Jack-Lees Milan SL "Oranje!"

Lutz/Co

gewerblich
Beiträge
1.225
Ort
96450 Coburg
Velomobil
Milan
Liegerad
Manufactory 1.1
Trike
ManufactoryTrike
@Lutz/Co : Bei Schwalbe One (den "alten" Modellen mit 23mm Breite) steht das sogar auf der Reifenflanke ;) Für Leute die keine Zeit zum Lesen der Beiträge haben, habe ich sogar ein Foto vom Reifenschriftzug hochgeladen. Aber ich weiß ja, du wirst auch älter...Die Augen und so :p
Ich sehe nur Schwalbe One, nix von 23mm. Aber Du hast recht, er baut nicht sehr auf. Ja ja , die Augen, aber nur in der Nähe....
 
Beiträge
22.067
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Hab mich vertan, wir haben ja garnicht die Navis getauscht! Du hast nur das gleiche o_O
Ergo hast du einen Tag davor irgendwie 100w mehr für haargenau die gleiche Geschwindigkeit auf dem Flachen Abschnitt gebraucht wie ich gestern abend. Wind ging an beiden Tagen nicht, war das gleiche Fahrzeug, nur die Reifen wurden getauscht. Aber die machen doch keine 100w, wenn dooxie meinte er spürt am df kaum ein n unterschied zwischen pro one und conti.
Irgendwas ist hier noch arg faul. (oder war es dooxies Bremsfallschirm aka Kaputzenpulli der da so stark gebremst hat?)
 
Beiträge
5.699
Ort
92272 Freudenberg
Velomobil
DF
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
Velomo HiTrike GT
ich hab den bei 8 Bar, hattest Du auf der Rückfahrt von der Werkstatt dann auch 8?
Kaputze ja kann was ausmachen und ich sitze in Deinem SL vermutlich ein paar cm weiter draußen als Du.
Und kommt drauf an wie lang das Segment ist, vielleicht habe ich da versucht Euch einzuholen.
Du musst nochmal nach der Kurbellänge für die Pedale schauen, und ein längeres flaches 50 kmh Segment fahren.
Von gera nordwärts in dem Tal schien mir sehr flach zu sein, Crossen an der Elster bis Crana Zeitz. Da sind wir Sonntag mittag locker um 45-50 gefahren, das kannst vergleichen.
 

Anhänge

Beiträge
139
Ort
Beelitz
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
HP Scorpion
Irgendwas ist hier noch arg faul.
Ich weiß ja nicht was du vergleichst, ich sehe:
Gera-B92-rein-flat
1.12 (dooxie in Milan): 50.2 km/h 212 Watt
2.12 (Patrick im Milan): 48.2 km/h 191 Watt
DF (mit Patrick): 49,2 km/h 138 Watt
Vr0nie im Alpha: 50.2 km/h 126 Watt (geht leicht bergab, also nicht vergleichbar)

Ortssprint ...
1.12 (dooxie in Milan): 44.0 km/h 108 Watt
2.12 (Patrick im Milan): 33.1 km/h 81 Watt
DF (mit Patrick): 36.4 km/h 68 Watt
Anstieg ...

1.12 (dooxie in Milan): 10.4 km/h 180 Watt
2.12 (Patrick im Milan): 11.2 km/h 196 Watt
DF (mit Patrick): 13.0 km/h 232 Watt

Da sieht nicht so faul aus und, als ob man alles mit den Reifen erklären kann. Aber vielleicht mit schlechter Aerodynamik, weil ohne Haube, das müssen wir das nächste Mal testen. Wenn es das nicht ist, müssen wir weitersuchen. Es sieht aber nicht nach Antrieb aus, wenn man den Anstieg vergleicht.

hattest Du auf der Rückfahrt von der Werkstatt dann auch 8
ja
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
22.067
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Hab noch n privates Segment gemacht, daher konntet ihr das wohl nicht sehen. Ist zwischen Ortschild und Aral, von weida kommend. Es braucht mal längere geraden. Werde mal schauen ob ich mal Richtung Crossen ne Runde drehen kann die Tage.
 
Beiträge
8.799
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
ich sehe:
Gera-B92-rein-flat
1.12 (dooxie in Milan): 50.2 km/h 212 Watt
2.12 (Patrick im Milan): 48.2 km/h 191 Watt
Passt doch; kein grottenlahmer Milan also. Ist wohl wie beim Fußball: Oranje hat manchmal schlechte Tage:sneaky:

Gruß
Christoph

Kurze Frage an @dooxie : wieviel km/h hätten da mit 140W gestanden?
 
