Italien mit dem Zug und dem Liegerad

Beiträge
14
Ort
Lübeck
Liegerad
Sinner Demon 2026
Trike
ICE Sprint
Hallo ihr Lieben , hat jemand Erfahrung mit der Mitnahme von Liegerädern in Italien? Ich möchte mit dem Zug von Lübeck nach Elba reisen, und dort mit dem Liegerad unterwegs sein, ist das möglich? Die deutsch Bahn kann mir keine Aussage dazu machen.
Lg
 
Beiträge
14
Ort
Lübeck
Liegerad
Sinner Demon 2026
Trike
ICE Sprint
Hallo ihr Lieben , hat jemand Erfahrung mit der Mitnahme von Liegerädern in Italien? Ich möchte mit dem Zug von Lübeck nach Elba reisen, und dort mit dem Liegerad unterwegs sein, ist das möglich? Die deutsch Bahn kann mir keine Aussage dazu machen.
Lg
Ach ja wer Lust hat mitzufahren kann sich auch gerne melden
 
Beiträge
80
Liegerad
Radius Hornet
Trike
HP Scorpion fs 26
Ich weiss nicht, ob ich auf Elba, Korsika und Sardiniern Liegerad fahren würde

wohl eher nicht

schau Dir mal per Google_Earth die Strassen an...

die Autofahrer siehst Du leider nicht...
 
Beiträge
828
Ort
26123 Oldenburg
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Rainbow Longo
Trike
Flevo Trike
Moin,
Hanna und ich waren schon mit unseren Liegerädern auf Elba. Liegeradfahren ist dort durchaus möglich und macht Spaß. Die Anreise haben wir mit dem Bus gemacht, Firma Sausewind aus Oldenburg.
Gruß
hein ein
 
Beiträge
27
Ort
Unterhaching
Liegerad
Velomo HiFly
Trike
Flevo Trike
Hallo Liebella,
bin 2016 mit dem Nachtzug von München nach Rom gefahren, abends los, morgens da, Liegerad mitnehmen war kein Problem, mit Fahrradkarte halt, der Zug (jetzt von der ÖBB betrieben) hält auch in Florenz. Von dort kann man vermutlich gut mit der Bahn zur Küste fahren. Oder halt ab da schon mit dem Rad...

Rückfahrt ging genauso easy, allerdings musste man (damals?) die Fahrradkarte für die Rückfahrt mit der DB in Deutschland gebucht haben, man konnte sie nämlich nicht in Italien buchen und online auch nicht. Da bei Abfahrt in Rom noch ein Fahrradplatz frei war, habe ich das Rad ohne Karte einladen dürfen und sollte dann nach dem Grenzübertritt beim deutschen Personal ein Ticket kaufen, mit Risiko, dass ich ggf. aussteigen muss, falls vorher jemand mit Rad und Radkarte einsteigt. War aber nicht der Fall und die deutschen Schaffner haben das Rad dann sogar gratis mitfahren lassen.

In Italien selbst ist Radmitnahme in vielen Zügen problemlos möglich, jedenfalls in den nicht ganz so schnellen. Ich glaube, ich habe das damals immer vorher über die Bahn-App geprüft. Die funktioniert dafür gut (Tickets kaufen wiederum nicht).

Die Italiener (vor allem im Süden) haben Liegeräder meist begeistert angeschaut und als Autofahrer viel Rücksicht genommen, manche Hunde weniger (weiter nördlich und an der Adria sind Autofahrer und Hunde eher wie in Deutschland). Wann möchtest Du fahren? Ich war im Mai unterwegs - perfekte Jahreszeit, schon sonnig und warm, aber noch kaum Touristen...
Viele Grüße
 
Beiträge
14
Ort
Lübeck
Liegerad
Sinner Demon 2026
Trike
ICE Sprint
Ich habe vom 25.5-14.6. Urlaub und war vor 2 Jahren mit Klaprad und Auto schon mal auf Elba, ich weiß also was mich erwartet. Ich habe aber nur ein 1/4 der Insel gesehen.
Darum wollte ich unbedingt noch mal dorthin.
 
Beiträge
14
Ort
Lübeck
Liegerad
Sinner Demon 2026
Trike
ICE Sprint
M-Elch, ja an den Nachtzug habe ich gedacht, hatte mir den auch schon mal rausgesucht, ich konnte aber nicht rausfinden ob Fahrrad Mitnahme erlaubt ist, prima das das funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
14
Ort
Lübeck
Liegerad
Sinner Demon 2026
Trike
ICE Sprint
Moin,
Hanna und ich waren schon mit unseren Liegerädern auf Elba. Liegeradfahren ist dort durchaus möglich und macht Spaß. Die Anreise haben wir mit dem Bus gemacht, Firma Sausewind aus Oldenburg.
Gruß
hein ein
Das mit dem Bus ist ein guter Tipp den check ich mal. Dankeschön
 
Beiträge
1.191
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Challenge Mistral
Über Milano Genova und Livorno kommt man relativ problemlos (lt. Fahrplan zumindest) nach Piombino Marittima. Von dort aus geht dann die Fähre nach Elba, z.B. Portoferraio). Wobei die Velomitnahmeverbindung lt. SBB Fahrplan nur für die Schweiz garantiert wird...
Auf der italienischen Seite gibt es keine Velomitnahmeauswahl... https://www.lefrecce.it/B2CWeb/search.do?parameter=changeLanguage&cFID=xn3CZ6fetomk&lang=it& auch nicht in der italienischsprachigen Version.

Allgemeines zur Fahrradmitnahme nur auf Itailienisch: https://www.trenitalia.com/it/offerte_e_servizi/in_treno_con_la_bici.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
9.035
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Go-One Evo K
Die Nachtzüge werden nur noch von der ÖBB betrieben, die erstmal keine Fahrradmitnahme anboten wegen der veralteten Zuggarnituren mit Fahrradabteilen. Aktuelle Infos dazu also an die ÖBB stellen.
Früher bin ich öfter im Zug nach Italien mit Liegerad, ging recht gut.

Gruß,

Tim
 
Beiträge
27
Ort
Unterhaching
Liegerad
Velomo HiFly
Trike
Flevo Trike
Guter Hinweis, danke. Ab 2021 soll die Radmitnahme in den Nachtzügen dann wieder möglich sein. Mehr hier (allerdings von vor drei Jahren):


Übrigens will die Deutsche Bahn künftig auch wieder Nachtzüge anbieten... mit etwas Verspätung natürlich, aber immerhin
 
Beiträge
1.163
Ort
A-6900 Bregenz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Fujin
Schon etliche Jahre her: Auf der Rückreise von Rom hat mir der Fahrkartenverkäufer Fahrkarten für mich&mein Liegerad für einen Zug verkauft, der gar nicht für Radmitnahme vorgesehen war. Bin also zwischen den Waggons vor dem WC damit gestanden und hab es für jeden durchgehenden "hochgeklappt".

Die Schaffnerin hat den Fehler ihres Kollegen unbürokratisch behoben: ein Abteil frei gemacht, als Dienstabteil gesperrt, Vorhänge zugezogen &mein Rad drin bis Zürich eingesperrt! Beim Schaffnerwechsel in Mailand hat sie mich an Ihren Kollegen "weiter gereicht".

So selbstständig & kundenorientiert entscheidend hab ich Schaffner in A/CH/D nicht oft erlebt!
 
Oben