ICE Sprint X Erfahrungen gesucht

Beiträge
4.214
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
Ja. Mittlerweile würde ich auch das VTX (also komplett ohne Federung) gerne mal länger probefahren. Ich fahre hauptsächlich Straße/Radweg. Schwierig ist Kopfsteinpflaster, aber da hilft vermutlich nur die Federung von einem WildOne.
Passender Luftdruck und große Vorderräder helfen ungemein auf Kopfsteinpflaster, Feldwegen, Querfeldein oder jetzt bei Schnee*. :cool:
Was mich von Zeit zu Zeit nervt, ist die geringe Auswahl an 20" Reifen. Gerade das eine oder andere Modell von Conti würde ich mir doch sehr wünschen.
Es gibt sogar ne recht große Auswahl an 20" Reifen für fast jeden Einsatzzweck.

*meine ICE Vorderradfederung liegt schon seit Jahren im Keller (mit großen Vorderrädern und Vorderradfederung ist das Fahrverhalten bedeutend schlechter)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
711
Ort
Bergkirchen
Trike
Velomo HiTrike GT
Thema Federung: hohe Fahrgeschwindigkeit bei VR Federung ist spürbar einfacher, wer das nicht braucht, sollte es lassen. HR Federung ist Komfort, man kann halt nicht aus dem Sattel gehen. Deshalb schon.
Schaltung: 10x3 Microshift ist ein treuer Partner für Ghost- Shifting. Tritt weniger bei geringen Geschwindigkeiten auf, also einfach darüber nachdenken, was einem wichtig ist. Selbst habe ich Sram etap mit 50/34 und 11/34. Zufrieden.Halt auch keine Probleme bei forciertem fahren.Ist mir wichtig.
Gekko war mir definitiv zu grobschlächtig.
Zum Thema Bremsen: beim velomo habe ich Trommel, allerdings ist letztes Jahr der verschärfte Alpentest ( Frankreich) ausgefallen. Italien, Kaufen, Sella.. klappt.
Bim Azub werden ja die Scheibenbremsgriffe richtig, also ohne dass Wasser einlaufen kann, montiert. Deswegen noch immer die doofen Originalgriffe..Das eine ist genauso blöd wie das andere.
 
Beiträge
4.214
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
Scheibenbremsen sind halt die einzig sinnvolle Lösung mit Nabendynamo.
Der Velogical Felgendynamo mit passendem Forumslader wäre IMO eine bessere Alternative und dazu braucht man keine anfällige Scheibenbremse. Scheibenbremsen hab ich am Langlieger hassen gelernt! Dauernd brauchten sie Pflege, mussten nachjustiert werden, quitschten, die Bremskraft ging bei Regen in den Keller...
Trommelbremsen funktionieren halt bei jedem Wetter (Hitze, Kälte, Regen) gleich gut.
 
Beiträge
176
...wenn man die Sturmey Acher Trommelbremse mit Nabendynamo nicht mag. :cool:
Nach meinen Informationen werden die nicht mehr produziert und sind leider auch sehr ineffizient (horrende Leerlaufverluste)


Der Velogical Felgendynamo mit passendem Forumslader wäre IMO eine bessere Alternative und dazu braucht man keine anfällige Scheibenbremse. Scheibenbremsen hab ich am Langlieger hassen gelernt! Dauernd brauchten sie Pflege, mussten nachjustiert werden, quitschten, die Bremskraft ging bei Regen in den Keller...
Trommelbremsen funktionieren halt bei jedem Wetter (Hitze, Kälte, Regen) gleich gut.
Trommelbremsen sind da sicherlich recht angenehm und daher habe ich sie sehr ernsthaft erwogen. Bisher sind sie recht unkritisch (auf 1600 km einmal eine kurz nachjustieren) und meine Erfahrung am aufrecht Rad waren jetzt auch nicht so kritisch.
aber ob ein Seitenläufer Dynamo Gut funktioniert, wenn schon die Scheibenbremsen dreck abbekommen, wage ich zu bezweifeln. Bei meinen original-Felgen ist übrigens die Nutzung von Felgenbremsen verboten und daher würde ich auch den Dynamo nicht auf der Felge laufen lassen.

grüsse Stefan

aktuell 1600 km auf dem trike im Alltag und Winter und mit dem aufrecht Rad 40000 km im Alltag unterwegs
 
Beiträge
176
Das war Aussage meines Händlers Hassies Radschlag, war nach Rücksprache mit Icletta dass die Nabe nicht lieferbar war und eine lieferbarkeit nicht absehbar war. Laut Händler eigentlich eher, aus deren Erfahrung, ein Option zum Austausch gegen einen Seitenläufer Dynamo und diese Kunden sind jetzt durch. Es ist wohl unklar, ob die Produktion nochmal gestartet wird und dann wohl eher für eine finale Serie. Ein guter Dynamo mit Trommelbremse wäre sicherlich meine Option gewesen. Die technischen Werte sehen nicht gut aus + nicht verfügbar + wenn überhaupt wohl dann keine Ersatzteile mehr ...
Grüße Stefan
 
Beiträge
131
Ort
München
Trike
Azub T-Tris 26
Um den Faden abzuschließen: Ich habe mir ein gebrauchtes Azub-T-Tris zugelegt. Heute habe ich es zerlegt per Spedition gekriegt. Wenn ich am WE Zeit finde, werde ich es zusammenbauen und evtl. eine erste Probefahrt machen.
Die anderen Trikes, welche mich interessiert hatten, sind aus verschieden Gründen ausgeschieden. Jetzt schau ich halt mal, ob ich mich mit dem T-Tris zusammenraufen kann... Ich werde berichten...
 
Beiträge
89
Ort
Mecklenburg
Trike
HP Gekko
...gebrauchtes Azub-T-Tris zugelegt....
Bilder für's Forum sind aber schon Pflicht! Nach der Beratung (durch die Anderen) und dann dem Kauf eines nicht explizit empfohlenen Trikes :ROFLMAO:!

Trotzdem Glückwunsch! Wird schon klappen mit dem Azub! Einige Modifikationen muss man bei jedem Rad vornehmen. Als leichte (295g) und doch robuste Kombi-Pedale fahre ich seit rund 10 Tsd. km diese:
https://www.fahrrad24.de/xpedo-pedal-traverse-duo-9-16-xcf12ac-schwarz.html (aktuell recht teuer, wie allg. bei Fahrradteilen seit Covid-19)
Als Flaschenhalter verwende ich Neopren-XL-Objektivköcher welche auf der Sitzrückseite hängen und den Flascheninhalt (normale Mehrwegflaschen) auch isolieren:
 
Beiträge
4.214
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
...deshalb TRP Hy/Rd!
Da die Scheibenbremse am Hinterrad bei mir zu 99% nur als Parkbremse fungiert und Hydraulikbremsen ungeeignet sind um ständig unter Druck zu stehen (siehe zb Handbremse bei KFZ), ist die TRP Hy/Rd in diesem Fall keine Alternative.

Eines meiner Trikes parkt zb schon seit Monaten hochkant an der Kellerwand. Dafür ist die BB7 mit 160mm Bremsscheibe und Shimano Exage Trail SL-351 Schalthebel völlig ausreichend. Ne TRP Hy/Rd wäre inzwischen wahrscheinlich Schrott und das Trike "abgestürzt".
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
89
Ort
Mecklenburg
Trike
HP Gekko
Da die Scheibenbremse am Hinterrad bei mir zu 99% nur als Parkbremse fungiert und Hydraulikbremsen ungeeignet sind um ständig unter Druck zu stehen (siehe zb Handbremse bei KFZ), ist die TRP Hy/Rd in diesem Fall keine Alternative.
ok, für's Hinterrad als Parkbremse natürlich nicht! Aber als reguläre Bremse schon klasse!
 
Beiträge
4.214
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
ok, für's Hinterrad als Parkbremse natürlich nicht! Aber als reguläre Bremse schon klasse!
Kann schon sein. Meine Erfahrungen mit Scheibenbremsen hab ich nur mit dem Langlieger auf dem täglichen Arbeitsweg bei jedem Wetter (trocken, kalt, Regen, Eisregen) gemacht und dort waren die Dinger ne echte Pest. Die "durfte" ich fast jedes Wochenende warten und neu einstellen, das hielt dann 1-2 Tage bei feuchtem Wetter und dann ging die Bremsleistung wieder in den Keller.

Ich verlass mich lieber auf meine 90mm Trommelbremsen in den Trikes (mit 20", 24", 26" oder 28" Vorderrädern) oder im VM.
Kaum Wartung, keine "Wetterfühligkeit", kein verdrecken, immer die gleiche Bremskraft, in der Regel kein quitschen, laaange Lebensdauer der Bremsbeläge (>10.000km), keine durch Hitze verzogenen Bremsscheiben, etc, etc.
 
Beiträge
137
Ort
Österreich
Trike
Azub TI-Fly 20
Also ich kann über meine hydr. Scheiben im Ti-Fly nicht klagen.

Linker Hebel gekoppelt auf Vorne.
rechter Hebel für HR.

bremse seit einigen absichtlichen Schleuder-Bremsungen schon mal gerne nur hinten.
bricht nix aus. (wenn man´s nicht möchte)

ansonsten natürlich standardmäßig vorne :)

hatte ein leichtes Quietschen auch anfangs.
habe dann die VR mal runter und wieder rauf. ( und mit entsprechenden Nm festgezogen )
jetzt quietscht nix mehr.
weder trocken- noch nass-Bremsungen
laufen auch alle frei ( Licht-Messung )
 
Beiträge
131
Ort
München
Trike
Azub T-Tris 26
Bilder für's Forum sind aber schon Pflicht! Nach der Beratung (durch die Anderen) und dann dem Kauf eines nicht explizit empfohlenen Trikes :ROFLMAO:!
Selbstverständlich!
Dauert aber noch ein wenig. Ich hatte vor ein paar Tagen einen Todesfall in der Familie. Da muss ich mich jetzt kümmern. Vielleicht schaffe ich heute die erste Probefahrt. Mal schaun...
 
Oben