Hamburg - Skagen - Hamburg mit dem Alpha 7

Beiträge
174
Ort
Reinbek
Velomobil
Alpha 7
Trike
Velomo HiTrike GT
Hallo miteinander,

habe an Transcimbrica 2020 von Hamburg nach Skagen und zurück teilgenommen.

1400 km in 4 Tagen und 19 Stunden.


Es war eine „Self-Support"-Langstreckenfahrt.

11.jpg


1584277806088.png



Übernachtet habe ich während der Tour in den Sheltern, die im Winter natürlich immer frei sind.
Mit der Shelter-App kann man sich immer kurzfristig entscheiden, wo man die Nacht verbringen möchte.
Nutze die App schon seit Jahren sehr gerne.


3.jpg


An Ausrüstung hatte ich 12 kg plus Wasser und Lebensmittel mit.

4.jpg


Technisch hat das Alpha 7 alles überstanden und es waren häufig Gravel Wege dabei.

Vorne habe ich Schwalbe One 28-406 montiert, keine Panne alles super.
Aber hinten war der Conti GP 5000 montiert. Nach der Tour konnte ich den Reifen wegschmeißen. Ich hatte mit dem GP 5000 viermal einen Platten. Einmal hat ein Stein einen Riss von 10 mm in der Seitenwand hinterlassen und dreimal ein spitzer Stein in der Lauffläche.
Habe jetzt den Schwalbe G-One Speed 30-584 montiert.

8.jpg


Thema Aerodynamik.
Hatte auf der gesamten Tour immer wieder mit Starkwind um 6 Beaufort zu tun gehabt.
Bei seitlichen Winden habe ich gespürt wie das Alpha in den Böen leicht beschleunigt.
Vortrieb durch Auftrieb, wie beim segeln am Wind mit meinem Trimaran.
Und immer ein sicheres Gefühl.

10.jpg


Gruß Olaf

15.jpg16.jpg17.jpg
 

Anhänge

Beiträge
5.843
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Tolle Sache! Ich musste erstmal suchen, was der Stamm der Kimber da für eine Halbinsel möglicherweise bewohnte ;) Ich bin ein Halbkimber :LOL:
Gruß Krischan
 
Beiträge
185
Ort
Kiel
Liegerad
Effendi RLR
Hallo Olaf!
Herzlichen Glückwunsch das Du das geschafft hast!
Ich verfolge die Transcimbrica seit 4 Jahren. Ich habe mal wieder mit allen mitgefiebert. Eigentlich wäre ich gerne auch gefahren, habe aber keinen Urlaub in dieser Zeit bekommen! Mein Plan war, mit dem Lowracer zu fahren...vielleicht nächstes Mal?
Leider mussten auch in diesem Jahr einige abbrechen. Eigentlich scheint es, das Ihr relativ gute Bedingungen hattet.
Ich warte noch auf einige Beschreibungen auf der Site.
Für Deine Reisebeschreibung schon einmal herzlichen Dank! Macht mir viel Freude!
Schöne Grüße
Flittchen
 
Oben