Hoening für Sammler + Bastler

Beiträge
413

in eigener Sache.
Um es hier anzubieten ist es eigentlich zu schwer + zu langsam.
Es hat mir als Lastenrad gute Dienste geleistet, ich brauche aber Platz und will mich langsam aufs Altenheim vorbereiten.

Mit Umbauten + Ergänzungen hat es mich irgendwas zwischen 700-800.- gekostet. Macht mir ein Angebot.
Gruß
 
Beiträge
413
bevor ich es in die Einzelteile zerlege, hier nochmals ein paar fotos
 

Anhänge

  • IMG_20220620_174105.jpg
    IMG_20220620_174105.jpg
    248,8 KB · Aufrufe: 67
  • Hoening-neues Ritzelpaket.jpg
    Hoening-neues Ritzelpaket.jpg
    161 KB · Aufrufe: 63
  • abschlepp.jpg
    abschlepp.jpg
    377,4 KB · Aufrufe: 60
  • DSC_0803.jpg
    DSC_0803.jpg
    367,7 KB · Aufrufe: 62
  • DSC_0822.jpg
    DSC_0822.jpg
    322,6 KB · Aufrufe: 71
  • DSC_0849.jpg
    DSC_0849.jpg
    204,4 KB · Aufrufe: 70
  • DSC_0899.jpg
    DSC_0899.jpg
    102,5 KB · Aufrufe: 64
  • DSC_0900.jpg
    DSC_0900.jpg
    276,9 KB · Aufrufe: 50
  • hOEN-HINT02.jpg
    hOEN-HINT02.jpg
    140,9 KB · Aufrufe: 57
  • Of_enbach-Tandem.jpg
    Of_enbach-Tandem.jpg
    672,1 KB · Aufrufe: 69
Beiträge
1.551
Das Rad hat was!
Mit dem Motor wäre das was für meinen Vadder, er fährt noch jeden Tag 12 bis 15 km, aber halt nur Pedelec.
Wenn du nicht so ewig weit weg wärst....
 
Beiträge
413
einen Motor in einem 20" Vorderrad + Steuerung + Akkugehäuse ohne Zellen habe ich auch noch. War von einem Kettwiesel.

was heißt weit weg? Bis Schwarzenbek habe ich 5,5 Tage gebraucht, also 4 bis Bremen,
 
Beiträge
413
noch ein Versuch
biete es wie warme Semmeln zum überschlägigen Einzelkomponenten-Gebrauchtteile-Preis
für 350.-
an
 
Oben Unten