Beiträge
22.067
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@Christoph S : Naja, über 210W für 50km/h ist jetzt nicht sooo geil für nen SL. Zumal es an der Stelle immernoch gaaanz leicht bergab geht (In die andere Richtung ist man im VM locker 6-7km/h langsamer)
Da war der GT damals (ringsrum mit normalen GP ausgestattet) nicht langsamer (eher schneller. Siehe Minute 50. Da ists n gutes Stück sehr eben. Und meine Fönfrisur da hat den Milan sicher genauso wenig schneller gemacht wie der halboffene Lukendeckel :D) :
 
Beiträge
22.067
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Heute mal ne kurze Runde Richtung Norden unternommen.
Reifen nochmal kontrolliert, alles ausm Milan geräumt was es nicht braucht, Judge-Dredd Gedächtnismütze auf und los gehts.
IMG_20191203_182232.jpg

Ergebnis findet man HIER
Irgendwie immernoch nicht so mega prickelnd. Auf einem ca. 2km langen sehr ebenen Abschnitt (-1hm auf 2km) der windgeschützt durch den Wald geht kam ich bei 195W auf 46km/h
Klar ist es recht kalt und ich hab keine Haube drauf, aber das macht doch eigentlich keine 15km/h aus am SL?(60km/h@185W aufm Dekraoval mitm SL MK2)
Hat da wer Vergleichserfahrung?

Gruß,
Patrick
 
Beiträge
884
Ort
35576 Wetzlar
Velomobil
DF
Liegerad
Nazca Fuego
Trike
KMX Viper
Hatte ich eben bei mir entdeckt, nachdem es die Tage etwas zäh lief. Die Kette lief am unteren Schaltwerk-Röllchen nicht auf dem Röllchen, sondern daneben. Machte sich auch durch leichte Geräusche bemerkbar. Möglicherweise bei mir dadurch hervorgerufen, dass das Kettenrohr nach hinten gewandert war.
 

Ich

Beiträge
2.290
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Nazca Fuego
Hat da wer Vergleichserfahrung?
Nein leider nicht. Die Option "Lukendeckel, aber keine Haube" ist die, die mich am wenigstens anspricht. Bei diesen Temperaturen Haube, im Sommer liebe ich "ganz offen". Und so hab ich auch nur eine Messung für ganz offen bei 22 °C, hinten Michelin wildrun 28mm, vorne Contact Speed 8 bar.
Bildschirmfoto 2019-12-03 um 20.44.59.png
Irgendwie immernoch nicht so mega prickelnd.
Wenn das die Leistung ist, die Du brauchchst um 46 zu halten, dann würde ich auch erstamal sagen, das ist in der Tat nicht mega prickelnd. Aber erstens fährst du nicht mit Haube (kann schlecht einschätzen, wie sich das bei der Kälte auswirkt) und zweitens wenn der Asphalt so wie auf dooxies Bild ist, dann hab ich auf meiner Teststrecke besseren Asphalt.
Wenn Du Dir Scorcher mit mindestens Latex gönnen und mit Haube fahren würdest, dann könnte ich Vergleichsmessungen bei den jetzigen Temperaturen hier machen.
 
Beiträge
3.562
Ort
38378 Warberg
Velomobil
DF
Liegerad
Velomo HiFly
Auf einem ca. 2km langen sehr ebenen Abschnitt (-1hm auf 2km) der windgeschützt durch den Wald geht kam ich bei 195W auf 46km/h
Das Teilstück ist zwar nur 1km lang aber recht flach:
1575400868692.png
1575400924551.png

200W für 49km/h bei 3°C mit schlechten Reifen (Conti und <10° paßte noch nie zusammen) und keine Kopfhaube (evtl. nasse Straße, Straßenqualität?). Nicht wirklich toll aber doch schlüssig.

wenn der Asphalt so wie auf dooxies Bild ist, dann hab ich auf meiner Teststrecke besseren Asphalt
Die Oberflächenqualität spielt eine verdammt große Rolle! Mehr als die Reifen, wenn man nicht gerade wirkliche Bremsanker fährt.

am SL?(60km/h@185W aufm Dekraoval mitm SL MK2)
Welches Fahrzeug war das speziell? Die SLs die ich 2015 dort gesehen hatte, hatten fast alle dieses Setup: Rekordreifen, Turbulator am Rad hinten, Radöffnungen vorne zugeklebt, Deckel zugeklebt, Rekordhaube, keine Spiegel, Temperatur 25°C und trocken. Du fährst ohne Haube mit ContiSpeedContact (jetzt hoffentlich wenigstens aufgepumpt) bei 5°C und feuchten/nassen(?) Straßen. Also nicht wirklich mit deiner Kiste und den aktuellen Bedingungen vergleichbar.

Warte auf den Frühling, zieh vernünftige Reifen auf und fahr mit Haube! Dann schau nochmal... Inzwischen jammer nicht rum sondern tune über den Winter lieber den Motor. Fahren, fahren, fahren....
 

Anhänge

Beiträge
703
Ort
Hennef, 53773
Velomobil
DF
Liegerad
M5 Shock Proof
Irgendwie echt komisch. Da stimmt etwas absolut nicht. Von km13 bis km18 ist die Leistung recht konstant bei 170W. Die Höhenunterschiede sind quasi vernachlässigbar (unter 10m) und trotzdem schwankt die Geschwindigkeit zischen 30 und 47,5km/h. ??? 170W in der Ebene??? und dann so langsam? War das schon mit den 23mm-One's bei 11 bar?
 
Beiträge
652
Ort
85080 Gaimersheim
Velomobil
Mango Plus
@Jack-Lee bei Deinem Pendelstreckenvideo ab 5:29 min bis ca 6:03 min (Ampelstop) steigt die Geschwindigkeit im Stand von 0,3km auf ca 5 km/h. Bleib mal länger stehen dann wird der Schnitt besser ;).
Aber im Ernst woher kommt dieser Geschwindigkeitszuwachs? Hast Du evtl. in den Wattwerten auch einen ähnlichen Drift drin?
 
Beiträge
22.067
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Aber Du hast doch eine Haube...
Mach den gleichen Test doch zum Vergleich mal mit Haube!
Ich fahre echt ungern mit Haube, besonders mit der super engen im Milan. In Rennen und Co. werde ich die nicht nutzen (max. im 1000m Sprint), mit Helm drunter kann man den Kopf nicht mal drehen.
@Kid Karacho : Das ist n direkter Aerohelm für Triatloneinsatz. Ist recht kurz, mit "Nackenrolle" recht brauchbar zu fahren. Muss mir für die WM aber noch was besseres überlegen.

@Ich : Mit langsameren Reifen und ohne Luke trotzdem schneller bei gleicher Leistung. Hilft auf jedenfall schonmal um das besser einordnen zu können.

@Guzzi : Da sind ringsrum Schwalbe One (die von 2015) mit 11bar drauf. Nix "schlechte Reifen". Daher ja die Testrunde :p
Straßenqualität gut/sehr gut, mittelrauer Asphalt, keine Schlaglöcher, trocken.
Bei den Messwerten ging ich schon "nur" vom alten 2010er MK2 aus (dem silbernen mit roten Zierelementen, aus der Zeit von GoOne3 und Quest). Die Milane von 2015 waren noch etwas schneller.

@gyps : Die Strecke hat schon leichte Schwankungen. Die reichen dann schon aus um einen mächtig zu bremsen (Siehe verlinktes Segment). Gebremst habe ich nicht, Wind war auch keiner zu spüren. Wirklich schnell wars trotzdem nicht GUCKSTU

@martint. : Den Fehler mit dem "stehenden fahren" hab ich bisher garnicht mitbekommen! Wohl ein Bug in der damaligen Dashware-Software oder dem günstigen GPS. Während der Fahrt und in der Auswertung bei GoldenCheetah hab ich solche Drifts nicht wahrnehmen können.

@all : Mal das Stundenrennen mit dem offenen, unverkleideten TRIKE rausgekramt (Mit 15°C wars da garnicht mal so warm). Das steht irgendwie garnicht sooo viel schlechter da als aktuell der Milan (Die gemütliche Ausrollrunde am Ende muss man natürlich rausrechnen) xD Guckstu (Da sehe ich auch wo ich Leistungsmäßig wieder hin muss... 1h absolut Konstant 235W + jede Runde n kleiner Peak über die Brücke nachm Ziel und ich hab mich danach nicht mal wirklich platt gefühlt)
 
Beiträge
4.570
Ort
Flensburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Radnabel ATL Klassik
Wie stellst Du eigentlich sicher das Du seiner Zeit nicht den Milan geschwindigkeitsmäßig falsch eingeschätzt hast, fahr doch mal zu @H@rry s Schwester und fahr den nochmal gegen deinen Sl, kann ja sein das der Sl trotzdem schneller ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben