ICE contra Lepus

Beiträge
31
Ort
Oberhausen
Hallo,
bin jetzt im Winterquartier in Alicante und da ich diesmal mein ICE Adventure auch hier habe, konnte ich den direkten Vergleich zu meinem hier stationierten Lepus(geschätztes Alter 15 Jahre) machen. Beim Speed deutliche Vorteile beim ICE. Bei der Wendigkeit eindeutig Vorteil Lepus, trotz 20cm mehr Länge 180 Grad Wendung auf einer Fahrspur machbar, mit dem ICE am besten 3-4 Fahrspuren. Sitzposition Vorteil ICE.

Rüdi
 
Beiträge
303
Ort
im Wehratal
Trike
Hase Kettwiesel
Na ja. Die Wendigkeit des Lepus dürfte identisch sein mit der Wendigkeit es Kettwiesel. Die Tadpole haben alle einen größeren Wendekreis. Der Geschwindgkeisvorteil deines ICE gegenüber Lepus oder Kettwiesel ist gleichfalls zu erwarten. Mein Fazit zu Kettwiesel / Lepus: nicht schnell, aber macht Spaß!
Wie lange bist Du denn im Winterquartier?
 
Beiträge
31
Ort
Oberhausen
Wenn alles nach Plan läuft bis Mai. Möchte am 21.6. die R2NSC Duisburg- Bensersiel mitfahren und trainiere hier dafür. 300km am Stück schüttelt man mit 64 nicht so einfach aus dem Ärmel ohne Training.

Rüdi
 
Beiträge
31
Ort
Oberhausen
Dieses Jahr hat es mit Der Navigation schlecht funktioniert, da die App nicht wie versprochen funktioniert hat. Mir wurde zugesagt das die App ansagt, per Sprache wie bei Google Maps, wo es langgeht, aber nix da und dann habe ich nach 220km und 17h aufgegeben. Die vollen 300km rechne ich mit etwas mehr als 20h.

Rüdi
 
Beiträge
31
Ort
Oberhausen
Nochmal ICE contra Lepus: bei dieser Hase Konstruktion stört mich als ehemaligen Mountainbiker die Position des Schaltwerks freiihängend, abrißbereit 8cm über dem Boden zwischen den Hinterrädern. Als MTBler sträuben sich mir die Nackenhaare. Ein gutes Schaktwwrk(Shimano XTR) kostet über 150€ und wäre dann in Sekundenbeuchteilen schrottreif.

RRüdi
 
Beiträge
303
Ort
im Wehratal
Trike
Hase Kettwiesel
Das wäre so etwa 15km/h im Schnitt. Hört sich zunächst nicht viel an, aber auf die Zeit gesehen ist das schon eine Herausforderung. Wie machst du das mit Pausen, Esse, Trinken? Nimmst Du Verpflegung mit? Und ohne Schlaf kann ich mir das auch nicht vorstellen.
 
Beiträge
31
Ort
Oberhausen
Hi, also Schlaf wir eindeutig überbewertet. Bis zu meinem Unfall in 2016 bin ich jedes Jahr mind. 2 4h Rennen mit dem MTBoderFatbike gefahren. Dabei lernte ich das 1h Nickerchen zwischendurch reicht. Isogetränke nehme immer das mit, woran mein Magen gewöhnt ist. Essen gibt es auf dieser organisierten Tour fast alle 50km.ich hatte schon nur alle 100km Essen genommen, war ja eh schon recht langsam unterwegs, dann halte ich nicht alle 50km an.

Rüdi
 
Beiträge
31
Ort
Oberhausen
Wer ist Reinhard der schreibt meine Beiträge wären in kursivet Schrift? Auf meinemHandydisplay erscheint die ganz normale Schrift.
 
Beiträge
31
Ort
Oberhausen
okay Reinhard, nur bin ich zu100%Biker und zu 0%Computer/IT Experte, alsowenn dies chrift auf dem Display normal ist, gehe ich auch davon aus dass sie normal ankommt, wenn nicht läuft irgendetwas falsch im Programm.
 

Reinhard

Team
Beiträge
20.405
Ort
48599 Gronau-Epe
Und als Computer-Mensch sag ich Dir, dass 99% der Fehler vorm Bildschirm sitzen ... ;). Lassen wir es hierbei bewenden. Wenn es nochmal vorkommt, zeig ich Dir das via Screenshot.
 
Beiträge
31
Ort
Oberhausen
Jo, Langstreckenjunkie, allerdings nur MITMTB. Mit dem Trike fehlt mir da deutlich die Erfahrung. Kann man auch schlecht im Flieger mit in Urlaub nehmen, daher habe ich für normalerweise das alte gebrauchte Lepus.
 

Anhänge

Beiträge
31
Ort
Oberhausen
Reinhard, mit den doofen vorm Bildschirm hast du wohl recht. Ich war halt der Meinung dieses Forum sei für Radfahrer die ein wenig Computer/Handy Kenntnisse haben und nicht für ITSpezialisen die ab und zu in die Pedale treten. Sorry, dann bin ich hier fehl am Plätze, tschüs.
 
Beiträge
1.580
Ort
86356 Neusäß
Liegerad
HP Streetmachine
Hallo rrüdi,
mit den doofen vorm Bildschirm hast du wohl recht.
bitte beachte den zwinkernden Smiley, den Reinhard verwendet hat. Der bedeutet, daß er das nicht so ernst meint.
Auch wenn man keine großen IT-Kenntnisse hat (so wie ich z. B.), kann man sich durchaus in die Forumsgepflogenheiten einarbeiten. Als ich anfing, mich in Foren zu bewegen, mußte ich auch fragen, was denn z. B. rofl heißen soll (rolling on floor laughing = am Boden wälzen vor Lachen).
Wäre schade, wenn Du aufgrund eines Mißverständnisses nicht mehr hier schreibst!
Grüße, wolf
 

1Hz

Beiträge
2.763
Ort
Berlin
Trike
Velomo HiTrike GT
abrißbereit 8cm über dem Boden zwischen den Hinterrädern.
An meinem Quad ist der Abstand eher noch geringer, dafür aber die Räder dichter beieinander. Und obwohl ich wirklich viel Gravel fahre, bisher noch nicht man ansatzweise ein Problem. Allerdings hängt das Schaltwerk auch ein wenig anders. Stieße da was gegen, würde es nur hochgedrückt. Wahrscheinlich schon vorher durch das Kettenschutzrohr.
 
Oben