Hase Kettwiesel /Einsteiger

Dieses Thema im Forum "Trikes / Quads" wurde erstellt von Boris B., 24.09.2018.

  1. Klaus d.L.

    Klaus d.L.

    Beiträge:
    8.306
    Ort:
    40723 Hilden
    Liegerad:
    Ostrad Presto
    Hallo,

    Wei jetzt? Mit Hafer? Oder soll ich ein Stück Stoff einnähen?

    Mache ich ja, nur beim Bremsen werde ich zwangsläufig langsamer und kann dem Schall dann nicht wegfahren, ohne z.B. einen Rotlichtverstoß zu begehen.

    Gruß, Klaus
     
    Boris B. gefällt das.
  2. Raton

    Raton

    Beiträge:
    768
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Bei Regen kann man ja die Bremsen prima und fachmännisch mit Kehrschaufeln vor dem Naß schützen ;).
    Es hilft definitiv die Ohren zu schonen.

    Meine hydr. Bremsen am W1 waren nicht nur sau teuer sie sind auch sau laut bei Regen.

    Hey die Fußgänger springen die Hunde sind alarmiert wass will man mehr:whistle: man kann das auch positiv sehen
    .
     
    Boris B. gefällt das.
  3. StaubigesWiesel

    StaubigesWiesel

    Beiträge:
    131
    Ort:
    im Wehratal
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    @Boris B. Also wenn eine hydraulische Bremse nicht funzt, war bei mir in der Vergangenheit entweder ein Bremskolben fest, oder Luft in der Bremsleitung. Beides sind Probleme, die Mann selber lösen kann. Ein Fahrrad-Fachmanns sollte das aber auch hinkriegen.
     
    Boris B. gefällt das.
  4. StaubigesWiesel

    StaubigesWiesel

    Beiträge:
    131
    Ort:
    im Wehratal
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    @Boris B. Da ist mir noch was eingefallen. Dir Bremsbeläge können verschmutzt sein, z.B. verölt. Oder die Bremse wurde überhitzt, dann verglasen die Bremsbeläge. Verschmutzte Beläge kannst Du abschmirgeln, verglaste Beläge ersetzen durch neue.
     
  5. markob

    markob

    Beiträge:
    395
    Alben:
    4
    Ort:
    41352
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Das Rad benötigt einfach mal eine vernünftige Wartung.
    Angefangen bei der Schaltung, aufgehört bei der Bremse.
     
    Boris B., Klaus d.L. und welverwiesel gefällt das.
  6. Boris B.

    Boris B.

    Beiträge:
    53
    Das Rad habe ich heute zum Radladen gebracht.
    Soll ca.eine Woche dauern.
    Ritzel, Kettenblatt und Kassette werden gewechselt
    sowie die Schaltung. Die war schlecht repariert mit Teilen von verschiedenen Schaltungen. War wohl einiges Murks an der Kiste.
    Mein Weihnachtsgeschenk habe ich mir somit schon gemacht.
    Mehr berichte ich wenn ich das Rad wieder hier habe.
    Gruß
     
    markob, welverwiesel, ranzack und 2 anderen gefällt das.
  7. Raton

    Raton

    Beiträge:
    768
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Ich drück dir die Daumen dass du damit dann happy mit der Kiste wirst.

    Ich habe heute neue Felgen und Reifen bekommnen.
    Für den Winter :whistle:.
     
    Boris B. gefällt das.
  8. StaubigesWiesel

    StaubigesWiesel

    Beiträge:
    131
    Ort:
    im Wehratal
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    @Raton Du wechselst die kompletten Räder, wie beim PKW? Interessant!
     
    Boris B. gefällt das.
  9. Raton

    Raton

    Beiträge:
    768
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    So in der Art ist der Plan, dazu dann auch komplett andere Schutzbleche-Armschutz, Beleuchtung hinten.
    Die Baustelle ist noch nicht ganz ausgesponnen.
     
    Boris B. gefällt das.
  10. merlin7

    merlin7

    Beiträge:
    678
    Ort:
    Kaarst-Büttgen 41564
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Genau, die habe ich an dem Wiesel, gekoppelt hinten, vorne mech. Avid BB7. Alle bremsen schon vernünftig, aber kein Vergleich zu den hydraulischen Bremsen von Formula, an meinem vorherigem Stahlwiesel.
    Norbert
     
    Boris B. gefällt das.
  11. Raton

    Raton

    Beiträge:
    768
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Sind deine Bremsen selbst nachstellend ?
    Darauf sollte man achten wenn man hydr. Bremsen koppelt.
    Gerade am Trike ist es ja voll wichtig das beide Bremsen halbwegs gleich ziehen wenn man nicht dauernd die Bremsen nachstellen möchte.
    LG
     
    Boris B. gefällt das.
  12. Spawn

    Spawn

    Beiträge:
    1.663
    Ort:
    Darmstadt
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Sind das nicht mittlerweile alle? Die einzige hydraulische Scheibenbremse, die ich kenne (von billigem Baumarktkram vielleicht mal abgesehen), die keine selbst nachstellenden Beläge hatte war die alte Magura Clara.
     
  13. Raton

    Raton

    Beiträge:
    768
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Na man sollte halt drauf achten oder, und wer's nicht weiß hat am Ende kein Spaß und zahlt doppelt.
    @merlin7 ziehen denn deine Bremsen bei gutem Untergrung immer gleich und das über eine lange Zeit.
    Ich war früher auch ein Freund von gekoppelten Bremsen heute ist es mir am Trike ein kleines bissel lieber wenn Sie es nicht sind. Am Cargobike sind sie auch gekoppelt (Seilzugbremsen) aber da stelle ich auch laufend nach bzw ein.

    LG
     
    Boris B. gefällt das.
  14. merlin7

    merlin7

    Beiträge:
    678
    Ort:
    Kaarst-Büttgen 41564
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Hallo,
    ich habe wie schon gesagt bzw. geschrieben, hatte ich an meinem Stahlwiesel ungekoppelte Formula Bremsen montiert. Bei einer Ausfahrt auf einem Wirtschaftsweg, kam mir ein riesiger Trecker entgegen. Mit meiner Notbremsung fand ich mich 5 Meter rechts in einem Getreide—Feld wieder, mit klopfendem Herz.
    Ich hatte in meiner Notsituation nur die rechte Bremse betätigt. Danach war mir klar an dem Neuen werden gekoppelte Bremsen montiert. Durch meiner immer schlechteren motorischen Fähigkeiten kann mir das auch im Altag passieren. (Krankheitsbedingt)
    Brauche ich nicht mehr, also Sonderfall. Die Tektro Auriga ziehen gleichmäßig über lange Zeit, schon seit 3 Jahre problemlos. Ich fahre auch besonnen mittlerweile.
    Norbert
     
  15. Boris B.

    Boris B.

    Beiträge:
    53
    Hallo,
    kurze schnelle Frage. Passen am Kettwiesel nur die von Hase empfohlenen
    Lenkerendschalthebel?
    Ich habe den Schrauber gefragt und die von Ihm empfohlenen sollen dann 115 Euro kosten .
    Gruß
     
  16. Raton

    Raton

    Beiträge:
    768
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Die Hebel müssen zur Schaltung passen das ist Haseunabhängig.
    Was für eine Schaltung bekommst du denn. Laß dir jetzt aber bitte keine mit nem langen Schaltarm andrehen wo du ständig drin hängen bleibst.
    115 ist schon recht teuer.
    Wo hast du dein Rad hingebracht?
     
    Boris B. gefällt das.
  17. heisseiliger

    heisseiliger

    Beiträge:
    1.840
    Alben:
    2
    Ort:
    34119 Kassel
    Velomobil:
    Go-One 3
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    ich häng mich mal hier kurz dran - auch bei mir ist das linke Rad nun derart locker, dass es ständig an der Scheibenbremse schleift. Stahl-Kettwiesel, passt das Lager dennoch?
     
  18. Raton

    Raton

    Beiträge:
    768
    Alben:
    4
    Ort:
    Berlin
    Trike:
    Steintrikes Wild One
  19. Boris B.

    Boris B.

    Beiträge:
    53
    @Raton
    das Rad steht bei Pankerad.
    Ich bekomme nur den Schaltarm gewechselt. Das mit den Schaltern kam mir nur so in den Sinn wenn sie sowieso schon schrauben. Aber das Geld werde ich mir erstmal sparen. Hoffe ich kann die Kiste bald abholen.
    Gruß
     
    Raton gefällt das.
  20. merlin7

    merlin7

    Beiträge:
    678
    Ort:
    Kaarst-Büttgen 41564
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Hallo,
    sparen ist immer gut, saqgt meine Frau auch immer :ROFLMAO:
    Nur ich halte mich meistens nicht daran :p
    NORBERT
     
    ranzack und Boris B. gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden