Jahresbeginntour am 11.1.2020

Wer ist dabei??


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    33
Beiträge
2.035
Velomobil
DF XL
Ich finde das mit den 70km/h als "realistische Geschwindigkeit" etwas dick aufgetragen. Ja, ein gut trainierter, überdurchschnittlich starker und fitter Fahrer schafft das mit einem schnellen VM. Der Satz suggeriert allerdings, dass das ein Durchschnittsmensch mal einfach so fahren kann. Und dann wundert man sich, wenn Neulinge daherkommen und erwarten sich reinsetzen zu können um gleich mit 50-60km/h entspannt durch den Gegend zu cruisen. Die Enttäuschung ist hinterher umso größer. Wer erzählt den Schreibknechten so einen Blödsinn?
Und wenn damit Downhill gemeint war, ist es ja noch dämlicher, bergab kann ich auch 100km/h fahren aber was sagt das aus?
 
Beiträge
2.035
Velomobil
DF XL
Ja, dass "wenn ich im Sommer unterwegs und im Training bin, sind 70 km/h für kürzere Abschnitte durchaus realistisch" hat er leider etwas verkürzt wiedergegeben :rolleyes:
Aber irgendwas ist ja immer...
Ach du warst das, ähm nehm´s nicht persönlich. Das Problem liegt wohl mehr daran, was die Gegenseite verstehen möchte. Aber wenn du 70km/h schaffst .. Donnerwetter ..
 
Beiträge
521
Ort
76437 Rastatt
Trike
HP Scorpion fs
Hab auch schon Platzführungen mit Zeitungsvertretern gemacht, wenn irgend möglich immer Korrekturlesen. Zumindest bei nem Kaffe die Notizen noch mal durchsprechen auf fachliche Fehler und Mißverständnisse.
 
Beiträge
433
Ort
21514 Büchen
Velomobil
Alleweder A6
Liegerad
Flux S-900
Aber wenn du 70km/h schaffst .. Donnerwetter ..
Ich hatte noch nicht lange ein Liegerad und bin irgendwie grund-sportlich, aber nicht trainiert, als ich meine zweite Probefahrt mit einem Velomobil machte: Milan SL, aber Reifen mit Pannenschutz, Nieselwetter, kühl und ich tierisch müde, dadurch eher schwach. Es gab keine langen Geraden, aber wenn ich nach leichtem Gefälle bei 60km/h war, konnte ich die ziemlich gut halten. Ich kann mir garnicht vorstellen, dass 70 km/h für einen routinierten Fahrer nicht drin sind. - "kurzzeitig" hätte man noch erwähnen können. Dass man muskelbetriebene Fahrzeuge nicht ständig mit "Bleifuß" fahren kann, ist manchem Motor-Fahrer vielleicht nicht gleich klar.
 
Beiträge
2.035
Velomobil
DF XL
Wenn man die 60km/h aus einem leichten Gefälle, welches in die Ebene übergeht, erreicht und hält, dann ist das ja auch schon etwas gemogelt. Das schaffe ich auch. Aber aus dem Stand in den Ebene von Anfang an, da wird es interessant. Der Beschleunigungsvorgang dauert so lange, dass man die Springleistung schon lange nicht mehr hat sobald man die 60er Bereich erreicht hat.
Wie dem auch sei, bei den unbedarften Leser werden falsche Erwartungen geweckt. 70km/h sind für mich persönlich völlig unrealistisch. 60 geht gerade so eben. Aber ich bin ja auch alt.
 
Beiträge
2.639
Liegerad
Challenge Hurricane
Ich glaub ihr müsst euch auch nach so einem Zeitungsartikel nicht so große Sorgen machen, dass plötzlich 3000 Bestellungen von total Interessierten, die so ein superschnelles VM haben wollen, bei den VM-Herstellern eingehen werden...
 
Beiträge
2.639
Liegerad
Challenge Hurricane
Nachtrag: ich hab mir den interessanten Zeitungsbericht durchgelesen und ich finde es klar formuliert. Wenn ein Fahrzeug "bis 70 kmh erreicht" lese ich persönlich da nicht raus, dass es über längere Zeit in einem solch hohen Tempo bewegt wird. Alle Interessierten, die sich länger in die Materie einlesen, werden auch schnell merken, dass im Alltag von geringeren Geschwindigkeitsschnitten ausgegangen werden muss...
 
Beiträge
4.086
Ort
27711 Osterholz-Scharmbeck
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Effendi RLR 26
von total Interessierten, die so ein superschnelles VM haben wollen, bei den VM-Herstellern eingehen werden
Insbesondere nicht, wenn da steht
Zeitungsartikel schrieb:
„Das langsamte Velomobil, unterstützt durch einen Elektromotor, fuhr 30 Stundenkilometer schnell und hat die Gruppe angeführt. Das schnellste Modell kann aber bis zu 70 Stundenkilometer fahren“
Wie? Mit Unterstützung nur 30km/h, den Rest muss man arbeiten?!? ;)
 
Beiträge
534
Ort
Gifhorn
Velomobil
Milan SL
Meine Frau war etwas "verärgert". Denn mit dem langsamsten mit E-Motor war ganz sicher sie gemeint....allerdings hat sie weder angeführt, noch war sie die langsamste oder kann nur 30 fahren.
Henning, sie hat was gut bei dir. :p
 
Oben