Jörgs Opa-Custom-Renn-Trike (war: Nach 15 Jahren mal was Neues)

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.741
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Bin heute auf eine Kundin / Radsportlerin auf ihrem MTB getroffen. Kurz vor zu Hause. Sind dann gemeinsam noch ein Stück gefahren.

Im Antritt blieb sie zurück und in jeder Kurve:oops:… hab’s nicht im Geringsten drauf angelegt, war erstaunt
 
Zuletzt bearbeitet:

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.741
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Ich habe in den Einstellungen für die Alfine Di2 die Möglichkeit gefunden die Schaltung noch schneller zu stellen.

Das mache ich wieder rückgängig. Die schaltet jetzt so schnell, dass ich den Finger gar nicht wieder schnell genug vom Schalter kriege:oops: … jedes 2. Mal übershifte ich:LOL:
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.741
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Als ich das las, bekam ich dieses YouTube Video nimmer aus den Schädel. Exakt wie ich mir die Meditative Entspannung bei Dir im Rennbetrieb vorstelle. Sorry... so eine Vorlage will genutzt werden. Sei, net bös....

Du wirst lachen … einmal war ich so entspannt und in Gedanken versunken … da wäre ich in ner Kurve fast ins Grün gefahren
 
Beiträge
7.573
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Meditative Ruhe und Fokussierung kann ich mir bei sportlichen Aktivitäten sehr gut vorstellen.
Siehe Runners Flow, etc...

Ich kenn's selbst nur ein wenig vom Laufen im komplizierten Gelände bergab, aber z.B. mehrmals vom Klettern.
Wer das nicht selbst erfahren hat, kann sich's wahrscheinlich nicht wirklich vorstellen.

Gruß, Harald

PS:
Ähnlich zu diesem Thema gibt's eine nette Erklärung über Zen die mir gut gefällt:
Wenn einer jemand anderen fragt was Zen sei und der andere erklärt's ihm...
Dann haben sie beide keine Ahnung. :)
 
Beiträge
7.573
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Wenn du jetzt noch was Blühendes am Straßenrand siehst würde ich mal deine Teesorte überprüfen
Dem muss ich widersprechen.
Gänseblümchen habe ich z.B. gestern frisch gesehen.

Mit dem Up sehr langsam bergauf sieht man halt mehr von solchen Dingen als auf dem flachen Renner...
(Daher ist's auch besser geeignet um Winterpilze wie z.B. Samtfußrüblinge zu finden.)
 
Beiträge
778
Ort
Münster
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Bin heute auf eine Kundin / Radsportlerin auf ihrem MTB getroffen. Kurz vor zu Hause. Sind dann gemeinsam noch ein Stück gefahren.

Im Antritt blieb sie zurück und in jeder Kurve:oops:… hab’s nicht im Geringsten drauf angelegt, war erstaunt
Naja, ein MTB mit MTB Bereifung gegen ein getuntes Trike mit Rennpellen... Finde ich jetzt nicht besonders erstaunlich. Wäre sie Rennrad gefahren und hätten wir derzeit trockende Bedingungen (kann mich gefühlt gar nicht mehr an trockene Straßen hier in Münster erinnern...). dann wäre der Vergleich sicherlich interessant gewesen. Aber freut mich, dass deine Kiste nun gut läuft und du dich wieder austoben kannst.
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.741
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Nachteile
Die Festive500, das hat noch nie geklappt, auch dieses Jahr nicht.

Der Akku meiner Di2 war leer. Wie bereits mehrfach gemacht wollte ich ihn mit dem Interface SM-PCE 1 laden. Laut Spezifikation ist zwar eigentlich nicht vorgesehen … aber es geht.

Das Interface schlug mir dann ein Softwareupdate vor. Da ich bisher nie Probleme mit Shimano hatte folgte ich der Empfehlung. Genauso machte ich es als mir die neue Software ein Firmwareupdate der Komponenten vorschlug.

Leider war danach die Zentrale SC-MT800 inkompatibel und das Interface angeblich defekt.
Ich habe dann die alte Software wieder auf den Rechner gespielt und diverse Kreuztauschaktion vorgenommen, auch mit einem vorgeladen Akku SM-BRT 2, und dem SM-BRT 1 von meinem DLite… dass gab ich mir dabei auch außer Funktion gesetzt.

Der Anruf beim kompetenten und wie immer freundlichen ShimanoService hat trotz TeamViewer und weiterer Kreuztauschaktion leider auch keinen Fortschritt gebracht. Shimano kann auf Grund von Urlaub und Inventur gerade nichts liefern, aber der Service bot sich an die alte Firmware wieder aufzuspielen. Das ginge aber nur in deren Werkstatt.

Nach weiterm Tüffteln hab ich zumindest mein DLite wieder in Betrieb nehmen können. Das Laden der ursprünglichen Batterie hat die fehlerhafte Info anscheinend wieder überschrieben:unsure:.

Software auf der Batterie die die Nutzung unmöglich macht … muss ich nicht verstehen:oops::rolleyes::sick:

Der ShimanoService wird sie kostenlos tauschen …

Ich hab mir jetzt bei einem der verhassten Versender ein Ladegerät SM-BRT2 besorgt

Das war die Lösung. Ist heute gekommen und ich konnte das Jahr versöhnlich beenden.

AEFB58B7-77E3-4E7C-827F-93841D4239E6.jpeg
 
Beiträge
11.436
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Ich bin @TitanWolf sehr dankbar, dass meine DI-2 über den Akku des Forumladers gespeist wird. Auf "Knöppkes" beim Schalten möchte ich nicht mehr verzichten, aber ein extra Ladegerät für eine Schaltung? Och nee, lieber nicht...

Gruß
Chris*1x13, elektronisch geschaltet mit 11-52 Kasette wäre mein Traum im VM*toph
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.741
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Ich bin @TitanWolf sehr dankbar, dass meine DI-2 über den Akku des Forumladers gespeist wird.
Wie hat er denn Shimano „ausgetrickst“
Mein System wollte weder von einem selbstgebastelten Ladekabel noch von einem Fremdakku Strom annehmen … nachdem ich die Updates aufgespielt hatte
Vorher ging es ja über den nicht dokumentierten und auch nicht vorgesehenen Weg des Interface.
 
Beiträge
11.436
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Frag mich nicht. Ich kann nur "Kabel Lampe->SON".
Kann aber nicht leicht gewesen sein, denn zunächst schaltete sich bei allen Fahrten ohne Dynamo die Schaltung zusammen mit dem Forumslader nach 3 schaltfreien Minuten* zuverlässig ab.

*An die Mitglieder bestimmter Bergvölker: ja, es ist durchaus normal 3 Minuten geradeaus zu fahren ohne den Gang wechseln zu müssen. ;)

Gruß
Christoph
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.741
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Bin vor meiner hoffentlich abschließenden OP noch ein bischen durch den hier seltenen Schnee gepflügt.
Würde das öfter vorkommen wäre ein Schutzblech mit mehr Platz zwischen Reifen und Blech dringend nötig
So musste ich alle 8-10 km den Schneematsch mit nem Reifenheber rauspoppeln:cautious:

Für die knapp 50km hab ich fast solange gebraucht wie Tags zuvor für gut 90km.
Trotzdem hat es Spaß gemacht.

Besonders auf den einsamen Wirtschaftswegen.

Obwohl ich schon Jahrzehnte auf der Straße bin ist es mir allerdings immer noch/ wieder unverständlich wie rücksichtslos knapp Autofahrer, ohne Not, an einem vorbeifahren.

Manchmal wünschte ich mir ne Goutchapistole:cool:

Kraft war aber 10km vor zu Hause zu Ende … nur 1-2 Mal die Woche merke ich da schon deutlich.
Mit dem Tag vorher in den Beinen hätte ich noch eher abdrehen sollen

0599AA47-97D9-4AF3-A0FE-E343842C13CD.jpeg
E4A77E6E-4128-4410-8AEF-3C291CD4747C.jpeg
5A7D675C-72B9-4930-A0C2-2CECD57124E3.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
883
Ort
Kaarst-Büttgen 41564
Trike
Hase Kettwiesel
Jetzt weiß ich, was ich wirklich nicht will (fahren im Schnee) bei den Blick auf diese drei Bilder, tauchten alte unangenehme Erinnerungen in meinem Hinterkopf auf, von den vielen ......vielen Trainingseinheiten aus meiner aktiven Zeit. Nie mehr unter 10+ Grad auf‘s Trike oder Rollstuhl nach draußen.
Norbert
 
Beiträge
7.688
Ort
Ostbayern
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
Steintrikes Wild One
Für die knapp 50km hab ich fast solange gebraucht wie Tags zuvor für gut 90km.
Wir haben in der Sonne matschigen Schnee, da wird das Trike zur Schnecke, besonders wenn es drunter noch eisig ist. Im Schatten dann vereiste Pisten, da geht dann bergauf gar nichts mehr, es sei denn, ein Spike ist am Antriebsrad montiert.

Das ist die Zeit für das Fatbike mit Spikes, das fährt da noch locker und flockig, wo das Trike schon lange geschoben werden muss. :D

Und selbst auf blankem Eis in guter Schräglage halten die 240 Spikes in 4 Reihen pro Reifen noch perfekt. Macht mir ehrlich gesagt wesentlich mehr Spaß als das Trike. Aber ...

Trotzdem hat es Spaß gemacht.
Das ist ja die Hauptsache. (y)

fluxx.
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.741
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Das ist die Zeit für das Fatbike mit Spikes, das fährt da noch locker und flockig, wo das Trike schon lange geschoben werden muss. :D

Und selbst auf blankem Eis in guter Schräglage halten die 240 Spikes in 4 Reihen pro Reifen noch perfekt. Macht mir ehrlich gesagt wesentlich mehr Spaß als das Trike.
Müsste ich regelmäßig bei solchem Wetter damit zur Arbeit würde ich das exakt genauso bewerten.
Ist aber ein reines TrainingsSpassfahrzeug

Außerdem soll das jetzt so bleiben4F195198-EDC7-4242-9AEB-30A9EA7931E5.jpeg

ohne Nägel und Schrauben

Der Schreck sitzt bei mir echt tiefer als erwartet.

Als die ersten Schlechtwettertage kamen war ich froh das Trike zu haben … obwohl ich vorher ziemlich gezaudert habe

Es gab natürlich auch schon Tage, da war ich kurz davor das ZOX zu nehmen. Als mir dann doch an der ein oder anderen Stelle beim Trike kurz das Hinterrad ausbrach war ich froh nicht meinem „ZOX-Impuls“ gefolgt zu sein
 
Oben