Halterung für Handy / GoPro / etc. für Kettwiesel Vorbau

Beiträge
42
Ich empfehle zusätzlich eine Gummi/Silikon-Sicherung für das Smartfön, die Teile, die von hinter dem Halter kommend die Ecken des guten Stücks umschlingen.
Solange keine abrupte, kräftige Erschütterung vorkommt reichen die Klemmhalter (der Teil für‘s Handy) vollkommen aus, etwas zügiger bergab unterwegs, fieser Wurzelaufbruch und schon war’s passiert.
Diese Gummibefestigungen liegen teilweise den Haltern bei, bei diesem hier sieht es nicht danach aus, denn die Beschreibung des Einsatzzwecks bezieht sich eher auf statische BefestigungSituationen.
@suessmops ...und danke für‘s nachgereichte Foto,
Ja, das hatte ich noch vor. Hab Euch das jetzt nur mal so gezeigt. Ich hatte mir eigentlich eine wasserdichte Hülle für das Telefon genäht, womit ich es auch gleich mit einem Sicherungsseilchen sichern wollte. Aber mit Hülle sitzt es nicht gscheit im Halter. Deswegen mach ich mir einen wasserdichten Überzug mit Sichtfenster, den ich um den Kopf der Halterung hinter dem Handy zu ziehe und dann mit kleinem Sicherungsseil um den Vorbau sichere und einhake. Keine Ahnung, ob man versteht, was ich meine, aber ich kann Euch das fotografieren, wenn ich es mal dran hab :sneaky:

Ich bin jetzt auch schon zwei Touren gefahren, ohne Sicherung, einen davon schon ziemlich holprig, bisher hielt es bombenfest, aber ja, auf Dauer will ich das nicht drauf ankommen lassen.
 
Beiträge
42
Es hält ohne Sicherung so lange bis es fällt.;)
Jaaaaaa, ich weiß:) Sachte doch, mach noch ne Sicherung hin. Der Bumper am Handy hat nur dummerweise keine Öse. Ne Hülle, die ich sichern kann, hab ich mir ja genäht. Mit der bin ich zwar nicht ganz zufrieden, aber die verwende ich, bis ich was Neues gemacht hab. Bin nur bei gutem Wetter lieber draußen, die Nähmaschine sieht mich am Wochenende wieder, da soll das Wetter kacke werden. Dann mach ich auch endlich die Kettwiesel-Heck-Tasche fertig, an der ich schon arbeite.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben