Stammtisch Hoch. - u. Oberrhein

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von Sigi, 09.05.2019.

Kalendereintrag: 19.07.19
  1. Eilemitweile

    Eilemitweile

    Beiträge:
    283
    Alben:
    4
    Ort:
    Fricktal (CH)
    Wenn man Doodle Glauben schenken will, war Rheinknie an 3 Wochenenden alleine auf Spätsommer/Herbsttour... :whistle:

    Ich selber hatte Schwierigkeiten, mich einfach mal auf Vorrat für ein ein oder zwei Daten einzuschreiben, weil für mich einige Wichtige Dinge hängig und vom Datum her noch unbestimmt waren, so dass ich nicht vorpreschen wollte mit Festlegungen eines Freizeitanlasses, der dann vielleicht an diesem oder jenem Datum stattfinden würde. Das ist ein gewichtiger Nachteil der gut gemeinten jeder-kann-mitbestimmen - "Planungsstrategie".
     
  2. Rheinknie

    Rheinknie

    Beiträge:
    899
    Ort:
    Markgräfler Land
    Liegerad:
    Flux S-900
    In der Tat war ich bisher nicht alleine unterwegs, aber für unsere Frühlingstour gibt es dann nur einen Termin.
     
  3. Sigi

    Sigi

    Beiträge:
    82
    Ort:
    79618 Rheinfelden
    Velomobil:
    Quest
    Ich habe es völlig vergessen mich ein zu tragen. Sollen wir für November ein Treffen im Anker organisieren?
     
    Eilemitweile gefällt das.
  4. lagu

    lagu

    Beiträge:
    568
    Alben:
    5
    Ort:
    Lörrach
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Ich geh übermorgen erst mal in Reha und Sonstiges und bin erst wieder ab 19.11. da. Die Freitage sind bei mir im November alle zu.
    Schade, aber vielleicht klappt es ja im Dezember/Januar bei mir wieder.
     
  5. ccp

    ccp

    Beiträge:
    361
    Alben:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Velomobil:
    Strada
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Aus der Tour wird leider nix, da mir vor 10 Tagen auf meiner allerletzten Pendelfahrt nach Breisach (Jobwechsel, brauch kein VM mehr :( ...) nach gut 20tsd sorgenfreien Kilometern ein Hund vor die Nase gerannt ist. War nicht angeleint in der Stadt. Der Hund ist wohlauf, das Strada hat einen ordentlichen Schaden an der Nase, Versicherungsfall, es geht wahrscheinlich in Kürze mit Elmi nach Dronten zur Reparatur. Über dieKosten will ich mal gar nicht reden :confused:....ich hoffe, die Versicherung übernimmt. Eigentlich wollte ich das Strada jetzt im Herbst verkaufen, dann kommen meine Liegen mal wieder zum Einsatz. Daraus wird wohl erstmal nix....
     
  6. StaubigesWiesel

    StaubigesWiesel

    Beiträge:
    282
    Ort:
    im Wehratal
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    ich bin dabei, allerdings am 15.11.19 gehts bei mir nicht.
    Gute Besserung @lagu !
     
  7. Eilemitweile

    Eilemitweile

    Beiträge:
    283
    Alben:
    4
    Ort:
    Fricktal (CH)
    Ja, finde ich gut. Allerdings werde ich im November 1 Woche nicht hier sein, weiss aber noch nicht welche. Ich fände es ok, wenn einfach mal ein Datum steht, und mit nicht zuviel Pech bin ich dann (mit Canard der jetzt seit ein paar Tagen flügge ist) dabei! :)
     
  8. DilettDante

    DilettDante

    Beiträge:
    1.020
    Alben:
    2
    Nein, Fahrlässigkeit seitens der Hundehalterin.
    Sie muss zahlen, kann sich, falls der Hund versichert ist, bei der Versicherung einen Teil der Kosten zurückholen.
    Anwalt könnte für dich,wie übrigens für jeden Geschädigten nützlich sein.
     
  9. ccp

    ccp

    Beiträge:
    361
    Alben:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Velomobil:
    Strada
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    der Hundehalterin habe ich gestern Kostenvoranschlag von Theo, Transportkosten von Elmi und eine gute Fotodokumentation der Schäden usw. eingereicht. Da ich nicht auf eine lange Bearbeitung warten wollte, habe ich heute angerufen, die haben kurz die eingereichten Unterlagen gesichtet, mir gesagt, dass sie deshalb keinen Gutachter einschalten werden und mir den Transport von Elmi in der nächsten Woche freigegeben. Ist doch schon mal was. Heißt natürlich nicht, dass die am Ende auch den ganzen Schaden bezahlen, aber bisher war der Kontakt erstmal erfreulich unklompiziert. Ich werde am Samstag also das Strada zu Elmi bringen. Hab noch Platz für einen Mitfahrer, falls jemand mal die heiligen Hallen besuchen möchte ;D

    Ende OT
     
  10. lagu

    lagu

    Beiträge:
    568
    Alben:
    5
    Ort:
    Lörrach
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Danke!
    Bin heute nach Gailingen gefahren. Als erstes muss ich ich meine WetterApp in den Hintern treten. die 0,1 mm bei 10-40% waren doch glatt gelogen :eek:
    Quasi die ganze Strecke über Niesel und richtigen Regen.
    Und dann 3 km vor dem Ziel noch ein Plattfuß (n)
    Der erste über 3500 km. Als ich das QV auf die Seite legte, kam ein Twike vorbeigerauscht. Der Fahrer hat gedreht und wollte mir helfen. Da hat er Bauklötze gestaunt, wie schnell ein Reifen am VM gewechselt ist.
    er hat wohl auch schon mit einem VM geliebäugelt, aber so ganz ohne Motor? :cry:
    Klar, ein Twike wollte ich auch nicht ohne Motor fahren müssen.
    Wir haben uns noch nett unterhalten und dann zogen wir beide unserer Wege.
     
  11. StaubigesWiesel

    StaubigesWiesel

    Beiträge:
    282
    Ort:
    im Wehratal
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Zur Reha mit dem QV?! Alle Achtung. Ich war noch nie in Gailingen. In Konstanz war ich ein ganzes Jahr, das ist aber noch ein kleines Stück weiter. Wie war deine Route von LÖ nach Gailingen?
     
  12. lagu

    lagu

    Beiträge:
    568
    Alben:
    5
    Ort:
    Lörrach
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Alle haben mir gesagt, "Du bist doch bekloppt, mit dem Velomobil zur Reha zu fahren."

    Die Anfahrt hatte ich mir noch offen gelassen. Ich wollte um 6:00 Uhr mit dem Velomobil losfahren. Wenn die Erkältung nicht besser wäre, könnte ich in aller Ruhe umpacken und um 9:00 mit dem Zug/Bus fahren. Das Hauptgepäck war mit dem Bahnservice bereitsauf die Reise geschickt worden.

    Um halb fünf am Morgen ging der Wecker runter. Die Nacht war gut und ich fühlte mich fit genug um mit dem VM zu fahren. Um 6:00 Uhr ging es dann auch los. Nachts hatte es noch geregnet, bei der Abfahrt war es aber trocken. Das sollte sich jedoch bald ändern und die ganze Fahrt über hat es mehr oder weniger geregnet. Bis nach Rheinfelden fuhr ich auf der deutschen Rheinseite und wechselte dann in die Schweiz. Bis nach Koblenz war ich linksrheinisch unterwegs. Ob das Navi unter dem Schaumdeckel keinen guten Empfang hat, oder ob ich einfach zu wenig drauf geachtet habe, ich bin öfters von der geplanten Route abgewichen. Da ich ja wusste, wo ich hin musste, war das aber kein Problem.

    Das Wetter lud nicht gerade zu großzügigen Pausen ein, so dass ich ohne Unterbrechung fuhr in Waldshut-Tiengen wieder auf die deutsche Rheinseite wechselte.

    In Laufenburg war es dann Zeit für einen Kaffee. Von der Kaffeeecke im Edeka konnte ich all die Neugierigen durchs Fenster beobachteten, wie sie ums Velomobil schlichen. Durch Kaffee und Käsebrot gestärkt ging die Fahrt weiter, auf den Straßenschildern die Entfernung nach Schaffhausen ständig schrumpfen sehend. Da ich Schaffhausen bisher nur durch das Zugfenster kannte, war ich von der schönen Rheinpromenade angenehm überrascht. Ich den nächsten vier Wochen werde ich Schaffhausen sicher noch den ein oder andern Besuch abstatten.

    Ein paar Höhenmeter und Grenzübergänge später rollte ich nach Gailingen ein und wähnte mich am Ziel. Vom Dorfkern zur Rehaklinik war es zwar nicht mehr weit, aber noch ordentlich hoch. Für den letzten Kilometer habe ich eine viertel Stunde gebraucht. Um so größer war die Freude, vor der Klinik einzulaufen.

    Und das Quattrovelo war natürlich DER Hingucker. Besonders, da ich gerade zum Ende des Mittagessens angekommen bin.
     
    Eilemitweile, Gugla und StaubigesWiesel gefällt das.
  13. Sigi

    Sigi

    Beiträge:
    82
    Ort:
    79618 Rheinfelden
    Velomobil:
    Quest
    Ich habe für den nächsten Stammtisch am 22.11.19 ab 19.00 Uhr einen Tisch im Anker (Efringen-Kirchen) reserviert.
    Grüße Sigi
     
  14. Andrew69

    Andrew69

    Beiträge:
    6
    hallo sigi,

    ich warte noch auf lieferung strada, quest ist verkauft, wird aber versuchen dabei zu sein. ich frage noch bei sigi nach.
    grüsse andrew
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden