Kaufberatung schnelles aerodynamisches einpuriges Liegerad

Beiträge
588
Ort
München
Liegerad
Flux S-800
Lass Dir von solchen Kinderkrankheiten die Laune nicht verderben...
Das sagst du so leicht. Leider hat das gefederte Performer Goal diese vermurkste Kettenführung, die ich nicht für eine Kinderkrankheit sondern für einen ausgesprochenen Mangel halte. Der TO wird dies bezüglich mit Sicherheit etwas unternehmen müssen, damit das Rad nicht durch die Gegend hoppelt.
Gruß, Stephan
Ups, Patrick war schneller
 
Beiträge
101
Ort
Erde
Liegerad
ZOX 20x26 Duo
Trike
ICE Sprint
Performer-Räder sind... murks.
Ich hatte mal kurz einen Carbon-Performer.
Irgendwie ist dieser absolut schlecht gelaufen. Wusste nie, warum... War ein sehr langsames Liegerad, obwohl aus Carbo.

Was stimmt mit den Performers nicht?
Ich finde diese günstig und optisch ok.

Was sind die allgemeinen Mängel?
Was ist mit der Kettenführung?
Thema Gepäck haben wir ja schon gehört.
 
Beiträge
6.862
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Man schaue sich Schwingendrehpunkt und Kettenlinie an und kann sich bereits denken was am Berg passiert.
Oha!
Umbau auf einen vom Lenker aus sperrbaren Dämpfer ist natürlich machbar, kostet aber bei dem Preisniveau des Rads schon richtig ordentlich Geld.
(und ist auch nicht so richtig befriedigend...)

Für kleingepäck reicht doch aber so ein Gepäckträger
Wie von @burner im Beitrag #187 geschrieben:
Die Schwinge kollidiert mit dem Träger.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.862
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
da kann man das untere Rohr vom Schlosser entsprechend biegen lassen. Oder einen längeren Dämpfer einbauen (kostet natürlich deutlich mehr). Oder den Träger weglassen und entsprechende Radical Taschen kaufen...
Ich verstehe nicht, was Du meinst.
Welches untere Rohr willst Du da wie verbiegen lassen?

Was diesen Konflikt wahrscheinlich am einfachsten löst, ist das Loch in der unteren Strebe aufzubohren und den Träger an der oberen Dämpferbefestigung anzuschrauben.
Trotzdem bleibt's auch dann ein sehr schwacher Träger...
 
Beiträge
1.750
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
parallel zur Schwinge, aber gebogen (so, dass es eben nicht mehr mit der Schwinge kolidiert). Oder einen anderen Gepäckträger von performer kaufen, der nicht kolidiert. Oder Maja kontaktieren, damit die Dir eine Lösung anbieten. Oder den rechtwinkligen unteren Teil durch ein gerades Rohr ersetzen.
 

Anhänge

Beiträge
24
Ort
Innsbruck
Danke, die Träger auf den Bildern sind andere Konstruktionen. Der Verkäufer hat gemeint, ich muss es anders biegen, aber das wird dem Material auch nicht so gut tun:
You might try to bend the outer ends of rear rack a bit with a tool which plumbers use to bend small pipes (water/central heating) or use a small plate at both ends to bring the attachment-point a bit higher

Ich werd dann bei Gelegenheit mich näher beschäftigen.
 
Beiträge
24
Ort
Innsbruck
Noch ein Detail: Liegt am Tillerklappgelenk die untere Schelle auf der Gabelschaftklemme auf? Das ist wahrscheinlich nicht so gedacht. Versuche mal, die Gabelschaftklemme herumzudrehen, so dass die Klappachse hinter dem Gabelschaft liegt.
Vielleicht findest du auch in den Bildergalerien der verschiedenen Räder auf der Performer-Website noch ein paar Anregungen zum Aufbau.
Wenn ich die anderen Bilder anschaue, dann fällt mir mir kein Unterschied auf
 
Beiträge
1.750
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Der Verkäufer hat gemeint, ich muss es anders biegen, aber das wird dem Material auch nicht so gut tun:
Rohrbiegen, das würde ich nicht machen; bei EUR 1000 kann man schon erwarten, dass alles funktioniert. So wie es aussieht, ist das ein Gepäckträger für ein anderes Model (bzw. umgekehrt). Die sollten Dir zumindest eine genau passende Strebe senden, damit Du schlussendlich das Dreieck hast.
 
Beiträge
6.862
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Hi burner,

ich hab jetzt noch mal nachgelesen, wer dieses Rad verkauft hat.
"Maia Mobiliteit" ist ein professioneller Händler und muss sicherlich gesetzliche Regelungen einhalten.
Ein Gepäckträger, der nicht zum gelieferten Rad passt, ist wohl nicht zumutbar.

Dann solche Tips zu schreiben, halte ich für absolut nicht angebracht (um nicht unfreundlichere Worte zu wählen...).
You might try to bend the outer ends of rear rack a bit with a tool which plumbers use to bend small pipes (water/central heating)
Ruiniert die Lackierung. Wird vermutlich trozdem nicht ausreichen (je nach Federweg)
or use a small plate at both ends to bring the attachment-point a bit higher
Funktioniert nicht. Du kannst ja nicht an einer Schraube eine verdrehsichere Höherlegung des Fixpunkts machen.
Einfach eine Lasche nach oben wird's Dir einfach verdrehen.

Ob und wie Du dies mit Deinem Händler diskutierst, wird Deine Entscheidung.

Auf jeden Fall alles Gute damit...

Gruß, Harald
 
Beiträge
24
Ort
Magdeburg
Liegerad
Zephyr Lage Racer
Erstmal herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit Deinem Radel.
Die Kettenlinie ließe sich eventuell so entschärfen:
Das sollte Wippen / Lastwechsel an Steigungen dann deutlich minimieren. Zumindest habe ich das bei meinem Zephyr Lage Racer deutlich gemerkt, nachdem ich die Kettenlinie nur 10 cm dichter an den Schwingendrehpunkt herangesetzt habe.

Was den Tiller anbelangt. Probier den ruhig erstmal aus. Ich empfinde den Tiller als deutlich wendiger, als einen UDK-Lenker. Habe meinem Performer Lowracer auch gerade erst einen Tiller (allerdings von Nasca) spendiert. Allerdings mit abgesägtem Rennradlenker bestückt, da ich meine Ergopower dort nachrüsten wollte. Vorteil zum vorherigen UDK -> das Rad ist wesentlich wendiger geworden. Vorteil zum Ultra schmalen Tiller-Lenker auf meinem Zephyr (neben den Campa Ergopower) -> durch den breiteren Lenker etwas gutmütiger zu steuern, dafür kann ich halt nicht ganz so zackig um enge Kehren, aber der Zephyr begleitet mich ja auch quer durch den Wald im Zweifel.
 
Beiträge
23.164
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@Sonne72 : Das Rad kam von uns (Velomo) und die Rolle damals von Gingko :)
Die Lösung ist ok, aber optimal ist das nicht.

PS. da links dürfte mein alter 86C Polo zu sehen sein :p Treues Arbeitstier damals.
 
Beiträge
24
Ort
Magdeburg
Liegerad
Zephyr Lage Racer
@Jack-Lee die zusätzliche Rolle ist für überschaubaren Kapitaleinsatz zumindest eine brauchbare Krücke.
Bei der nächsten Liege weiss er dann evtl. schon auf welche Dinge besonders zu achten ist für den individuellen Einsatzzweck und was im Rahmen des verfügbaren Budgets möglich ist.
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.501
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Die „Ratschläge“ zu dem Rad hätte er auch alle vor dem Kauf haben können … wenn er die Kaufidee mal gepostet hätte …

Ziemlich weit weg vom Threadopener


Es sind ein paar Abschnitte mit guter Schotterpiste dabei und bei Aspalt viele Schlaglöcher oder Wurzeln, deshalb suche ich einfach gefedert oder auch doppelt
Jetzt eine Gurke mit Hamsterlenkung für das Geläuf … da hänge ich dich mit nem Hollandrad ab, auf dem Untergrund, und zwar so sehr, dass du den Rest der Strecke schon extrem schnell sein musst um mich wieder einzuholen… was mit der Kiste kein leichtes Unterfangen wird

Naja, ich hoffe das Ding verdirbt dir nicht auf ewig den Spaß am Liegeradfahren …
 
Zuletzt bearbeitet:

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.501
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Nicht auf den Threadopener allein gemünzt



Naja, ich falle immer wieder drauf rein …

Im Autosprech sieht das für mich so aus
„Wünsche mir Lotus, McLaren, Ferrari ist auch okay“

Nach ersten Posts „ Okay, Porsche ist auch nicht schlecht“

Dann „ Vielleicht tut es auch ein Golf“

… kauft dann einen Trabbi … kommt man auch mit von A nach B … danach weiß ich ob es ein Lotus oder ein McLaren wird :X3:

Nein, nicht alles was 2 Räder hat ist gleich und auch nicht alles was liegt ist fast das Gleiche.

Da gibt es nicht nur graduelle Unterschiede, sondern welche um mehrere Klassen.

Im Nachgang bringt da auch ein bischen Gebiege und ne zusätzliche Umlenkrolle nicht den Sprung in die nächste oder gar übernächste Klasse.

Das haben hier viele schon leidvoll (viel Geld, viel Zeit) ausprobiert … man kann natürlich jeden Fehler nochmal selber machen … nur warum stellen die Newbies dann überhaupt erst hier ne Frage, wenn so ziemlich jeder Rat ignoriert wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.862
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
@eisenherz :
Ein klassisches Kommunikationsproblem. Einer sagt "schnelles Liegerad"...
Andere hören damit eine Nachricht, die so gar nicht gemeint war.
-----------

Wenn ich mir die Mängel konkret anschaue:
  • Der blöde Kettenverlauf bzw. Drehpunkt der Schwinge ist wohl das schwerwiegendste Problem.
    Es kann aber wahrscheinllich nicht bemängelt werden, weil es klar so angeboten war.
  • Der Gepäckträger müsste wohl durch einen brauchbaren ersetzt werden?
    Den scheint's lt. Fotos ja auch zu geben.
  • Detto die Lackierung des Tillers. Dies sollte wohl auch eindeutig ein Mangel an einem Neufahrzeug sein.
Ich würde in so einem Fall den Kontakt zum Verkäufer suchen und ruhig, aber deutlich ansprechen, was nicht passt.
Dann kann man ja gemeinsam schauen, ob/wie man die Situation klären kann.

Wenn das nicht funktioniert?
Ja, dann kann man hupfen, springen, fluchen....
Aber bei so einem Streitwert rechtliche Schritte einzuleiten, wäre mir viel zu kompliziert.

Nochmal daher alles Gute an @burner.
Und im Zweifelsfall auch die Ruhe, das einfach abzuschreiben und die nötigen/sinnvollen Verbesserungen anzugehen.
Gute Wege dazu sind hier ja schon angesprochen.

Gruß, Harald
 
Oben