorne geneigt ist:
image.jpeg
Übrigens ist nach meiner Erinnerung der schmale Packtaschengepäckträger auch nicht mit dem Kupplungsadaper kompatibel, weil der Träger oder die rechte Tasche auf der Kupplung aufsetzen können beim Einfedern, weil die Kupplung und die Deichsel dann höher liegen. Das kann ggf. zu bösen Schäden führen.

24 Gang Dualdrive Schaltung

Das zeigt, dass das angebotene Trike nicht völlig neu ist. Die ganz alten Anthros hatten Sachs 3x7, weniger alte Dualdrive 3x7 oder 3x8. Früher hatten die Anthros auch eine Elastomerfederung und kein Federbein sowie einen starren Sitz mit nicht nach vorn klappbarer Lehne.
 
Beiträge
14
@RZwoDzwo
Muss zwei Kinder transportieren, deswegen brauche ich den Hänger. Kindersitz ist eine Lösung, wenn der "Große" dann mal längere Strecken selbst aufm Rad schafft.
Wegen der Rohloff war die Frage, wenn die eben bei gebrauchten Anthros verbaut ist. Ob die dann ausscheiden für mich, weil keine Weberkupplung drangeht. Ansonsten brauche ich die nicht denke ich.
Ist die Hinterradfederung nicht ausreichend für dich? Dachte die kann man ja individuell sogar einstellen?

@Weliandy
Ist die 24 Gang Dualdrive Schaltung dann gut oder warum gibts die nicht mehr als Standardausstattung?
Und: kann ich dann quasi die kurzen Kurbeln bei Anthrotech bestellen und mir kann die jeder x-beliebige Radhändler austauschen?
@duncan
Danke für den Tipp mit den Taschen, muss man ausprobieren. Viele haben ja auch so nen absperrbaren Mopedkoffer drauf hab ich gesehen.

@Klaus d.L.
Hm, dann müsste ich den schmalen Gepäcktrager gegen den breiten tauschen, damit das mit der Weberkupplung passt oder wie?
Werde nochmal nachfragen ob der Sitz klappbar ist und welche Federung das hat...
Denkt ihr der Preis ist dann angemessen für das Alter, auch wenn man das nur schätzen kann...
1000 Dank für eure Geduld und all die Fragen. Ist nicht so einfach sich da reinzufuchsen als absoluter Fahrradneuling und dann auch noch in dem Bereich Liegetrikes. Bin seit 20 Jahren nicht mehr Fahrrad gefahren wegen einem Autounfall und dessen Folgen und hab somit noch nicht mal grundlegende Kenntnisse was "normale" Räder angeht ;-) Somit alles fremd für mich... Und jetzt drängt es, da ich mit 2 Kindern im Lockdown festsitze und mein Radius ohne Rad und Auto seeeeehr beschränkt ist und es mich jeden Tag mehr annervt.
 
Beiträge
13.760
Ist die 24 Gang Dualdrive Schaltung dann gut oder warum gibts die nicht mehr als Standardausstattung?

Weil sie wohl nicht mehr produziert wird, das schrieb aber bereits jemand.

Viele haben ja auch so nen absperrbaren Mopedkoffer drauf hab ich gesehen.

Zu hoher Schwerpunkt, zu klein, unpraktische Form.

Hm, dann müsste ich den schmalen Gepäcktrager gegen den breiten tauschen, damit das mit der Weberkupplung passt oder wie?

Wahrscheinlich nur bie Nutzung des Kupplungsadapters, möglicherweise nicht bei Montage der Kupplung an der Hinterradachse. Es kommt halt darauf an, wie tief das Rad einfedert, ob dann der Gepäckträger auf die Kupplung stößt. Eine aufsetzende Packtasche ist weniger schlimm, wenn diese nachgibt.

mein Radius ohne Rad und Auto seeeeehr beschränkt ist und es mich jeden Tag mehr annervt.

Kenne ich aus meiner Zeit als Vierbeiner (gebrochenes Bein und zwei Unterarmgehstützen). Damals habe ich mir ein gebrauchtes Anthrotech unbesehen und nicht probegefahren von einem Händler bringen lassen. Mein Aktionsradius hat sich sofort mehr als verhundertfacht.
 
Beiträge
287
....kleiner Tip am Rande: Im Zweifelsfall kann man den Weber-Kupplungs-Adapter auch unter den Schwingenholm (sprich: "kopfüber") montieren ;-) dann kommt die Deichsel des Hängers tiefer, kollidiert aber nicht mehr mit Taschen u.Co. ;-)
Ich selbst habe bewusst "rückgerüstet" auf F&S 3x7 und ein bissel dran gebastelt, ergab auch 3x8 ;-) vorn 42, hinten 13-34, reicht an Entfaltung.
In solch eine "Gerda" (Koffer) packt man nur das "Kleine Schwarze" oder bei Touren ein bissel Futter - als richtige Lastträger sind die, wie Klaus schon erwähnt hat, unbrauchbar. Meine Holde hat sowas montiert für unsere "Maisrunden", für Urlaubstouren kommt der aber runter ;-)
Die Leute bei Anthrotech sind extrem freundlich und richtig hilfsbereit - auch wenn du was gebrauchtes kaufst, kannst du jederzeit Original-Ersatzteile und Zusatzausrüstung kaufen, auch für ganz alte Modelle. Für meins hatten sie sogar noch die original-Elastomerfederblöcke da ;-)
@Isarnachbarin : Kurz und gut, wenn du das Anthro aus den Kleinanzeigen kaufst, machst du bei dem Preis (Info über den Motor einholen und hier posten!!) sicherlich nichts falsch. Für Motoren bin ich dann allerdings der falsche Ansprechpartner - pur oldschool Pedalierer ;-)

