Heute freue ich mich, weil... (to be continued)

Beiträge
29
Ort
Münsterland
Trike
ICE Adventure
... weil ich mich gestern mit dem Trike einmal auf die andere Seite von Münster gewagt habe, und gar nicht fassen kann welch einen Unterschied das macht zum Rand der Baum"berge" hier bei uns. Gefühlt bin ich gestern 95% nur bergab gefahren und war dementsprechend überhaupt nicht geschlaucht am Ende, trotz der längeren Strecke. War zur Abwechslung auch mal ganz schön.
 
Beiträge
6.873
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Beiträge
937
Ort
76437 Rastatt
Velomobil
Milan
Trike
HP Scorpion fs
Weil heute die letzten Kleinteile für meine Hinterachsbolzengeschichte eingetrudelt sind.
Neue Sperrklinken und passende Federn sind Gestern schon gekommen.
Ich hoffe mal die Fulcrum MTB Ausführung ist die Richtige.
Leider entsprechen die großen Gummistopfen, für Bohrung ø 51,5mm, nicht der Artikelbeschreibung und Abbildung.
Dafür sieht die Nummer kleiner, für Bohrung ø 38,2mm, durchaus tauglich aus.
Trotzdem bin ich heute noch nicht in die Verlegenheit gekommen Löcher in die Aussenhaut und den Radkasten des Milans zu machen.
Dafür kleinere Dreharbeiten und die Führungshülse und Einzugsabstützung für die Steckachse sind einsatzbereit.
Nur die Gewindestange stand zu lange in einer feuchten Ecke, oder so. Funktion erfüllt sie, aber hat doch optische Mängel.
 
Beiträge
1.851
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
yep, hier auch;
Ersatz für am Quest zerstörte Teile: Rücklicht, und Kassette (diesmal 11-36 statt 12-36), sowie Wendepedale (damit ich die nicht ständig zwischen SM und Scorpion wechseln "muß".
Eingeklickt auf der SM geht immer besser...

Grüße,
Christian
 
Beiträge
10.585
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
1988 als 2-Ender im Plastik-Hütchen auf dem Markt gekauft.
Christiane ist der Meinung, dass möglicherweise eine kleinere Waschbär- Familie dort über den Sommer eingezogen sei.
Wir werden in den nächsten Tagen sehen, ob außer mir noch irgendwelche Säugetiere das Arbeitszimmer bevölkern...
 
Beiträge
240
Ort
Nürnberger Land
Velomobil
Alpha 7
... Ich meine erste "längere" Tour mit dem Alpha gemacht habe (55km, Strava Link). Auf jeden Fall länger als die üblichen 22km zur Arbeit und als alles, was ich zuvor mit dem S-Pedelec gefahren bin.
Und es hat sich gut angefühlt. Es klappt langsam besser, entspannt und effizient zu fahren, auch wenn ich immer noch recht häufig zu arg reintrete.

... Ich bei vielen, an denen ich vorbei kam, ein ungläubiges Staunen oder (gerade bei den Kindern) ein begeistertes Lächeln aufs Gesicht gezaubert habe.
 
Beiträge
418
Ort
Hamburg/Utrecht
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Taifun
...das DF mit entwirrter Kette und nach 4000km etwas Wachs auf der Kette jetzt relativ gut 40-45 fährt, wenns geradeaus geht :) Und das war in Alltagsklamotten(die jetzt aber in die Wäsche müssen :D ).

Nach 4041km scheint jetzt auch an einem der Contact Speed das Gewebe durch. Das wird wohl ne Stelle sein, wo ich mal recht heftig gebremst hab, aber bei meinen gut 120kg sind über 4000 pannenfreie Kilometer von Kauf bis runtergefahren schon echt mal ne Hausnummer. Den Luxus hatte ich mit den Kojaks am Einspurer nie.

Und ich bin meinen Eggbeatern untreu geworden. Ich fands schon immer lästig, zweimal im Jahr je 20EUR für neue Schuhplatten und einmal im Jahr 20EUR für neue Gleitlager auszugeben, deshalb bin ich im DF mein über 10 Jahre altes Paar gefahren, in dem noch "richtige" Lager drin waren. Die sind jetzt aber so ausgenudelt, dass die Schuhplatten Spiel im Pedal haben.. Das ist bei jedem Mal Druck erhöhen nervig, weils kurz ruckt und die Schuhplatten halten dadurch auch nicht gerade länger. Eigentlich schade drum, das Konzept mag ich immer noch sehr. Ziemlich leichte Pedale, die ohne viel Druck/Zug superleicht einklicken und auslösen und mit zunehmender Leistung am Pedal immer fester zuziehen.

Weil hier manche auf SPD-Pedale mit Käfig zu schwören scheinen, hab ich mir jetzt mal ein Paar PD-M8120 gegönnt. Nicht wackelnde Schuhplatten sind schonmal nett, ob der Käfig nennenswert was bringt, bezweifel ich immer noch n bisschen :) Aber was sind schon 200g mehr.
Das Knirschgeräusch beim Gehen ist bei SPD-Platten jedenfalls noch dasselbe wie Anfang des Jahrtausends(natürlich :) ), aber die Messingplatten bei den Eggbeatern waren auch verdammt weich und entsprechend kaum zu merken auf der Straße.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
418
Ort
Hamburg/Utrecht
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Taifun
...weil es "nur" eine Mittagspause lang gedauert hat, einen Laden zu finden, der gerade die Conti Contact Speed in 406 UND 622 auf Lager hat. In ein paar Tagen kann ich dann mal gucken, wie tauglich die einseitige Radbefestigung wirklich ist beim Reifenwechsel :)

Schade, dass ich erst nach dem Bestellen auf die ganzen Contact Urban-Beiträge gestoßen bin.. aber die nächsten 4000km sind auch irgendwann rum :)
 
Oben