Henray's Milan RO SL MK5 Nr 06

Beiträge
205
Ort
Kalletal
Velomobil
Milan
Liegerad
Challenge Fujin
Ich habe eine Lösung die keinen Spaß macht und auch gefährlich ist. Bin letzte Woche einen Hügel runter guter Asphalt alles gut, dann plötzlich Raucher Asphalt, da ist mug aber kurz heiss geworden. Wenn das in einer Kurve passiert wäre ich vermutlich abgeflogen. Dasher bin ich an einer Verbesserung interessiert. Ob das am Ende wieder ein Federbein ist, oder die jetzt zu erprobende Lösung ist mir egal. Die 10000 km Erfahrung müssen erst mal gesammelt werden, und das ist nicht in 4 Wochen möglich. Gruß
 

Jag

Beiträge
2.950
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Nazca Fuego
Bananenprodukt - reift beim Kunden....
Sind das nicht alle VMe. Beim Alpha war doch auch unlängst irgendwas mit der hinteren Schwinge, wo sich der Meister so aufgeregt hatte, dass man das in die Öffentlichkeit trägt.
 

Düsentriebin

gewerblich
Beiträge
1.059
Sind das nicht alle VMe. Beim Alpha war doch auch unlängst irgendwas mit der hinteren Schwinge, wo sich der Meister so aufgeregt hatte, dass man das in die Öffentlichkeit trägt.
Das ist schon richtig, aber kein Serienproblem und dann noch die Alte Bauart. Das ist jetzt schon ganz gut. Kannst Dich also hier Entspannen. Ich bin sehr hinter einen Problem hinterher.
Grüße D
 
Beiträge
285
Ort
22149 Hamburg
Velomobil
Milan SL
Ob das am Ende wieder ein Federbein ist
Ich habe einen der letzten SL mit Federbein und bei mir federt das nur einmal wenn ich mich mit 76 Kg. reinsetze, dann liegt er auf. Ich habe gerade eine rasante Fahrt auf der B432 hinter mir, bei jeder Ortsdurchfahrt Sieldeckel oder Absätze in der Fahrbahn, die dich mit Getöse aus dem Sitz katapultieren. Für hohe Geschwindigkeiten und schlechte Fahrbahnen muss man sich Fahrgestellmäßig noch richtig was einfallen lassen. Ungefährlich ist das im Verkehr auch nicht, wenn du die sehr direkte Lenkung dabei nicht locker aber doch bestimmt festhältst. Ich versuche es mal mit Elastomeren vorne wie hinten.
 
Beiträge
1.171
Ort
Dörphof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Sonstiges
Trike
ICE Sprint
Hm......ich hab auch noch das Federbein drin und ich wiege ebenfalls so 76kg und ich fahre täglich enge landwirtschaftliche asphaltierte Wege mit einigen Unebenheiten und die auch nicht langsam..... außer das der Radkasten scheppert vermag ich keine anderen Auffälligkeiten zu melden....und bei Gullideckel werde ich nicht aus dem Sitz katapultiert...nicht mal mit dem MK 2 ohne Heckfederung....noch hält ALLES und verhält sich wie's soll am MK 4 MIT Heckfederung....ich möchte auch vorsichtig behaupten das eine Heckfederung überbewertet wird....habe auf meinen täglichen Strecken nicht wirklich eine vermisst....jetzt hab ich eine...gut....aber vom Geräuschpegel und Fahrspass/Geschwindigkeit tun die sich MK 2+4 nix....AUF MEINEN STRECKEN von der Asphalt Qualität her bräuchte ich keine Heckfederung....oh.... gehört das in Milan Erfahrungen :unsure:
 
Beiträge
285
Ort
22149 Hamburg
Velomobil
Milan SL
..ich hab auch noch das Federbein drin
Eventuell gibt es da unterschiedliche Innereien, oder Du bist besonders schmerzfrei. Gottseidank kann der Milan mich nicht rauswerfen, da meine Schultern stramm unter dem Süllrand und Seitenwand verankert sind. Ich fahre allerdings auch die 28mm Contact Speed mit 8 bar, da federt nichts.
 
Beiträge
285
Ort
22149 Hamburg
Velomobil
Milan SL
Ich denke schon, eine Federung ist dafür gebaut um zu federn und ich glaube ich werde sie auch noch dazu überreden.Wenn sie nicht federt, dann ist natürlich zu einem ungefederten Fahrzeug kein Unterschied festzustellen.
 
Beiträge
147
Ort
Vorderrhoen
Velomobil
Milan SL
Wir halten fest.....auf Strecken wo eine Federung nicht federn muss,ist kein Unterschied zum ungefederten spürbar.....das wäre bei mir der Fall
Das gilt auch für meinen Milan Mk 4 Nr.60, der wohl ziemlich zeitgleich mit @Gevatter ‘s produziert wurde.
Ich wiege 3kg mehr und bekomme nie harte Schläge ab. Ist aber auch keine Sänfte und liegt stabil.(y)

Gruss Markus
 
Beiträge
83
Ort
Saalfeld
Velomobil
Milan SL
Sorry aber das sieht ja nach einer schrecklichen Bastellösung aus. Bananenprodukt - reift beim Kunden....
Hier muss ich @Axel-H leider recht geben, sowas kann man nicht in ein fast 10.000€ Fahrzeug einbauen.

Nur mal so, auch ein Prototyp: Elastomerfederbein für mein DF
Anhang anzeigen 214432
Leider passt der nicht in meinen Milan, sonst würde ich glatt einen bei dir bestellen.

Leider bin ich noch nicht so weit wie @trmk3 mit seinem Prototyp Elastomerdämpfer.
Ich habe noch, nur den stillgelegten Vogel, mit Springbalg...
 
Beiträge
792
Ort
am Donaumoos
Velomobil
Quest Carbon
Springbalg hin, Springbalg her...

Warum wird nicht einfach auf einen handelsüblichen Luftdämpfer, z.B. des Labels RockShox ausgewichen?
 
Beiträge
83
Ort
Saalfeld
Velomobil
Milan SL
Springbalg hin, Springbalg her...

Warum wird nicht einfach auf einen handelsüblichen Luftdämpfer, z.B. des Labels RockShox ausgewichen?
Das frage ich mich auch schon eine Weile. Aber bei den VM Entwicklern scheint der Versuch, den Preis im Griff zu behalten, wichtiger zu sein.

So ein Dämpfer kostet...etwas.
 
Beiträge
1.224
Ort
38268 Lengede
Velomobil
Milan
Liegerad
Raptobike Mid Racer
In die bestehenden Milane passt er nicht rein und ansonsten wurde schon öfter geschrieben das zu wenig Gewicht auf dem Hinterrad ist für einen handelsüblichen Dämpfer, wenn ich es richtig verstanden habe.

Grüße Matthias
 
Oben