Jahresfahrleistungen

Beiträge
6.892
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Mit besten Grüßen an einen vorbildlichen Motivator, @ManniF...
Es war ein schneller Velomobilist, in einem leuchtend roten Fahrradi unterwegs und wir kamen ins Gespräch. Auf die Frage, wie weit sein Arbeitsweg sei? Gut 50km hin und ca. 70km zurück... Ich war zart überrascht, wie geht das denn? Naja, eigentlich ist mein Wohnort genau 7 (sieben!) Kilometer von der Arbeitsstelle entfernt, aber morgens reicht mir die kleine Runde.
Genial, oder?
Da mir niemand meine Glücksgefühle auf dem Liegerrad schenkt, hole ich sie seitdem auch immer öfter selber ab und fahre einfach früher weiter los :)
Um wieder zum Thema zu kommen:
So kann jeder 12.000 : 365 = 33 erreichen. Ein Stündchen Liegerad oder zwei Stunden Trike, auf keinen Fall zuviel pro Tag, oder?
Gruß Krischan, heute voraussichtlich 431km in 2021 haben werdend, (nur 27 im Soll)
 
Beiträge
359
Ort
Wasserlosen
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Troytec Revolution
Jahresleistung nach Rädern finde ich in Strava nicht, aber nur in Strava hab ich die Unterscheidung nach Rädern.
Das findest du bei Veloviewer.com, die Strava benutzen. Das kostet aber. Wenn du Strava ohne Premium hast reicht das aber. Mit Premium hast du nur die Segment-basierten Sachen zusätzlich, die aber nicht sooo wichtig sind.
 
Beiträge
140
Ort
Vreden /Münsterland
Velomobil
WAW
Danke für die Blumen @Krischan ,
ganz so doll ist es aber dann doch nicht . Ja,mein direkter weg zur Arbeit ist 7km. Aber da das ja kaum lohnt sich dafür ins Vm zu schälen fahre ich " mit der Kirche ums Dorf", wie es so schön heisst. Hab da verschiedene Streckenlängen, zw 16 und 57km, zur Auswahl. Alles ohne Ampel, eben, guter Asphalt. Im Schnitt selten mehr als ein Vollstopp/Tag. Aktuell fahre ich ca 90 km ges./Tg zur Arbeit. Ab und an am WE dann für Spass noch mal ne 100km Runde. Der Fahrradi seht abgedeckt und beleidigt im Stall. Das A7 muss es jetzt richten. (Profilbild sollte ich vlt mal aktualisieren;)
Jahreskm: im WAW 16000km (Juli bis einschl. Nov) A7 jetzt 1600km. Plus Up + MTB vlt 700km/anno. Highlight war (das Abenteuer meines Lebens) die Fahrt im WAW zusammen mit Tobias @CodeMonkey , Anf Sept, nach Dänemark anlässlich der Tribut to Björn Rally. 1100km in 3 Tagen. Unvergesslich!
So, muss jetz los. 1300 Uhr aufe Arbeit sein :)
Bleibt Gesund
Weiß ja nich wie's euch geht: Aber ich freu mich riesig aufs nächste Vm Treffen, Brevet, Stammi oder was auch immer..
 
Oben