Haube vom Alpha 7

Beiträge
1.145
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
Moin zusammen,
wie viele ja mitbekommen haben, warte ich auf mein Alpha 7, welches ich bei Velomobile Nord bestellt habe.
Allerdings habe ich es erstmal ohne Haube bestellt. Leider habe ich auch keine Probefahrt mit Haube gemacht.
Mein Problem ist die Sicht zur Seite und schräg nach vorn. Zumindest die wird durch die fette A-Säule der Visierbefestigung wohl um einiges
behindert. Da es bei meinem QuattroVelo solche A-Säulen nicht gibt sondern nur schmale Alubügel, an denen das Visier aufgehängt ist, habe ich einen völlig ungehinderten 180°-Rundblick. Und den möchte ich auch nicht mehr missen.

Frage alle Alpha 7-Fahrer mit Rennhaube:
Hat schon mal jemand die seitlichen Sieblöcher gegen ein einzelnes Fenster getauscht getauscht und gibt es vielleicht Bilder davon?
Meine Überlegung ist, ein sauber geschnittenes Fenster auf beiden Seiten, vielleicht durch eine Klappvorrichtung wie bei der Haube vom Snoek zum Öffnen. Evtl. ein Schiebefenster. Des weiteren würde ich gerne die A-Säule so schmal wie irgend möglich machen.
Meine Bedenken sind in erster Linie Sicherheitsbedenken. Sollte man mit dieser Haube aufgrund der Sichtbehinderung in einen Unfall verwickelt werden gibt es garantiert Scherereien mit der gegnerischen Versicherung.

Die Argumente der Versicherungen werden dann lauten:
Es ist unverantwortlich, mit so einer Sichtbehinderung am Straßenverkehr teilzunehmen und schon hat man zumindest eine Teilschuld.
Deshalb mein Wunsch, die Sichtbehinderung wie bei dem QV so gering wie möglich zu halten, aber trotzdem aerodynamisch optimal und wettertechnisch unabhängig zu sein.

Gruß an alle, besonders an die Alpha 7-Fahrer
 

vdE

Beiträge
196
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
HP Speedmachine
Theorie =! Praxis
Ich fahre ein Alpha mit Haube. Die "A-Säule" ist breiter als beim Milan, aber ich gucke trotzdem immer mit mindestens einem Auge daran vorbei. Ergo, sehr wenig Sichtbehinderung.
Bezüglich des Lochrasters: Betrachte ich als Vorteil gegenüber den Seitenscheiben. Man sieht aus kurzer Distanz ebenfalls wunderbar durch, es kann allerdings nicht beschlagen. Ich vergleiche es gerne mit einer Fliegenklatsche die man nahe vor den Augen hat.
Daher meine Empfehlung: Probiers erstmal aus.
 
Beiträge
2.799
Ort
am Taunus
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
HP GrassHopper fx
Argumente der Versicherungen
… wenn das das Auswahlkriterium ist, dann fahre lieber gar kein Velomobil.

Ich komme mit der Haube sehr gut zurecht, sogar Schulterblick ist möglich. Und das Fahren mit Haube macht so viel Spaß, dass ich sie inzwischen nicht mehr nur als Wetterschutz betrachte.
 
Beiträge
1.529
Ort
Braunschweig
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Bacchetta Corsa
Hat schon mal jemand die seitlichen Sieblöcher gegen ein einzelnes Fenster getauscht getauscht und gibt es vielleicht Bilder davon?
Ja (ich nicht)! Da müsste ein Bericht im Alpha Faden sein. Das Lochraster hat jemand herausgetrennt, vergrößert und dann meiner Erinnerung nach so etwas wie Fliegengaze eingeklebt.
 
Beiträge
1.145
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
Wie geschrieben, fahre ich seit fast drei Jahren ein QV und bin dadurch extrem verwöhnt. Und auch vor dem QV war ich mit Alleweder und Versatildach ähnlich ohne Sichtbehinderung unterwegs. Ich sehe es nicht ein, das ich für eine in meinen Augen extreme Einschränkung so viel Geld auszugeben. Das muss anders gehen.
 
Beiträge
4.295
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Die Argumente der Versicherungen werden dann lauten:
Vermutlich als erstes über das VM selber herziehen. Also zu klein, sieht man nicht, gefährlich etc. Haube(nsicht) wird zweitrangig sein.

