Kaufberatung: Trike mit Kinderanhänger

Beiträge
2
Ort
München
Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich möchte mir ein Liegetrike zulegen und hoffe nun auf den heißen Tipp von euch :)

Anforderungen sind folgende:
- Nutzung für Arbeitsweg/ Ausflug, max. 1 Std Fahrzeit, v.a. innerstädtisch, aber auch mal an den See/ im Wald auf leichtem Schotterweg
- möchte regelmäßig 2 Kinder im Queridoo Anhänger mitnehmen
- bin 1,63m groß bei 56kg
- gerne gebraucht oder anderweitig relativ preisgünstig...

Ich hatte vor Jahren schon mal einige Probe gefahren und fand das Ice Adventure super. Lag aber über meinem Budget.
Welche Marken oder Modelle entsprechen denn meinem Suchprofil? Habe den Eindruck, dass die Liegetrikes entweder sehr teuer sind und für meinen Einsatz qualitativ fast schon zu gut ausgestattet (eher auf Sport oder Reise ausgerichtet). Oder aber sehr preisgünstig und eher nah an Gokarts dran. Was ist mit Sunbikes, KMX etc? Taugt das was?

Viele Grüße aus München
Isarnachbarin
 
Beiträge
116
Ort
Mönchengladbach
Trike
Hase Lepus
Wenn du nicht zwingend eine Federung haben möchtest ist das Hase Trigo für dein Nutzungsprofil zu empfehlen. Eher gemütliche Sitzposition, diese ist ausserdem sehr variabel einstellbar, Motor nachrüstbar, daher halbwegs bezahlbar in der Erstanschaffung (um die 2500 Euro neu). Ich fand es bei einer Probefahrt angenehm zu fahren, nur kommt für mich wegen Rückenproblemen ein Trike ohne Federung leider nicht in Frage.
 
Beiträge
1.033
Ort
Saint Jean de Luz, Basque Country
Velomobil
Eigenbau
Trike
Azub T-Tris 26
You could add the HP Gekko 26 and the Azub T-Tris 26 to that list. Mounting Big Ben or Maxxis DTH tyres in larger sizes replaces suspension if you don't have cobble stones. Both can be motorised for about 550 €.

You will need a mounting plate for the trailer hitch, most rear hub motors do not have long enough axles to use standard mounting brackets.
 
Beiträge
228
Ort
Markgräflerland
Trike
AnthroTech Trike
Hi,
seit wir auf unseren Anthros die 47-406er Double Fighter mit 3,5bar drauf haben, fehlt keine Federung mehr ;-)

Ich verwende dem Bock auch zum Getränke kaufen - gute Sitzposition für Überblick im Verkehr, Hängerkupplung ist bei Gebrauchtkauf oft dabei (wie bei unseren), mit Hänger fahren macht Laune (wenn der stabil genug ist ;-) ) . Ist eines der unterschätzten Schätzchen unter den Trikes ;-)

bei deiner Grösse brauchst du kurze Kurbeln - meine Holde hat sich mit 175ern die Haxen angeschlagen, mit 155ern geht das perfekt ;-)

Grüsse, duncan
 
Beiträge
1.173
Ort
48153 Münster
Liegerad
Optima Stinger
Trike
HP Gekko
Moin moin!
....ich möchte mir ein Liegetrike zulegen und hoffe nun auf den heißen Tipp von euch :)
Anforderungen sind folgende:
- Nutzung für Arbeitsweg/ Ausflug, max. 1 Std Fahrzeit, v.a. innerstädtisch, aber auch mal an den See/ im Wald auf leichtem Schotterweg
- möchte regelmäßig 2 Kinder im Queridoo Anhänger mitnehmen
- bin 1,63m groß bei 56kg (.....)
Es ist schon eine Weile her, daß meine Liebste (damals wie heute 1,62m bei ~50kg) für denselben Zweck...
Ingrid-Scorpion_Kinderanhänger.jpg

....ein Scorpion kaufte....

Warburg - Hannoversch-Muenden - Holle 2006_2.jpg

...welches sie bis heute nahezu täglich als Alltags-, aber auch als Reiserad benutzt. Bewährt hat sich, passend zur Körpergröße, der Austausch der 175mm gegen eine 155mm-Kurbel.
Gruß von der Aa an die Isar,
HeinzH. aus Münster

P.S. Der Junge auf den beiden Fotos ist inzwischen 1,86m groß und feierte in diesem Jahr seinen 17.Geburtstag :)
 
Beiträge
2
Ort
München
1000 Dank für die hilfreichen Tipps!!! Ich werde mir eure Empfehlungen jetzt mal einzeln und dann im Vergleich ansehen und mal den Gebrauchtmarkt dazu checken.
Zwecks der Federung bin ich mir etwas unsicher. Möchte zwar meist auf Asphaltstraße bzw leichten Schotterwegen fahren, bin aber seit einer HWS Verletzung etwas empfindlich was Erschütterungen angeht.
 
Beiträge
116
Ort
Mönchengladbach
Trike
Hase Lepus
Bei Erschütterungsempfindlichkeit unbedingt mit Federung. Habe selber Wirbelsäulenprobleme und bin sowohl Hase Teigo als auch Lepus Probe gefahren. Trigo prinzipiell interessant, aber die fehlende Federung spürt man im Rücken deutlich. Daher schied dieses Rad leider aus.
 
Oben