Kauf eines Trikes als Rennradersatz

Dieses Thema im Forum "Trikes / Quads" wurde erstellt von Noepes, 11.06.2019.

  1. TimB

    TimB

    Beiträge:
    8.384
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Ach so war das gemeint. RRler beschränken sich halt nicht auf 50 Hm Bodenwellen bzw. nicht auf ein paar davon, wenns keine echte Steigung gibt, zu der man hinkäme.
    Ich bin mal mit Hubert durchs Allgäu, mit Planung nur bis dort, in der irrigen Hoffnung, er kenne da sicher schöne VM-Strecken. "hier fahr ich nur mit meinen RR-Kumpels, aber die Strecke ist schön!" - Profil war /\/\/\/\/\/\ :rolleyes:

    Gruß,

    Tim
     
    CMB und Cars10 gefällt das.
  2. roland65

    roland65 gewerblich

    Beiträge:
    4.603
    Ort:
    80538 München
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Aktuell bin ich nach mehreren Jahren RR-Pause wieder mehr damit unterwegs und kann das gut vergleichen mit dem Velomo-Trike und VM. Ich halte das Velomo in leicht für das schnellste Trike und gleichzeitig ist es vollgefedert komfortabel. Es liegt eher im Bereich einen Zeitfahrrads. Tests mit Leistungsmessung bei 250 W bergauf brachten kaum Geschwindigkeits-Nachteile mit dem Trike, trotz sicherlich 5 kg Mehrgewicht. Rechne aber damit, dass Du das erst nach längerer Anpassung erreichst. Neuromuskulär musst Du die Bewegungsabläufe da schon etwas umtrainieren.

    Zu bedenken gebe ich, dass ich den Mix mit RR in einer größeren Gruppe durchaus für riskant halte - weniger für Dich, als dass die Aufmerksamkeit nach unten ungewohnt ist und schlimmstenfalls Stürze verursachen kann. Das solltest Du gut mit Deinen Trainingspartnern klären.

    VG, Roland
     
    deka und CMB gefällt das.
  3. spreehertie

    spreehertie gewerblich

    Beiträge:
    2.647
    Alben:
    5
    Ort:
    82061 Neuried
    Liegerad:
    Aeroproject Ultra-Tieflieger
    Trike:
    Steintrikes Nomad
    Servus Roland,

    und ich dachte, die Rennradler schauen im Pulk immer auf das Hinterrad des Vorausfahrenden. Das ist doch genau die richtige Blickrichtung.(y)

    Gruß
    Felix
     
    CMB und chriszero gefällt das.
  4. Recumbentbiker

    Recumbentbiker

    Beiträge:
    149
    BuS Velomo könnten dir dein Traumtrike bauen, ich denke was schnelleres als ein Hitrike kannst du im Trikesektor nicht bekommen .

    Aber wie hier schon erwähnt wurde:
    Richtig schnell sind erst Velomobile ;) . Beim Trike ist auch wichtig die Spur auf den Millimeter genau einzustellen .
     
  5. Disch

    Disch

    Beiträge:
    1.176
    Velomobil:
    Quest
  6. Ludger

    Ludger

    Beiträge:
    188
    Ort:
    Düsseldorf
    Velomobil:
    Quest
    Kann das bisherige nur bestätigen.

    Das Trike ist vom RR wohl am weitesten weg.

    Schnelle Einspurer können mit RR mithalten bzw. sind deutlich schneller, gerade wenn man über (Heck)verkleidungen nachdenkt.

    Das VM ist eine eigene Welt. Schnelles VM ist schneller als jedes RR, solange es nicht deutlich bergauf geht. Anderes Fahren durch effizientes Rollen- also keine permanente Belastung - gerade im welligen Terrain Endorphinmaschine:barefoot::). Ungeahnte Möglichkeiten:whistle: tun sich auf, was Reichweite und Durchnitte angeht.

    Das alles aber erst nach 1000km Umstellung. Und dann: viel Spaß!
     
    Recumbentbiker gefällt das.
  7. Recumbentbiker

    Recumbentbiker

    Beiträge:
    149
    Hier mal ein Netzfund :
    Man sieht sehr gut was ein starker Fahrer auf einem Trike so zustande bringt ;)

    Gab vom gleichen User mal ein Video wo er sein Trike gegen ein DF VM antreten lassen hat , da wo das Trike im unteren 40er Bereich unterwegs ist fährt das VM eher 60 ;)
     
    Ich gefällt das.
  8. spreehertie

    spreehertie gewerblich

    Beiträge:
    2.647
    Alben:
    5
    Ort:
    82061 Neuried
    Liegerad:
    Aeroproject Ultra-Tieflieger
    Trike:
    Steintrikes Nomad
    Servus Recumbentbiker,

    und er fährt am Renntrike noch mit Fähnchen.:eek::rolleyes:

    Gruß
    Felix
     
  9. CMB

    CMB

    Beiträge:
    1.352
    Ort:
    83135 Schechen
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Servus,

    also ich würde, wenn es um den RR-Ersatz geht gleich auf einen schnellen Einspurer gehen, wenn möglich. Ich bin hier am Alpenrand und in den Alpen selbst unterwegs und halte selbst an richtigen Steigungen (Pässe) mit guten RR-lern mit. Das Rad sollte nicht mehr als 10kg wiegen und auch so steif wie es eben für ein Liegerad/Trike geht sein. Auch sollte das Rad perfekt ergonomisch eingestellt sein und auch zu kurze Kurbeln sind ineffektiv. Bin schön öfters mit RR-lern zusammen gefahren und war so gut wie überall immer schneller bzw. selbst an steilen Passagen gleich schnell. Wie gesagt eben, das Gesamtkonzept muss passen

    Grüße

    Chris
     
    M5Racer, Recumbentbiker und bike_slow gefällt das.
  10. TimB

    TimB

    Beiträge:
    8.384
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Warum ist der bergab so lahm? oder stimmt die Höhenanzeige nicht.
    Ach deswegen.
    Wie lang fährt er schon? Er schlackert noch ziemlich rum.

    Wer Einspurer und VMs kennt weiß, daß das Video keine Werbung für Trikes ist :D
    Schreibt er ja auch selbst: Der RRler lässt ihn einfach stehen, aber gegen das DF hätte er keine Chance.

    Gruß,

    Tim
     
    CMB und Recumbentbiker gefällt das.
  11. Recumbentbiker

    Recumbentbiker

    Beiträge:
    149
  12. deka

    deka

    Beiträge:
    358
    Ort:
    Viersen
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Hallo.
    Das entspricht auch ziemlich genau meinen Erfahrungen.
    Das Systemgewicht will halt hochgeschleppt werden, egal mit welchem Rad.

    Mit dem HiTrike (9,5 kg) bin ich bergauf nur wenig langsamer als mit dem RR (6,5 kg).
    In der Ebene und bergab ist das HiTrike schneller - selbst mit auf Steigungen angepasster Sitzneigung (steiler).

    Ich beziehe mich übrigens mit meiner Aussage nicht auf Hügelchen, sondern auf Alpenpässe. ;)

    Schöner Gruß,
    Dieter
     
    chriszero, roland65 und Recumbentbiker gefällt das.
  13. spreehertie

    spreehertie gewerblich

    Beiträge:
    2.647
    Alben:
    5
    Ort:
    82061 Neuried
    Liegerad:
    Aeroproject Ultra-Tieflieger
    Trike:
    Steintrikes Nomad
    Servus Tim,
    Du als langjährig erfahrener Albextrem-Teilnehmer bist doch dadurch gar nicht zu 'imprägnieren', oder?:D

    Gruß
    Felix
    --- Beitrag zusammengeführt, 12.06.2019 ---
    Servus Dieter,

    bist Du dann mit dem HiTrike schon die Ötzi-Runde gefahren?

    Gruß
    Felix
     
  14. deka

    deka

    Beiträge:
    358
    Ort:
    Viersen
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Hallo Felix,

    Nee, ich bin in den letzten Jahren immer im Vinschgau unterwegs gewesen.
    Dieses Jahr übrigens schon wieder. Das ist dort einfach die regenärmste Gegend. (y)

    Schöner Gruß,
    Dieter
     
    CMB und spreehertie gefällt das.
  15. Recumbentbiker

    Recumbentbiker

    Beiträge:
    149
    Dieses hier dürfte wohl im flachen das schnellste Trike sein ...20 Grad Sitzwinkel und bis 21 Cm Tretlagerüberhöhung ist schon mal eine Ansage . Allerdings ist es extrem flach und tief.
    http://greenspeed-trikes.com/aero.html

    Leider gibt's in 16 Zoll keine wirklich schnellen Reifen.
     
  16. Felix

    Felix

    Beiträge:
    13.557
    Alben:
    1
    Ort:
    Bundesstadt
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Ich würde das Trike leichter machen als das Rennrad davor, dann klappts auch mit den Steigungen!
     
    Recumbentbiker und CMB gefällt das.
  17. spreehertie

    spreehertie gewerblich

    Beiträge:
    2.647
    Alben:
    5
    Ort:
    82061 Neuried
    Liegerad:
    Aeroproject Ultra-Tieflieger
    Trike:
    Steintrikes Nomad
    Servus Recumbentbiker,

    ich denke, das HiTrike Race V2 könnte mit dem gleichen "Motor" noch etwas schneller sein, da es größere Laufräder hat, mit dem Schalensitz die Kraft direkter eingebracht werden kann und der Tillerlenker gegenüber der Panzerlenkung aerodynamischer ist.

    Gruß
    Felix
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2019
    Recumbentbiker gefällt das.
  18. Recumbentbiker

    Recumbentbiker

    Beiträge:
    149
    @spreehertie
    Wenn ich mir beide Trikes so anschaue, könntest recht haben .

    Das HiTrike sieht zumindest alltagstauglicher aus , wobei alltagstauglich ein sehr dehnbarer Begriff ist .
     
  19. spreehertie

    spreehertie gewerblich

    Beiträge:
    2.647
    Alben:
    5
    Ort:
    82061 Neuried
    Liegerad:
    Aeroproject Ultra-Tieflieger
    Trike:
    Steintrikes Nomad
    Hi Recumbentbiker,

    alltagstauglich*) wäre ein HiTrike für mich nur mit Federung. Am alltagstauglichsten dann in der Ausstattung mit Schutzblechen, Nose und ggf. Regencape - und dem Koffer, den es dann irgendwann mal geben wird.:rolleyes:

    Gruß
    Felix

    *) Ist ein Rennrad alltagstauglich?:unsure:
    --- Beitrag zusammengeführt, 12.06.2019 ---
    Servus Noepes,

    was spricht eigentlich gegen ein Liegezweirad?

    Gruß
    Felix
     
    Ich, Christoph S und Recumbentbiker gefällt das.
  20. tieflieger

    tieflieger

    Beiträge:
    1.276
    Alben:
    4
    Ort:
    s'Heerenberg/Niederlande
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Eigenbau
    Das Scorpion Trike ist eher ein Riese und Muller Trekkingrad als ein rennrad. Wenn es rucken, nacken, hand oder probleme mit dem hintern sind die dich richtung lieger treiben, dann nimm ein schnelles leichtes liegezweirad. Wenn probleme mit dem gleichgewicht, stabilitat oder verminderter muskel function sind, erst dan eher dreirad.

    Ein lieger kann viel schneller sein als ein rennrad, das ubergrosste teil der lieger ist eher fur comfort und touren gebaut und geschwindigkeit hatt dabei nicht die erste prioritat. Viele lieger sind deswegen langsamer als rennrader.

    Velomobile sind dann noch wieder eine ganz andere und extreme variante. Die geschwindigkeit die fur normal trainiete velomobilisten mit ein wirklich schnelles velomobil moglich ist erreicht kein profi radsportler. Mal kurz brochen hohlen in die innenstadt kann aber eine ewigkeit dauern.

    Grusse, Jeroen
     
    CMB, madeba, GandalfderGraue und 4 anderen gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden