Hier entsteht ein MBB

Beiträge
8.890
Schau Dir doch das Video an... Bernd zeigt es einmal,im Stand und einmal während der Fahrt, es gibt einen ganzen, lesenswerten Faden dazu.
Gruß Krischan
 
Beiträge
1.499
Ich hab mich vor allem gefragt, ob es sich da immer noch gut fahren, lenken und treten lässt?

Von 60 - 80 Grad Steuerwinkel absolut unauffällig. Drunter ist's ein bisschen komisch. Bin gerade in dem Alpen unterwegs und habe wieder mal an den 90km/h Rumgekratzt.
 

Dan

Beiträge
915
Gegen den "Wheel-Flop" hilft kein Nachlauf, zumindest nicht direkt, da braucht man Gabel"vorbiegung", vgl. meinen Faden. Nachlauf an sich könnte aber helfen wenn es mit zunehmender Geschwindigkeit wackelig wird (aber an sich ist dieser Umstand sehr ungewöhnlich, da die zunehmende Kreiselpräzision das Ganze mit zunehmender Geschwindigkeit immer stabiler machen sollte, egal wie die sonstige Geometrie ist)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.728
Stimmt, mehr Nachlauf macht mehr Wheel-Flop*. Mit Deiner angebauten Gabel"vorbiegung", hast Du ja nichts anderes gemacht, als den Nachlauf zu verringern und hast dadurch jetzt weniger Wheel-Floop.

* außer der Steuerwinkel ist 90°, dann gibt es gar keinen Wheel-Flop. Für MBB ist das natürlich keine Option, sonst würde man direkt über dem Vorderrad sitzen ;)
 
Beiträge
1.728
Außer dem Cruzbike animieren sie mich alle das Tieferlegen noch weiter zu treiben. Was meinen die Experten dazu? Gibt es eine "optimale Einstellung" oder hilft nur ausprobieren?

Die Experten der französischsprechende Community empfehlen ja einen Steuerwinkel zwischen 50° und 60° und einen Nachlauf von zwischen 10cm und 18cm: http://velorizontal.1fr1.net/t6856-tractions-directes-vers-un-modele-de-reference

Ich weiß aber nicht, ob das noch immer die aktuelle Meinung ist.
 
Beiträge
237
Versuch macht klug, daher habe ich zwei alte Türbeschläge geopfert für eine Vielfachverstellung:
16A707D5-7061-4A2B-89CD-FD7184F5CB15.jpeg
Jetzt habe ich diverse Einstellungen von 69Grad/80mm bis 63Grad/130mm ausprobiert, bin dutzendfach den Hügel hochgestrampelt und runtergeheizt, hab dutzende Achten auf dem Parkplatz gedreht und 65Grad/110mm als optimal empfunden.
Steiler wird es unruhig, flacher wird es träge und "untersteuert" gefühlt, vielleicht ist das dieser Wheel Flop (n)
Mit der gewählten Einstellung klappts schon mit einhändig fahren, bergauf anfahren etc. Die Lenkerkräfte sind geringer als erwartet, selbst beim in langen Gängen Steigungen hochochsen.

Gruß Willy
 
Beiträge
237
Was lange währt wird endlich mal fertig. Nach diversen beruflichen, familiären und Corona-Verzögerungen hat das MBB heute den Alltagsbetrieb aufgenommen.99E34A94-6656-40C9-BAF8-32AD2AAC94E1.jpeg

F538B6B8-5F96-4C4B-9FA8-52C176C1C9A4.jpeg
E3CB299B-3E6D-4129-939C-2314E5CB6EBA.jpeg
Die Türbeschläge wurden durch Alu-Ausfallenden ersetzt, Lenker und Vorbau hab ich noch mehrmals ausgetauscht bis es gepasst hat, der Sitz besteht aus 18mm Birkensperrholz und ich musste ihn zweimal wieder auseinanderfriemeln und die Form umfeilen bis er richtig bequem war. Nach reichlich Feilarbeit und Farbe sieht auch der Vorderrahmen recht schick aus.

Lichtmast:
86B56109-2988-472C-ABD2-AA6A8E21C7AA.jpeg
Parkbremse:
C66D3077-24E4-4505-9044-8A5C1F129445.jpeg
Blick über den Lenker:
7C6CED57-E187-4DF5-ACA9-319F57D528C9.jpeg
Auf dem letzte Woche montierten Tacho stehen schon 143km und standen schon 55km/h :cool:

Im bisherigen Durchschnitt bin ich etwa 20% schneller als auf dem Up, steil bergauf etwa gleich schnell, Schwierigkeiten bereiten mir noch unübersichtliche Kurven und zügiges Anfahren im Strassenverkehr aber das wird die Übung richten. Demnächst gibts noch mehr Bilder und Infos.
 
Beiträge
1.000
Paktisch, einfach, gut gemacht. (y)
Im ersten Moment dachte ich: die Lordosestütze ist zu stark ausgeprägt. Aber ich schätze mal, daß die Sitzbespannung das wieder nivelliert.

Ähmm, da können noch Schrauben eingekürzt werden.... :)
 
Beiträge
237
Jetzt gibts noch technische Daten:
Radstand 124cm
Lenkkopfwinkel 67 Grad
Nachlauf 10cm
Sitzhöhe 53cm
Tretlagerhöhe 66cm
Sitzwinkel 37 Grad
Schaltung SRAM 7
Entfaltung 245cm-720cm ( reicht zum Mittreten bis knapp 50km/h)
 

Dan

Beiträge
915
Hast du so schon Nachtfahrten gemacht?
Meine Erfahrung ist, dass Schlaglöcher mit tieferem Scheinwerfer wesentlich mehr Kontrast haben, seither "lugt" meiner nur noch knapp übers Tretlager...
(noch tiefer hab ich keine gute Anbauposition ohne weitere Nachteile gefunden)
 
Beiträge
5.013
und den Expander beim Losfahren nicht vergessen : ) Optisch ein sehr gelungenes Rad, find ich
 
Beiträge
237
Im komplett Dunklen bin ich noch nicht gefahren, kommt bestimmt noch.
Der Sitz ist mit 10mm Gurtbändern bespannt. Mein Ziel war möglichst gute Rückenbelüftung, eventuell werde ich stellenweise noch Polster anbringen, so wie das bereits vorhandene Nackenpolster.
 
Beiträge
237
Nach 600 problemlosen Kilometern heute ganz erschrocken einen Riss im Steuerrohr festgestellt :eek:

60F2F0E3-296E-41D5-AAC3-1919BC7042BC.jpeg

Von der Unterkante etwa 2cm neben der Schweißnaht hochgerissen.
All das selbstgefriemelte oder im Schrott gefundene Geraffel hält und ausgerechnet der schwere, angeblich für Pedelec geeignete Rahmen macht die Grätsche :mad:!!!

Was nun???

Einfach erstmal weiterfahren solang die Lagerschale nicht wackelt, oder kann das aprupt abbrechen?

Ring aus Stahlrohr zurechtfeilen und außen draufhämmern?

Schweißen lassen? Ist irgendeine 6000er Alulegierung mit 3,5mm Wandstärke, ich vermute mal daß das nur neben der neuen Schweißnaht wieder reißt.

Lieber gleich einen ordentlichen Stahlrahmen selber dengeln?

Bin grad ratlos und für Vorschläge dankbar.
Gruß Willy
 

Dan

Beiträge
915
Ich würde den Rahmen wechseln, das ist zwar nicht sehr ökologisch, aber die Stelle ist zu zentral in Lage, Funktion und Sicherheit als dass ich da frickeln würde...
 
Beiträge
8.890
Diese Rahmen gibts doch auch aus Stahl, oder?
ich vermute mal daß das nur neben der neuen Schweißnaht wieder reißt.
+1

Falls Du was flicken willst (ich würde das wohl auch wollen), würde ich ein Stahlband oder ein Blech unten um das Steuerrohr zum Hauptrohr legen und dort an-nieten/schrauben/löten.
Viel Erfolg,
Gruß Krischan
 
Oben Unten