Hardware Empfehlung in Bezug auf Strava

Beiträge
31
Ort
26629
Velomobil
Milan SL
Hallo zusammen,

bin zwar schon 14.000km Velomobil gefahren, aber bisher nur Smartphone-Navi (OsmAnd oder Naviki). Ich habe gesehen, dass viele Velomobilfahrer*innen "Strava" nutzen und habe mir nun auch mal einen Account gemacht.

Fragen:
  1. Welche Hardware ist zu empfehlen (Preis/Leistung)
  2. Wie bekommt man am sinnvollsten die Herzfrequenz mit geloggt
  3. Macht es Sinn (und wenn ja welche) Messpedale für die Leistung zu nutzen?
Da ich mein Smartphone immer dabei habe und der GPS Empfang im Milan am Radkasten in Ordnung scheint, könnte man eigentlich darauf aufbauen, oder? Alternativ hätte ich noch ein GPS aus dem integrierten Diebstahlschutz von "It's my Bike". Hier scheint es aber noch keine Schnittstelle zu Strava zu geben.
 
Beiträge
1.093
Ort
Aurich
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Flevo Bike
Zur Zeit mache ich das über eine Garmin Sportuhr Forerunner 945.
Einmal eingerichtet, landet seither jede geloggte Fahrt nach dem Beenden und Speichern der Aufzeichnung direkt auf Strava.
Die Uhr schreibt natürlich auch gleich die Herzfrequenz mit. Ich trage die auch im Alltag. Ist etwas klobig, aber ich hab mich dran gewöhnt.

Bei längeren Strecken mache ich die Streckenplanung mit BRouter, lade den Track auf die Uhr und nehme sie dann als Navigationssystem, auch wenn sie dann nicht dynamisch Routing neuberechnet, wenn ich mich mal beim Abbiegen vertan habe.

Seit neulich fahre ich zusätzlich mit Messpedalen Vector 3 (ebenfalls Garmin) und Kadenz und Leistung sind jetzt mit im Logg.

Ich habe hier auch noch ein gebrauchtes Garmin Edge 810, das ich noch nicht wirklich getestet habe. Das kannst Du gerne probieren (auch dauerhaft). Ich hatte es mir nur als Fallback zurückgelegt, falls mir das mit der Uhr nicht passt, oder sie mich hängen lässt. Aber sie tut es einwandfrei.
 
Beiträge
31
Ort
26629
Velomobil
Milan SL
Kann mir Mal jemand helfen?

Rückweg von der Arbeit heute: Tacho sagt 33,6km und Schnitt von 41kmh. Strava habe ich heute zum ersten Mal genutzt. Strecke fast identisch, aber der Schnitt ist viel höher. Wie kann das?


Wahrscheinlich ist es die Bewegungszeit: Fahrtzeit stimmt, aber Bewegungszeit dürften nur so 2-3min weniger sein.

Smartphone war am rechten Radkasten. Hat jemand Tipps?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.093
Ort
Aurich
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Flevo Bike
Schau mal in die Analyse deiner Fahrt in Strava. Da stehen dann Zeit in Bewegung und verstrichene Zeit gesondert. Es nimmt aber wohl die Zeit in Bewegung als Grundlage für den Schnitt.

Mit 36 Minuten und 23 Sekunden in Bewegung folgt:
33,75 km / 0,6064 h = 55,66 km/h Schnitt
049DCBAF-8842-4FEF-B562-9DD1D9A9ABE8.jpegBCD1DDE6-7281-47AE-8A3F-5F33CFFF9AAB.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
601
Ort
Soleure CH
Velomobil
DF
Liegerad
Challenge Fujin
Welche Hardware ist zu empfehlen (Preis/Leistung)?
Günstiger als mit dem schon vorhandenen Smartphone und der Strava-App geht es nicht. Um während ein paar Wochen oder Fahrten erste Erfahrungen zu sammeln, ist das schon ganz gut.
Hat jemand Tipps?
Fahrten mit dem Velomobil entweder auf Aktivität "Velomobil fahren" (geht zumindest in der aktuellen Android-App nicht) stellen oder die Sichtbarkeit auf "nur Abonnenten" (oder privat). Sonst erzünst du mit den "KOM" die Strava-Community.
 
Beiträge
7.166
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Aktivität "Velomobil fahren" (geht zumindest in der aktuellen Android-App nicht) stellen

Automatisch beim Upload geht das nicht, aber manuell kann man es nach dem Upload auf Velomobilfahrt umstellen. Ich lade meine Fahrten als Rennrad/Abonnenten hoch, und stelle sie dann auch Velomobil und, nach Lust und Laune, auf alle oder Abonennten um.

Wenn man mit einem Garmin-Gerät fährt, kann man sich auch mal mit der Garmin Connect-Seite beschäftigen. Die ist auch nicht so schlecht. Wenn einem halt die ganze (mich nervende) Strava-Community nicht wichtig ist...
 
Beiträge
7.166
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Aber mit der Android App, welche zur Aufzeichnung der oben verlinkten Fahrt https://strava.app.link/9rcKCffXBab genutzt wurde?

Ich schrub ja:
Automatisch beim Upload geht das nicht

Irgendwie setzen die dort Dinge immer nur selektiv um - ich hätte da noch so ein paar andere Sachen, die mich stören. Eigentlich hatte ich Strava deswegen schon nicht mehr nützen wollen, aber "Gründe"...

Ansonsten, was Garmin angeht, scheinen viele hier im Forum alles andere als zufrieden mit Garmin zu sein, vor allem was die Qualität der Software und des Betriebssystems der Geräte angeht. Ich kann das nicht ganz nachvollziehen, ich bin sowohl mit den Edge Fahrradcomputern als auch mit der Vivoactive HR Uhr sehr zufrieden.
 
Beiträge
16.583
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Ansonsten, was Garmin angeht, scheinen viele hier im Forum alles andere als zufrieden mit Garmin zu sein, vor allem was die Qualität der Software und des Betriebssystems der Geräte angeht. Ich kann das nicht ganz nachvollziehen, ich bin sowohl mit den Edge Fahrradcomputern als auch mit der Vivoactive HR Uhr sehr zufrieden.
Du darfst dir halt deren Geräte nicht bei Produkteinführung holen , sondern erst 1 Jahr später... ;)

Ich sehe aber auch das Garmin, bis auf den Punkt Akkusparsamkeit, in den letzten JAhren in allen Punkten
gegenüber der Konkurrenz ihren Vorsprung verloren hat.
 
Beiträge
16
Ort
Blieskastel - Saarland
Velomobil
Alpha 7
Fahrten mit dem Velomobil entweder auf Aktivität "Velomobil fahren" (geht zumindest in der aktuellen Android-App nicht) stellen oder die Sichtbarkeit auf "nur Abonnenten" (oder privat). Sonst erzünst du mit den "KOM" die Strava-Community.
Ich mache die Markierung als Fahrt mit dem Velomobil nicht mehr. Die Fahrt zählt dann nicht als Radfahren. Und somit auch nicht bei den Jahreskilometern. Es gibt ja auch keine Unterscheidung zwischen Rennrad und MTB.....
Wenn ich mit dem MTB auf der Straße den KOM nicht erreiche kann ich ja auch nicht rumjammern.
Jeder wählt das für sich passende Rad. Dazu zähle ich auch das Velomobil
 
Beiträge
630
Ort
Hamburg/Utrecht
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Taifun
Ich mache die Markierung als Fahrt mit dem Velomobil nicht mehr. Die Fahrt zählt dann nicht als Radfahren. Und somit auch nicht bei den Jahreskilometern.

Schräges Zeug für 300: Bei den challenges zählen die Velomobilfahrten nach wie vor als Radfahrt.. ich hab gerade erst vorgestern den Oktober-Gran-Fondo abgeschlossen :D


Nachdem ich jetzt wochenlang nur eine handvoll Liegeradkilometer bei den Jahreskilometern stehen hatte, hab ich inzwischen aber wieder die richtige Zahl.. Manches muss man nicht verstehen bei Strava..

Und OnTopic: Ich nutz einen Wahoo Elemnt Bolt(also den kleineren Wahoo-Tacho), den ich auch am Liegerad benutze.. der verbleibt meist ne ganze Weile im VM(außer zum Aufladen insbesondere vor geplanten langen Runden).. Daran angeflanscht hab ich zwei Sigma-Funksensoren für Trittfrequenz und Geschwindigkeit, sowie manchmal einen Brustgurt für den Puls. Das Telefon ist nur für Musik und Navigation da, auf den Tacho guck ich meist erst nach der Fahrt, um mich nicht wegen der Geschwindigkeit aufzuregen. :)

Unter der Woche les ich den Tacho dann auch nur alle paar Tage mal aus und darf dann halt mehrere Fahrten auf Velomobil umstellen.

Im Grund ist Strava für mich nur ein handliches Fahrtenbuch(man kann da auch hinterlegen, welche Einzelteile am Rad schon wie viele Kilometer runter haben) und es gibt ne Funktion, wo man sehen kann, an wem man unterwegs vorbeigefahren ist(nur Leute, die das auch aktiviert haben), das war in Hamburg immer witzig, um zu gucken, wieviel schneller der FC St.Pauli-Zug war :)
 
Beiträge
595
Ort
41844 Wegberg
Velomobil
DF XL
Also nachdem so viele mir geschrieben hatten, dass Strava doch so toll wäre, habe ich nochmals meine Anmeldeprobleme dort geklärt.
Nachdem ein paar Touren aufgeführt wurden, kam bereits die erste Anfrage ob ich einen KOM zurückgeben würde. Also hab ich alles auf privat gestellt. Dann stellte ich fest, dass ich an keiner Herausforderung teilhaben konnte. Das geht nur wenn die Fahrten für alle sichtbar sind.
So stellte ich die Touren nun alle entsprechend um. Nebenbei habe ich die Fahrten auf "Velomobil fahren" eingestellt, was, wie hier bereits erwähnt wurde, nur auf der Page geht aber nicht in der Android App :(
Einige Fahrten hatte ich wohl übersehen. Nun wurden diese geflaggt. Das geschah nur auf einer meiner Strecken. Also irgendein RRler, der aber zu feige ist mich direkt anzusprechen, wie es damals von einem RRler praktiziert wurde. Das empfinde ich als extrem unsportlich so hintenrum.
Nun habe ich alle Fahrten als "Velomobil fahren" geändert gespeichert. Man kann das nicht voreinstellen was ich sehr schlecht finde!
Mein Beitrag auf Strava dazu: Dennoch finde ich es schade das hier Sportler so miteinander umgehen. Die Ellbogengesellschaft nimmt immer weitere Bereiche des Lebens ein.

Und das ist mein Kommentar zur letzten Fahrt die geflaggt wurde:
Nun wurden wohl auch meine Aktivitäten hier geflaggt. Liebe RRler, ich kann ja nichts dafür das STRAVA grundsätzlich alles als Rennrad einstellt. Den Typ "Velomobil fahren" kann man nur am PC ändern und nicht in der APP. Ein Hinweis darauf wäre sportlich fair gewesen, flaggen ist feige! Naja, auf der Straße bin ich dennoch schneller - egal wie sehr ihr meine Ergebnisse flaggt. geflaggt.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben