HPBoat Treffen am Ammersee 5-6.9.2015

Beiträge
2.003
Ort
23564 Lübeck
Velomobil
Milan
Liegerad
Eigenbau
Trike
Eigenbau
Hallo,

der letzte Stammtisch der Münchener, die vermutlich den Großteil der Teilnehmer ausmachen, dürfte gewesen sein.

Gibt es ein Programm für das Treffen? Teilnehmer? Boot? Velomobil? anderes? usw.

Falls es noch nichts gibt können wir hier ja mal was zusammentragen damit sich auch Teilnehmer aufraffen die eine etwas weitere Anreise haben...

Gruß Heiko
 
Beiträge
1.726
Beim letzten Stammtisch gab es nur ein kurzes Gepräch zwischen mir un Meufl. Die meisten Stammtischler sind im Urlaub und der Rest war anderweitig bechäftigt. Es wird langsam Zeit, daß wir die Werbetrommmel rühren. Ein VM-Schwimwettbewerb wird es dieses Jahr nicht geben. Aber ich hoffe, daß ein nettes VM- und Liegeradtreffen entsteht.Der @Dieter Lutz will mit seinem DF vom Bodenseehinterland aus anreisen. Ich werde mit dem Zug und meinem Schlauchboot zum Harald fahren und ihm bei der Überführung seiner HPBs helfen.

Was können wir denn machen, damit das Treffen spannend wird? Wettfahrten? Geschicklichkeitsfahrten?
 

spreehertie

gewerblich
Beiträge
3.206
Ort
82061 Neuried
Liegerad
Aeroproject Ultra-Tieflieger
Trike
Steintrikes Nomad
Servus Thomas,
Ich werde mit dem Zug und meinem Schlauchboot zum Harald fahren und ihm bei der Überführung seiner HPBs helfen.
ich werde den Meufl noch fragen, ob er noch mehr Gespannfahrer braucht, bin aber auf jeden Fall beim Treffen.
Vom @weltenspiegel hatte ich bei der Radlnacht gehört, daß der standesgemäß mit Quest und Kanu auf Hinterher-Anhänger anreisen will.
Dann ist sehr wahrscheinlich auch noch ein schwimmfähiges Trike mit Meufl-Schraubenantrieb (nein, nicht das Asphalttretboot) dabei.

Gruß
Felix

PS:
Aber ich hoffe, daß ein nettes VM- und Liegeradtreffen entsteht.
Das könnte übrigens eine Woche später auch entstehen, dann ist nämlich schon wieder das Amperhof-Fest: http://www.amperhof.de/seminare/anmelden.php?sid=1499
 
Beiträge
644
Ort
88356 Ostrach
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Trike
Catrike Expedition
Auf welchem Campingplatz wird Übernachtet oder in welcher Pension ? wie ist das mit dem Essen, Selbstversorger oder Gastwirtschaft ? Damit ich meine Anreise planen kann, freue mich schon darauf.

Gruß
Dieter
 
Beiträge
2.003
Ort
23564 Lübeck
Velomobil
Milan
Liegerad
Eigenbau
Trike
Eigenbau

roland65

gewerblich
Beiträge
5.423
Ort
80538 München
Velomobil
Go-One Evo Ks
Trike
Velomo HiTrike Pi
Kann man, wenn das Wetter schön ist, nicht einfach draußen schlafen? Im Freien dürfte ein Moskitonetz eine echte Entlastung darstellen und den Schlaf beruhigen. :p Der Sonntag ist bei mir allerdings schon belegt, so dass ich eher Freitag Spätnachmittags anfahren, übernachten und Samstag schon wieder zurück fahren werde.

VG, Roland
 
Beiträge
2.003
Ort
23564 Lübeck
Velomobil
Milan
Liegerad
Eigenbau
Trike
Eigenbau
Hallo,
Kann man, wenn das Wetter schön ist, nicht einfach draußen schlafen?
kann man bestimmt, allerdings steigt bei mir persönlich der Wunsch nach Qualität des Schlafplatzes je weiter ich von Zuhause entfernt bin...

Harald wird die nächsten Tage mal die Bedingungen auf einem in der Nähe befindlichen Campingplatz erkunden.

Auf dem Boot sollte man am Ammersee auch schlafen können; wenn das Boot dafür taugt und das Wetter. Dafür das man das auch darf gibt es möglicherweise Regelungen. Wenn die jemand kennt hätte ich die gerne allerdings als PN (Einige andere möchte die vielleicht nicht kennen...).

Der Charakter (und die Organisationsform des Treffens) wird so ähnlich sein wie im letzten Jahr= privates Treffen bei dem jeder selber für sich verantwortlich ist und keine offiziellen Genehmigungen eingeholt werden. Die Wiese auf der wir das Treffen machen ist nach meinem Kenntnisstand öffentlicher Raum. Wir können dort kaum verjagt werden; aber einfach sein Zelt aufstellen (zum Übernachten) kann man nicht

Ein Verbesserungsvorschlag aus dem letzten Jahr hat wohl schon gute Aussicht das er umgesetzt wird: Jemand wird auch einen Topcat mitbringen der in tieferem Wasser als Startplattform für Fahrzeuge mit mehr Tiefgang genutzt werden kann (Weiß jemand ob der Aquarskipper (hießt der so?) wieder da sein wird?).

Welche Boote ich mitbringe ist noch weitestgehend offen. Sicher dabei sein wird

mein Topcat (der war im letzten Jahr das Unterteil vom Fliehwatüt) ob der nur die Bierbar wird oder einen Antrieb und Ruderanlage bekommt ist noch offen, gerne würde ich auf dem Haralds Luftschraubenfahrrad testen, dazu bin ich letztes Jahr nicht mehr zu gekommen...

das grüne Kajak mit Schraubenantrieb von dem einige der Unterwasseraufnahmen gemacht wurden,

die beiden aufblasbaren Schwimmer auf denen im letzten Jahr das Luftschraubenfahrrad montiert war; Antrieb noch offen und Ruderanlage auch...

Irgendwas an Geschwindigkeitsmesstechnik werde ich auch mitbringen. Bei mir würde das wohl was GPS mäßiges werden das auf dem jeweiligen Boot mitgeführt wird das dann über 2minuten die Durchschnittsgeschwindigkeit messen kann. Da sollten alle Boote mindestens zwei Versuche schaffen können wenn alle 15 Minuten ein Boot damit losfährt. Falls jemand noch andere Messtechnik mitbringen kann; ich bin sehr daran interessiert etwas zu finden das für die HPB Wettbewerbe 2016 in Regensburg taugt...
Vom @weltenspiegel hatte ich bei der Radlnacht gehört, daß der standesgemäß mit Quest und Kanu auf Hinterher-Anhänger anreisen will.
dann kann der uns ja mit seinem Kanu eine Mindestgeschwindigkeit liefern die von den experimentellen Eigenbauten erreicht werden muß...

Da mir die Strecke, vom Parkplatz bis zum Wasser, zum tragen der ganzen Sachen/Boote zu weit war werde ich mir einen luftbereiften Slipwagen mitbringen.

Fehlt uns noch eine Beschilderung damit die Velomobilfahrer uns auch finden...

@spreehertie Falls ich ein Lernflevo mitbringe dann das Next Level denn für ausgiebiges Flevofahren ist ein Bootstreffen ja weniger geeignet und einen fahrfähigen Fahrschulracer habe ich zur Zeit auch nicht. Das Next Level braucht allerdings noch Feinschliff; einige Bauteile sind zu schwach dimensioniert...

Gruß Heiko
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.726
Ich hoffe, der Liegeradstammtisch Buchloe (@McElburg und Co.) bringt den Aquaskipper wieder mit. Topcat ist doch ein Riesenteil, oder? Aber das wäre schon cool!

Ich bringe zwei Walkie Talkies, zwei wasserdichte Kameras und ev. ein oder zwei GPS-Rekorder mit. Außerdem mein Gummotech Kajak und ein Billig-Schlauchboot.

Eine weitere Verbesserung zu letztem Jahr wäre ein "bewachtes" Wertsachenlager.
 
Beiträge
2.003
Ort
23564 Lübeck
Velomobil
Milan
Liegerad
Eigenbau
Trike
Eigenbau
Hallo,
"bewachtes" Wertsachenlager.
für alle die mit ihren Boote viel auf dem Wasser unterwegs sind ist das unverzichtbar. Geht mir jedenfalls so.

Ich möchte nicht auf jedem Boot unbedingt meine Kamera oder Handy dabeihaben und auch nicht grundsätzlich darauf verzichten. Schöne Aufgabe für zwei bis drei Besucher ohne eigenes Boot die sich bei der Aufgabe ablösen.

Eingeschlagene Autoscheiben hatte ich schon genug...

Gruß Heiko
 

spreehertie

gewerblich
Beiträge
3.206
Ort
82061 Neuried
Liegerad
Aeroproject Ultra-Tieflieger
Trike
Steintrikes Nomad
Servus Heiko,
Falls ich ein Lernflevo mitbringe dann das Next Level denn für ausgiebiges Flevofahren ist ein Bootstreffen ja weniger geeignet...
bring mit, was Du gerade hast, ich freue mich auf eine kleine Probefahrt.

Gruß
Felix

PS: Wenn Harald (der aus Buchloe) kommt, vielleicht bringt er ja auch seine neuste Erfindung mit:


;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
644
Ort
88356 Ostrach
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Trike
Catrike Expedition
Ja, ich bin ohne Boot, könnte mir vorstellen beim "Überwachen" mitzuwirken.

Aber welcher Zeltplatz oder Pension, oder ..... wäre in der Nähe ??? Dann bräuchte ich mich mit dem Zelt Nähen nicht so beeilen, denn "gut Ding braucht Weile". So wäre das Anfahrtsgewicht geringer ohne Zelt usw..

Viele Grüße
Dieter
 

roland65

gewerblich
Beiträge
5.423
Ort
80538 München
Velomobil
Go-One Evo Ks
Trike
Velomo HiTrike Pi
Hallo,

meinte ich nicht. Wer braucht schon ein Zelt, wenn es nicht regnet. :whistle: Hängematte mit integriertem Mücken-Netz reicht doch, oder ein ebener Platz für die Isomatte. Mal sehen wie es wird. Ich habe ja keinen Druck und kann die paar Km auch erst Samstag Früh raus fahren.

VG, Roland
 
Oben