Mein DF bin ich 1,5 Jahre ohne Haube gefahren. Seit fast 6 Monaten fahre ich mit.
Die Seitenscheiben beschlagen jetzt mit Frühlingstemperaturen weniger als noch in Gefrierpunktnähe.

Ich frage mich ob das "Sonnendach" von ICB fürs DF auch ans A7 sich (an-)passen lässt? Das hätte weniger dicke A-Säule und dennoch Dachgefühl.
 
Beiträge
3.357
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
@mytoxy, wenn Du es bei Sven abholst hast Du vielleicht die Möglichkeit es auszuprobieren?
Ich empfinde es wie @vdE und @wormwood, ich fahre die Haube sehr gerne und habe auch keine Sichteinschränkung. Allerdings bewege ich meinen Kopf beim abbiegen aktiv mit. Ich kann mir vorstellen, dass auch die Sitzposition entscheidend sein kann und eventuell auch was man für eine Brille trägt. Da hat jeder andere Eindrücke. Am letzten Wochenende war es ja schon ziemlich warm und ich empfand die Seitenlöcher als sehr angenehme Belüftung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.087
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
Doch, rein physikalisch sieht man im Vergleich zum "offenen" Fahren weniger. "Offen" sehe ich aus dem Augenwinkel Bewegungen, die mir mit Haube nicht auffallen. Ohne Haube kann ich kurz den Kopf drehen - auch recht weit "nach hinten" - und sehe über die gesamte Drehbewegung alles. Ja, auch die A-Säule stört und kann je nach Situation Hindernisse abdecken.

Trotzdem fahre ich gerne mit Haube. Ich muss halt "bewußter" schauen. Die A-Säule habe ich im Visierbereich nach DD's Anleitung so breit wie möglich "freigedremelt" und ich habe zusätzliche Löcher seitlich, weil meine Augen höher sind, als die Lochreihe ab Werk war.

Problematischer finde ich den Krach. Mit Haube fahre ich immer mit (Motorrad-)Ohrstöpseln oder in-Ear-Kopfhörern, die aber nur Naviansagen durchgeben...oder ganz leise Musik im Hintergrund.

Screen Shot 2021-02-23 at 20.05.57.png


EDIT 1: die Haube liegt im WoZi nur locker auf. Mit Befestigung ist die Passform besser
EDIT 2: auch wenn Du erstmal ohne Haube fährst, montiere die Außenspiegel - sofern Du sie auf dem Chassis platzierst, so wie ich - weit genug vorn, damit eine Haube später gut passt. Meine Haube ist übrigens vorn & hinten je ca. 1cm gekürzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.273
Ort
Dörphof
Velomobil
Alpha 7
Trike
ICE Sprint
Ich kann die Haube auch nur empfehlen....keine Sichtbehinderung zu den Seiten und schräg nach vorn..man schaut an der "A-Säule" vorbei....aber ich glaube Uwe hat Bedenken im Stadtverkehr mit Fußgängern und anderen Radfahrern um sie rechtzeitig wahrzunehmen....und natürlich Autos....ich fahre fast ausschließlich über Land und selten bis gar nicht in der Stadt deswegen komme ICH mit der Haube sehr gut klar.....aber in der Stadt...hm , k A.
 
Beiträge
955
Ort
Aurich
Velomobil
Mango Plus
Mit dem Argument, dass der Rundumblick eingeschränkt ist, müsste man auch so einige Kfz. aus dem Verkehr ziehen. A-Säulen heutiger Autos sind in dem Aspekt m.M.n. zu sehr auf passive Sicherheit hin optimiert, auf Kosten Außenstehender, die übersehen werden.

Solange ich auf der Fahrbahn unterwegs bin, habe ich allerdings mit Haube nicht das Gefühl, dass der Überblick nicht ausreicht.
Die „A-Säule“ ist schmal genug, das eines der beiden Augen immer vorbeisieht, was bei Autos nicht der Fall ist.

Allerdings, wenn das Nudelsieb stört, sehe ich keinen Grund, warum man nicht stattdessen eine Reihe größerer Löcher machen könnte. drei Löcher á 50 mm mit je 10 mm Steg dazwischen, oder so.

Bei der Visiermechanik habe ich auch schon drüber nachgedacht, weniger funktionswichtige Bereiche dran wegzuschleifen, um die A-Säule zu minimieren.
 
Oben