Grüsse, duncan
 
Beiträge
14
Hab mal nachgefragt. Der Sitz ist klappbar und es hat ein Federbein.

@RZwoDzwo
Na dann danke für den Tipp zur "Extrafederung".
Die 2 gebrauchten Anthros hab ich gesehen. Nur das eine Hand Bremsen und Schaltung links montiert (also für Linkshänder?) Kann man das günstig umbauen lassen?
Und das andere ist in Österreich, wo der Transport noch schwerer sein dürfte gerade...
Oder wären das bessere Angebote?

@Klaus d.L.
Ah ok, wusste nicht dass man die Kupplung auf zwei verschiedene Arten montieren kann.
Ja darauf hoffe ich eben auch auf eine mindestens Verhundertfachung meines Aktionsradius ;-) So langsam wirds hier dann doch fad... ;-)

Welches der Angebote haltet würdet ihr denn wählen?
1. AnthroTech Trike DualDrive24, Baujahr 2009, Motor nachgerüstet 8/2020, Bremsen und Schaltung sind links montiert, Preis: € 1500
2. AnthroTech Trike DualDrive24, Baujahr 2006, Breiter Gepäckträger, SPD Klick-Pedale
Gebrauchsspuren aber fahrbereit, einzig das Dynamokabel benötigt Reparatur, Preisvorstellung € 800 VB (Österreich)
3. AnthroTech Trike DualDrive24, mit eltektrischer Unterstützung in 3 Stufen, neuwertig, Baujahr unbekannt, kaum gefahren nach Augenschein (gehörte älterer Dame), Sitz klappbar, Federbein, Preis 1999€
Überlege immer noch ob ich E-Antrieb brauche oder nicht bzw wieviel mir der wert wäre. In der Theorie schwer zu sagen. Aber nachrüsten ist ja dann auch sehr teuer...
 
Beiträge
287
;-) Überschneidung ;-)
Bei Angebot 1 wär ich vorsichtig - so schnell nach Nachrüstung verkaufen, das kann Murks sein, wenn nicht von Anthrotech gemacht.
Angebot 2 klingt nicht schlecht.
Bei Angebot 3 dachte ich direkt an dich und den Anspruch, zwei Kinder zu transportieren. Ich weiss jetzt nicht, wie fit du bist, aber selbst ich mit 55 Jahren Radfahren in den Beinen würde nicht gerne jeden Tag 40-50kg (Kids plus Hänger) durch die Gegend treten wollen ;-)
Wie gesagt, hol vom Verkäufer Info ein über Motor/system und frag hier nochmal nach ;-)

Grüsse, duncan
 
Beiträge
13.760
auch für ganz alte Modelle.

Nicht uneingeschränkt. Ich habe wohl den allerletzten Sitz ohne Klapplehne dort gekauft - und innerhalb weniger Kilometer auf dieselbe Art zertreten wie den originalen.

Ah ok, wusste nicht dass man die Kupplung auf zwei verschiedene Arten montieren kann.

Vorsicht, es gibt unzählige Varianten von Kupplung bei Weber und für jede nur wenige offizielle Montagemöglichkeiten plus diverse Bastellösungen wie umgedrehte oder selbst gebastelte Adapter.
 
Beiträge
118
Ah ok, wusste nicht dass man die Kupplung auf zwei verschiedene Arten montieren kann.
Der Original Anthro-Weber Adapater besteht aus zwei Teilen, die man zwar "oben" und "unten" an der Schwinge montieren kann, aber gedacht ist der für "oben"und wenn man ihn "unten" anbaut,steht die Weber Kupplung falsch.
Mit den Weber (Voll)Achsadaptern sieht es anders aus.
 
Beiträge
269
Das Anthrotech ist ein robustes Trike. Ich habe auch eines, hatte auch mal eines mit dem Sunstar Motor.

Heute war ich bei einem Fahrradhändler, bei dem ein wenig gebrauchtes Scorpion fs mit Nabendynamo und Rohloffschaltung für 1999,- € steht. Es hat einen Ergomeshsitz und ist faltbar. Vielleicht kommt das auch in Frage. Der Preis ist wirklich sehr attraktiv.
Wenn du mehr wissen möchtest, schicke mir eine Unterhaltung.
 
Beiträge
13.760
Interessanterweise gibt es für das Scorpion fs 20 einen Kupplungshalter, der die Weberkupplung so weit nach unter bringt, dass der Gepäckträger nicht aufsetzt. Dann liegt der Anhänger aber ziemlich tief.
image.jpeg
Der ist laut Konfigurator auch kompatibel mit der Speedhub.
 
Beiträge
1.378
Moin moin!
Interessanterweise gibt es für das Scorpion fs 20 einen Kupplungshalter, der die Weberkupplung so weit nach unter bringt, dass der Gepäckträger nicht aufsetzt. (....)
Anhang anzeigen 231238
Der ist laut Konfigurator auch kompatibel mit der Speedhub.
Dieser Kupplungshalter ist am Scorpion meiner Partnerin ebenfalls montiert. Leider wird das formschöne Scorpion damit optisch verunstaltet.

Gekko_Scheibenbremse_hinten_1.jpg
Für mein Gekko passte ich 2011 einen der Weber-Kupplungsadapter entsprechend an und befestigte ihn mit hochfesten Schrauben. Ich möchte an dieser Stell anmerken, das diese bei mir seit zehn Jahren bewährte Konstrukion zu Garantieproblemen führen könnte.

Dann liegt der Anhänger aber ziemlich tief.
Weil das so ist hat uns der Hersteller unseres Fahrradkinderanhängers, die Firma Leggero in der Schweiz, nach einer Bemaßungskizze von mir, ....

Scorpion_Kinderanhaenger1.jpg Scorpion_Kinderanhaenger2.jpg FLEVO_Mosel_1.jpg
....seinerzeit eine entprechend geänderte Deichsel angefertigt. Ich denke, ein metallverarbeitender Handwerksbetrieb wäre ebenfalls in der Lage eine speziell geformte Deichsel anzufertigen. Wie auf den Fotos zu erkennten, steht der Kinderanhänger infolge der geänderten Deichsel in der normalen Lage.
Gruß aus Münster,
HeinzH.
 
Beiträge
13.760
Dieser Kupplungshalter ist am Scorpion meiner Partnerin ebenfalls montiert. Leider wird das formschöne Scorpion damit optisch verunstaltet.

Mit dem gezeigten liegt die Kupplung aber höher als bei Montage an der Achse. Und bei gelben Kabelbindern, einem hellblauen Kabelschlauch mit weißen Bindern sowie dem Blechhalter am überflüssigen Cantisockel für den
fetten Stecker fällt die zusätzliche Verunstaltung durch den Kupplungshalter doch sehr gering aus.

Ich möchte an dieser Stell anmerken, das diese bei mir seit zehn Jahren bewährte Konstrukion zu Garantieproblemen führen könnte.

Wenn denn dadurch überhaupt ein Garantiefall ausgelöst wird. Ansosten sollte man Bastelarbeiten nicht publizieren und vor dem Einschicke des Trikes zurückbauen, falls der Schaden nicht direkt an und damit möglicherweise durch die Bastelarbeit eintrat.
 
Beiträge
14
Ich wollte mich nochmal rückmelden und euch teilhaben lassen, was es nun geworden ist. Und zwar hab ich ein gebrauchtes Greenspeed GT3 erstanden. Damit bin ich nun fast täglich unterwegs gewesen. Mittlerweile fährt mein Sohn (gerade 5 geworden) mit seinem eigenen Rad auch weitere Strecken gut mit. Wir waren viel in der Stadt unterwegs. Ich hatte es aber auch auf einer 3-monatigen Reise durch Spanien/Portugal/Frankreich dabei und bin dort viele Touren mit ihm zusammen gefahren. Da war ich total froh, dass es klappbar war und in den Kofferraum passt. Soweit, so gut. Ich liebe das Rad.
Jetzt hat sich die Situation etwas geändert. Durch Umzug muss ich meinen Sohn 3 Tage die Woche in den Kindergarten bringen. Das sind täglich dann 18km Forstweg durch den Wald (leichter Schotter, wenig Steigung). Mein Sohn fährt selbst. Wäre soweit auch ok, aber: meine Tochter muss ich mitnehmen. Momentan ziehe ich sie im Anhänger. Das sind 20kg Qeridoo Sportrex 2 + 12kg Körpergewicht = 32kg. Ich wiege 50kg. Ich krieg ordentlich Muskelkater und es geht echt in die Knie. Teils schaffe ich gerade mal noch Schrittgeschwindigkeit :eek::ROFLMAO:
So, nun überlege ich, was die Lösung sein könnte:
1. Kindersitz statt Anhänger (Gewicht gespart und 2 Räder weniger, die Bremsen auf Schotter?)
2. Es geht nur mit Motor?
Was meint ihr? Gibt's hier wen, der Kindertransport unter ähnlichen Bedingungen gelöst hat? V.a. eben auf leichten Schotterwegen.
 

Anhänge

  • 20211012_081901.jpg
    20211012_081901.jpg
    518 KB · Aufrufe: 44
  • Like
Reaktionen: JKL
Oben Unten