Herzlich Willkommen!

Beiträge
1.530
Moin,
und herzlich Willkommen in der Szene-Rubrik „Human Powered Vehicles Deutschland e.V.“. Nun ist es endlich soweit, und wir sind hier im Forum auch (wieder) präsent. Wir wissen, dass viele von unseren Mitgliedern im Forum unterwegs oder aktiv sind, ebenso ist der Vorstand durch Wolfgang / @WoWi und mich hier auch gelegentlich vertreten.

Es bietet sich an, hier z.B. Artikel aus dem InfoBull zu diskutieren. Wir hoffen, dass diese Art der Kommunikation unser Vereinsleben bereichern wird. Und wir schätzen das Forum, sodass wir es gerne unterstützen wollen. Schauen wir mal, was sich so entwickelt!

Wir freuen uns auf einen konstruktiven Austausch und hoffen dabei gleichzeitig, dass wir uns nicht verzetteln.

Bernd / @berbr wird dankenswerterweise unseren Bereich im Blick behalten und ein Stück weit moderieren. Und nun mal los…

Beste Grüße

Dieter / @hein ein
 
Hallo
Ich würde gerne eine Liste mit Artikeln aus der Infobull zu Velomobilen und Velocars machen, die dann im neuen Wiki "Literatur" veröffentlicht werden kann.
Das macht aber nur Sinn, wenn der Interessent Zugriff auf die alten Hefte hat.
Es wäre am besten, alle neueren Hefte online zu stellen.
Andreas pooch möchte das mit euch auf der Spezi besprechen

Grüße
Dietrich Lohmeyer
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Dietrich,
die "neueren" Hefte SIND online. Also alle, die als PDF existieren (das sind alle in Farbe).

Auf der HPV-Seite gibt es Links dazu für HPV-Mitglieder.
Und an die HPV-Mitgliederseite kommt jedes HPV-Mitglied, dessen User als solches auf der Seite eingetragen ist.
An den Eintrag kommst du (und jede*r andere) durch: PN oder Mail mit Name und Username (!) (und ggf. MitglNr.) an mich.

Grüße, Alf
 
Ich würde vorschlagen,z. Bsp das Editorial allen Interessierten zugänglich zu machen, damit Interessierte einschätzen können, wie der Verein tickt. Ich bin seinerzeit raus, als auch da so eine Anti Auto Polemik Einzug hielt, und die man auf der Seite „politisch“ noch spüren kann. Vielleicht hat sich das wieder geändert? , vielleicht war diese Zielgruppe die Erfolg versprechende? Wer weis… und zu erahnen ist es nicht.

Die Webseite jedenfalls hat sich deutlich zum Besseren entwickelt.
 
Danke, ich habe den Post heute erst gesehen.
Die Einträge der einzelnen Aufsätze in das literatur- Wiki kann etwas dauern
 
Ich habe mir jetzt auch die Website hpv.org ein wenig angeschaut.
Falls das im Bereich Wasser jemand interessiert, kann der Thread zu meiner Lösung hier im Forum auch dort in irgendeiner Weise verlinkt werden.
(Einen Artikel zu schreiben kann ich leider nicht anbieten...)

Gruß, Harald
 
Zurück
Oben Unten