Gute Sitten ...

Beiträge
69
Psychothread wäre auch was, aber den Threadtitel hat sich ja ein 1HZ ausgesucht und deshalb sollte wenn überhaupt nur er ihn ändern können.
Was fürn Topic ist hier überhaupt .... Jammern, Heulen , Bereuen und Verbrüdern oder?
Ich geh mal ins Forenfasten und verlasse diesen Thread
 

Frank H.

gewerblich
Beiträge
105
Ort
Rostock
Liegerad
Sonstiges
"sittliche Reife"
Echt jetzt?
Ausgerechnet mit dem Kampfbegriff J.Goebbels, der in seiner Rede zur Einführung des "Schriftleitergesetzes" für Journalisten fordert, dass nur diejenigen, die über "sittliche Reife" verfügen überhaupt das Recht haben zu schreiben, forderst Du für Dich positiven zwischenmenschlichem Umgang ein?

Ich fürchte, solange Du anderen Usern "sittliche Reife" absprichst, wird das nix mit positivem zwischenmenschlichem Umgang.

Genau diese Spaltung treibst Du aber voran mit dem diskreditieren anderer User.

Gruß
Geli
Nur weil ein Herr Göbbels mal von sittlicher Reife gesprochen hat darf man den Begriff nicht mehr verwenden? Gefurzt hat er sicher auch, das nicht mehr zu dürfen wird schwierig.:unsure:
 

Frank H.

gewerblich
Beiträge
105
Ort
Rostock
Liegerad
Sonstiges
Gewisse Begriffe kann man tatsächlich nicht mehr verwenden. Kürzlich hat ein Architekt bei einem Wettbewerb sein Projekt mit "Adlerhorst" betitelt. Nach entsprechenden Hinweisen hat der Architekt auf die Teilnahme an der Wettbewerbsausstellung (und auch am Wettbewerb selbst) von sich aus verzichtet.
Adler bauen sich immer noch Adlerhorste. Man Leute gehts noch, im dritten Reich wurde deutsch gesprochen, wie vorher auch. Ich sehe deswegen keinen Grund nur noch in einer meiner Fremdsprachen zu sprechen. wenn ich in D bin spreche ich deutsch, in N norwegisch in S schwedisch . nach GB oder Russland fahre ich nicht, im Rest der Welt hab ich nichts zu suchen.
 
Beiträge
5.700
Ort
92272 Freudenberg
Velomobil
DF
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
Velomo HiTrike GT
er hat doch auch geschrieben, dass er ein Bild im Avatar haben wollte, aber von Bildersuchen und dem Klarnamen zugeordnet werden will.

den Begriff nicht mehr verwenden
es gibt halt Worte, die in der Zeit verwendet wurden, die nun auch absichtlich von den blaubraunen wieder hervorgeholt werden.
sittliche Reife ist für mich nicht sofort mit NS-Sprache verbunden, der Adlerhorst für ein Gebäude hat schon einen Beigeschmack.
 

1Hz

Beiträge
2.831
Ort
Berlin
Trike
Velomo HiTrike GT
Obwohl, on Topic bleiben hätte schon was
OK, gute Sitten

Ich hatte mal von Dir gelesen, dass Du hier keine politischen Diskussionen wünschst. Mit diesen Worten hattest Du einen Thread geschlossen. Den hatte ich nicht gelesen, aber ich konnte das unabhängig vom konkretem Fall gut verstehen und fand das im Prinzip richtig. Weil gerade politische Diskussionen geeignet sind, zu Streit und Entzweiung zu führen. Und dies hier ja auch kein politisches Forum ist.

Jetzt gibt es aber auch hier politische Themen, zum Beispiel Verkehr. Und naheliegend dazu Umweltschutz. Und auch Rechtsfragen. Und die sind auch politisch. Juristerei hat immer eine politische Komponente.

Also ein Dilemma.

Wir brauchen also eine Verständnisebene, in der auch politische Aspekte diskutiert werden können, ohne, dass man sich an die Gurgel geht. Sich an gute Sitten zu gemahnen mag hilfreich sein. Ergänzend würde ich vielleicht hinzuziehen, politische Fragestellungen nicht im Sinne von Parteien oder politischen Strömungen zu sehen, sondern im Sinne der sachlichen Kernfrage oder allgemeinpolitisch.
 

Reinhard

Team
Beiträge
20.436
Ort
48599 Gronau-Epe
Jetzt gibt es aber auch hier politische Themen, zum Beispiel Verkehr.
Diskussionen über Verkehrspolitik, insbesondere zum Thema Rad, ist ok, da bei den hiesigen Forenthemen naheliegend. Für Umweltschutz, Rechtsfragen, Renten etc. sind wir aber kein darauf spezialisiertes Forum. Kann man am Rande sicherlich mal ansprechen, aber welche Partei nun in der eigenen Ansicht für dieses oder jenes besser/schlechter ist, gehört hier nicht mehr hin.
 

Andreas Seilinger

gewerblich
Beiträge
1.018
Ort
Ottenhofen b. München
Liegerad
Birk Comet
Mal schauen. Wenn mal schön Schnee liegt, dass ich mal dran denke, ein neues Foto zu machen. Das entschärft vielleicht den Avatar. Und versöhnt @Andreas Seilinger dahingehend, dass ich nicht trotzig sein wollte.
Nur, um nicht in die falsche Ecke zu gelangen: Ich habe inzw.- bzw. nach deiner Erklärung verstanden, was dein Avatar bedeuten soll, aber trotzdem nochmal zu bedenken gegeben, daß es bei einigen eben falsch verstanden werden könnte. Die Anzahl der likes zu meinem Beitrag könnte darauf hinweisen. Versöhnt werden muß ich nicht, denn ich fand deine Antwort jetzt nicht besonders trotzig. Aber super finde ich, daß du nochmal drüber nachgedacht hast und es mal probieren willst. War ja eh nur ein Vorschlag, mehr nicht.
 

Frank H.

gewerblich
Beiträge
105
Ort
Rostock
Liegerad
Sonstiges
er hat doch auch geschrieben, dass er ein Bild im Avatar haben wollte, aber von Bildersuchen und dem Klarnamen zugeordnet werden will.


es gibt halt Worte, die in der Zeit verwendet wurden, die nun auch absichtlich von den blaubraunen wieder hervorgeholt werden.
sittliche Reife ist für mich nicht sofort mit NS-Sprache verbunden, der Adlerhorst für ein Gebäude hat schon einen Beigeschmack.
Nö, hat er nicht. Der Architekt hat sich bei der Namensgebung sicher etwas gedacht, das hätte er besser erklären können statt sich vom Wettbewerb zurückzuziehen. Wäre mir nicht passiert. Wird auch als Dickkopf bezeichnet, weiss ich, kann damit wunderbar leben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
403
Liegerad
Challenge Fujin
Interessant, ein Arbeitskollege
Ich war eine Woche in Marrakesch mit dem Tieflieger,danach über den Hohen Atlas und dann in den Antiatlas. Wüste und Dratal.
Den Kollege ist nicht Rad gefahren Also kann er auch nicht beurteilen wie es ist. Natürlich ist Chaotisch und Laut in der Medina,aber das sagt nichts über die Sicherheit aus. Mir ist da der langsam fahrende Marokkaner lieber,der laut hupt,als der Deutsche,der mit überhöhter Geschwindigkeit 10cm an mir vorbei brettert,oder mich schneidet.
 
Oben