Hochkalorische gesunde Ernährung

Elmi

gewerblich
Beiträge
2.382
Ort
78166 Donaueschingen
so ganz laienhaft...
Bei mir hilft (leider, Frühstücks.-) Brötchen mit viel Butter und viel Honig (etwas kristallin, nicht dünnflüssig)
In einem Video über gesunde Fette war die Aussage (ich hoffe ich erinnere mich gut genug) dass ein Überangebot von Zucker, was der Körper nicht mehr ausregulieren kann (Insulinpegel), direkt in Fett umgewandelt (=entsorgt) wird.
 
Beiträge
1.384
Ort
Ruhrgebiet
Trike
Hase Kettwiesel
Ich halte ein überproportionales Getue und Gemache um das Mampfen für eine Verhaltensstörung. Immerhin essen wir, um zu leben, und wenn ich 25% oder mehr meiner Zeit mit Essen und Ess-Informationsbeschaffung und Ess-Theoretifikation verbringe, dann könnte ich doch besser irgendwelchen Dreck in mich hineinfressen,15% kürzer leben und hätte dennoch mehr Zeit über.

Jedenfalls fahren wir doch alle Rad, die meisten sogar ziemlich viel, da kann man sich doch gerne zwei, drei mal pro Woche ne doppelte Pommes mit Majo reinziehen und hinterher noch`n Nogger. Ob es zuviel des Guten war, zeigt einem doch das (nicht)-Entstehen einer Wampe, da braucht man doch nichts nachrechnen.
 
Beiträge
2.132
Ort
86356 Neusäß
Liegerad
HP GrassHopper fx
Aber bis dahin kann man sich je nach Lebensweise unterschiedlich wohl fühlen (und das kann m. E. niemand für jemand anderen entscheiden - Ausnahme evtl. für die (eigenen) Kinder).
Interessanter Faden, danke dafür!
wolf (der bis 40 auch alles essen konnte und erst seitdem etwas Fett zugelegt hat)
 
Beiträge
1.036
Ort
Dörphof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Sonstiges
Trike
ICE Sprint
Solche und ähnliche Lebensweisheiten bekomme ICH ab und an aus meinem Bekanntenkreis....was mich nicht davon abhält SO weiterzumachen...
 

Anhänge

Beiträge
22.813
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Die Strecke bin ich früher auch gefahren mit normaler, aber veganer Ernährung. Hab jetzt damit 10kg zugenommen, da ich nur noch 3000km gefahren bin und einen Bürojob habe. Für "die paar km" reicht ein zweites Frühstück oder zwischendrin mal ne Hand voll Nüsse. 1,5h radeln am Tag sind etwa 700kcal die du mehr brauchst. Das sind zwei Schokoriegel, oder ne halbe Packung Erdnüsse.
 
Oben