Innova IA-2242 28-406 "nutrak"

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
9.820
Nachdem auf 3w4f der "nutrak" Reifen für Aufsehen gesorgt hat. Möchte ich den hier "open source" zur Diskussion stellen.

Ich hab 4 Stück bestellt und bereits bekommen.

Ausser dem einseitigen "nutrak" steht da noch drauf:
20x1.1 28-406 Innova IA-2242-01 (IA-2242-02 auf den 2 anderen also offensichtlich verschiedene Versionen)
competition rec pressure 55psi/4.0bar/400kPa
max. pressure 100psi/7.0bar/700kPa
www.innovatires.com
made in China

Auf dem Etikett kommen noch die Firmennamen H Young (Operations) Ltd und www.madison.co.uk vor

Küchenwaage sagt 260g
Es ist ein Drahtreifen
Blick innen rein sagt es ist eine 45° Diagonalkarkasse.
@DanielDüsentrieb hatte ihn mit dem Teppichmesser zersäbelt und kann dazu sicher mehr sagen.

Internet sagt
http://www.innovatires.com/tire_serch.php?xPA=IA-2242
http://www.madison.co.uk/products/cycling/parts/wheels-and-tyres/20-x-1-1-slick-tyre/
https://www.singletrackbikes.co.uk/m37b0s443p29492/Nutrak_20_X_1_1_Slick_Tyre
In Russland taucht er unter dem label "ellipse" auf.

Macht den Eindruck, als ob der Hersteller den europäischen Raum nicht allzu fest im Visier hat.
Z.B. diese vielversprechende Innovation ist hierzulande IMHO unbekannt.

Die Version -01 kommt mit viel weissem Formtrennmittel daher.
Die Version -02 ist sauber schwarz glänzend


Laufleistung und Rollreibung schienen ok. Wird Zeit für eine Vergleichsmessung.

Wird das der neue GP?
 
Beiträge
1.969
Die steigenden Absatzmengen haben wohl zu größeren Produktionschargen und Effizienzgewinnen geführt. Der Reifen wird immer günstiger. Jürgen hatte noch über 7 EUR bezahlt, bei mir letzte Woche waren es 6,35 und aktuell bei Amazon 6,28:

oder sind das schon Plagiate?

upload_2017-8-21_21-34-34.png
 
Beiträge
1.195
Ich hab 4 Stück bestellt und bereits bekommen.
Und, hast Du schon erste Erfahrungen sammeln können?
Wenn die Pellen einen akzeptabelen Rollwiderstand haben und sich nicht nach dem ersten Verbremser in ihre Bestandteile auflösen sollte man sich damit mal eindecken. Für Pannenschutz kann man schließlich selbst sorgen mit Pannenmilch und Pannenschutzband.

Gruß Uwe
 
Beiträge
3.030
Nochmal nachgemessen. Umfang und Breite entsprechen dem Gp. Hatte aber mühe den gebrauchten Latex innen knickfrei reizukriegen. Scheinbar innen kleiner in Neu. Ging aber doch.

Gewichte: 252,260,262,268g. Naja, Schwalbe kanns auch nicht besser.

Weiß nur noch nicht ob ich die jetzt mit den Nutrak 1.1 Schläuchen ( Schrader aber 77g leicht!) testen soll oder mit Vitoria-Latex.
 
Beiträge
3.030
Also frisch montiert bei 8bar auf 25er Ginko 31mm breit. Meine Gps haben nach 5.000 32mm, mein ProOne mit 7.000 34mm. Also stimmte mein erster Eindruck, das die schön schmal ausfallen. Erstmal.
Mantagefreundlich sind sie auch. Wie der Gp. Und die erstem beiden laufen auf meinen Felgen auf Anhieb rund ohne Hilfsmittel wie meine Gps. (y)
 
Beiträge
4.062
Weiß nur noch nicht ob ich die jetzt mit den Nutrak 1.1 Schläuchen ( Schrader aber 77g leicht!) testen soll oder mit Vitoria-Latex.
Du kannst auch den Challenge 29-38x622 nehmen und natürlich kürzen.
Ich habe einen neuen gerade bekommen und habe festgestellt, dass die Qualität, die ja früher mangelhaft war, jetzt sehr gut aussieht.
Der Schlauch ist jetzt nahtlos und ist in der Farbe dem Vittoria ähnlich.
Er hat im angepumpten Zustand einen Durchmesser von 23 mm und eine Wanddicke von 0,9 mm. (Vittoria hat D=21 und Wand 0,7 mm)
 
Oben